Spiel-Küche

Seit Generationen gehört das Kochen in der Kinderküche zum Standardrepertoire jeder Kindheit. Mit Kochtöpfchen und Minikochlöffel geht’s Tag für Tag ans Werk. Da wird mit Schokolinsen gewürzt und in Limosuppen gerührt, was das Zeug hält.

Entsprechend stabil und widerstandsfähig muss die kleine Küche sein. Und das ist dieses Do-it-yourself-Modell in jeder Hinsicht. Und natürlich kann es auf Wunsch auch eine modische Lackierung erhalten. Ein eigener Geschmack entwickelt sich schließlich schon früh.

Anleitung herunterladen
1 - Anleitung 2 - Werkzeugliste
3 - Einkaufsliste

Schritt 1 - Ceranfeld

Zuerst alle Teile nach Bauplan mit der Stichsäge aussägen. Oberflächen und Kanten mit dem Schwingschleifer glätten. Entweder durch Aufleimen von Holzscheiben Kochplatten andeuten oder nur das Unterteil mit dunkler Farbe in ein Ceranfeld verwandeln.

Schritt 2 - Lackieren

Nach der Montage nach Belieben lackieren. Die Einlegeböden können farblich abgesetzt werden. Mit der in die Rückwand eingelassenen „Küchenuhr“ bekommt die Küche ein weiteres Highlight.

Schritt 3 - Verschrauben

Plexischeibe mit einem Stahlbohrer vorbohren und von hinten auf die Herdklappe schrauben. Nur noch den Backofengriff anschrauben und die Regler aufleimen – fertig.

Schritt 4 - Tipp:

Spielplatz für helle Köpfe.
Wer einmal das Prinzip mit den Wasserrohren beherrscht, dem stehen ungeahnte Möglichkeiten offen. Stehlampe, Leselampe, Nachttischlampe, ein- oder mehrflammig, verwinkelt oder gerade. Und zur Krönung kommt zum Schluss die Meister-Lampe!

Sicherheit geht vor.
Bei aller Kreativität und Begeisterung für die leuchtenden Einzelstücke, sollte man nie vergessen: Das Arbeiten mit Strom ist gefährlich! Deshalb sollten sicherheitshalber die Elektroinstallationen der Lampen immer von einem Fachmann durchgeführt oder zumindest vor der Inbetriebnahme überprüft werden.

Werkzeugliste

  • Pos. 1
    1, Rückwandplatte, 1.000 x 1.300 x 8 mm, Sperrholz
    1, Regalboden, 1.000 x 120 x 15 mm, Multiplex
    2, Winkelstützen, 110 x 110 x 15 mm, Multiplex
    2, Seitenteile, 340 x 455 x 15 mm, Multiplex
    1, Boden, 970 x 330 x 15 mm, Multiplex
    1, Frontplatte, 500 x 400 x 15 mm, Multiplex
    2, Innenplattenk, 300 x 400 x 15 mm, Multiplex
    1, Innenplatte, 330 x 400 x 15 mm, Multiplex
    1, Sockelleiste vorn, 970 x 35 x 15 mm, Multiplex
    1, Sockelleiste hinten, 300 x 35 x 15 mm, Multiplex
    1, Backofentür, 490 x 335 x 15 mm, Multiplex
    1, Plexiglas-Scheibe, 400 x 245 x 3 mm, Kunststoff
    4, Leisten, 300 x 30 x 15 mm, Multiplex
    1, Backblech, 295 x 415 x 8 mm, Sperrholz
    1, Herd-Grundplatte, 330 x 250 x 8 mm, Sperrholz
    4, Herdplatten, Ø 90 x 8 mm, Sperrholz
    1, Mischbatterie, verchromt
    1, Spülbecken, ca. 370 x 250 mm, Auflaufform Metall
    1, Stopfen mit Kette, Gummi/Metall
    6, Rundscheiben, Ø 30 – 40 x 12 mm, Kiefer
    1, Hakenleiste, 350 mm breit, verchromt
    1, Haken, verchromt
  • Pos. 2
    1 Oberteil, 1.060 x 200 x 15 mm, Multiplex
    2 Seitenteile, 200 x 435 x 15 mm, Multiplex
    2 Mittelstützen,185 x 435 x 15 mm, Multiplex
    1 Boden, 400 x 180 x 15 mm, Multiplex
    1 Tafelfläche, 430 x 435 x 15 mm, Multiplex
    4 Einleger, 300 x 185 x 15 mm, Multiplex
    4 Leisten, 300 x 30 x 8 mm, Sperrholz
  • Pos. 3
    ca. 80 Schrauben, 3,5 x 40 mm, verzinkt
    ca. 25 Schrauben, 3,5 x 15 mm, verzinkt
    1 Magnetschnapper, 45 x 15 mm
    2 Scharnierbänder, 65 x 15 mm, Edelstahl
    1 Kette, 30 cm, Edelstahl
    1 Griff, 120 mm breit, verchromt
  • Zubehör: Uhr, Dekobänder, kleine Gardine mit Stange, LED-Licht, schnelltrocknender Lack im Wunschfarbton (gesundheitsunbedenklich)

Einkaufsliste

  • Stichsäge
  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Pinsel oder Farbroller
  • Heißklebepistole

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben