24.02.2018 07:38
Mein Markt
Wien St. Marx
Litfaßstraße 8
1030 Wien St. Marx
Die angegebenen Informationen beziehen sich auf den ausgewählten Markt zum Zeitpunkt des Aufrufs bzw. Ausdrucks. Keine Gewähr für Änderungen.

Gardena Comfort Streuwagen 800Art.Nr. 7756133

  • Einstellbare Streugutmenge am Handhebel
  • Freilaufräder für gezieltes Streuen
  • Vielfältig einsetzbar
Alle Artikelinfos
 

Für Online Bestellungen sind nur Mengen in er Schritten verfügbar.

inkl. gesetzl. MwSt. 20%

Online bestellen & liefern lassen

Artikel momentan nicht lieferbar

Aktuell nicht möglich

Im OBI Markt Wien St. Marx

derzeit nicht vorrätig

Artikelbeschreibung

Art.Nr. 7756133

Der Gardena Comfort Streuwagen 800 besticht mit seiner innovativen und hoch elastischen Streuwalze für eine exakte Dosierung des Saatguts. Die Räder verfügen über eine "Freilauffunktion", d.h. der Wagen streut nur beim Schieben und nicht auch beim Zurückziehen. Der Streuwagen kann ganzjährig eingesetzt werden, denn er eignet sich sowohl zum Ausbringen von Winterstreugut wie Salz, Sand und Split als auch für Samen und Düngemittel.

Das "Traktor-Profil" der Räder sorgt bei jeder Anwendung für den besten Gripp. Der T-Griff bietet eine bequeme 1-Hand- oder 2-Hand-Führung. Am Handgriff befindet sich ein praktischer und komfortabler Dosierhebel mit On-/Off-Funktion. Der Streuwagen besitzt einen stabilen Aluminium-Doppelbügel.

Der Gardena Comfort Streuwagen 800 bietet ein extra großes Fassungsvermögen von 20 l. Die praktische und zeitsparende Streuweg-Farbmarkierung vermeidet eine Überdosierung und Mehrfachstreuung.

Empfohlen für Rasenflächen bis 800 m².

Technische Daten

Produktmerkmale

Max. Arbeitsbreite:
53 cm
Füllinhalt:
20 l

Bewertung (1)

 1 von 5
  • 5(0)
  • 4(0)
  • 3(0)
  • 2(0)
  • 1(1)

Sie haben dieses Produkt bereits gekauft? Verfassen Sie jetzt eine Bewertung und nehmen Sie automatisch an unserem Gewinnspiel teil!

Details sowie Teilnahmebedingungen unter obi.at/gewinnspiel.
Laufzeit bis 28.02.2018.

1

Elke Hamelmann (05.08.2017)

Ungeeignet

Das gefällt mir: Optik

Das gefällt mir nicht: Funktion

Mit Spannung habe ich den Streuwagen erwartet. Wir wollten in einem neu angelegten Gartenstück (vorher 800 m² Wiese) Kalk und anschliessend Gründüngung ausbringen. Also ans Werk; Wiese umpflügen, fräsen, von Steinen befreien und Kalk streuen. Zu Hause haben wir auf einem großen Badetuch die richtige Einstellung ausprobiert (die beigelegte Tabelle war leider wenig hilfreich).
Also probiert, bis letztendlich bei Stellung 4 die gewünschte Menge Kalkgranulat (120 Gramm / m²) gefunden war. Nun ging es mit Feuereifer zum Garten - den Streuer mit 6 kg befüllt und los gehts. Doch leider Pustekuchen. Aufgrund der weichen, gefrästen Gartenerde buddelt sich der Streuer auf der Stelle fest. Die Räder haben zu wenig Profil und 6 kg Füllmenge sind schon zu viel. Also das Ding in die Ecke gestellt und von Hand gestreut. Nun ging es um die Aussaat von Gründüngung. Hier sollten es 10 g/m² Ölrettich sein. Also den Streuwagen mit 1 kg Saat befüllt und bei Stellung 1 losgelegt. Auch hier hat sich der Streuwagen in der weichen Erde öfter festgefahren und nach ca. 30 m" war die Füllmenge aufgebraucht. Also auch hier - nicht zu gebrauchern.
Fazit: Das Ding ist höchstens auf Rasen nutzbar und auf Gartenerde denkbar ungeeignet. Bei Saatgut ist die Einstellmöglichkeit zu grob, die beigelegte Tabelle ist für die Tonne - also besser Finger weg von dem Ding.

5 oder

Zuletzt angesehen

* Die angegebenen Verfügbarkeiten geben die Verfügbarkeit des unter „Mein Markt" ausgewählten OBI Marktes wieder. Soweit der Artikel auch online bestellbar ist, gilt der angegebene Preis verbindlich für die Online Bestellung. Der tatsächliche Preis des unter „mein Markt“ ausgewählten OBI Marktes kann unter Umständen davon abweichen.
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzl. MwSt. und bei Online Bestellungen ggf. zuzüglich Versandkosten.
UVP= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben