Schlaufenbank

Schlaufenbank

Wie sitzt man eigentlich im viel besagten „Abrahams Schoß“? Es handelt sich bei diesem Begriff sicherlich nicht um eine Größe, die sich normieren lässt. Aber man ahnt, dass es sich hierbei um etwas äußerst Bequemes handeln muss. Und genau das ist diese in jeder Hinsicht einzigartige Sitzbank, auf die man sich nicht einfach nur draufsetzt. Man setzt sich viel mehr in sie hinein. Denn die aneinandergereihten Teppichschlaufen umarmen einen regelrecht, sodass man meinen könnte, sie wollten einen gar nicht mehr loslassen. Also: sitzen bleiben und eine schöne Tasse Tee trinken.

Anleitung herunterladen
1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste 4 - Schemazeichnung
Schlaufenbank Schritt 1

Schritt 1 - Zuschneiden

Alle Holzelemente gemäß Bauplan aus einer 38-mm- und einer 15-mm Buchenplatte zuschneiden. Die Rahmenelemente mit einer Gehrungssäge auf 45° zuschneiden.
Elemente gemäß Zeichnung vorbohren und feinschleifen.
Rahmenelemente mit Holzdübeln und Holzleim rechtwinklig verkleben. Mit Schraubzwingen fixieren.
Seitenständer und Sitzrahmen verschrauben.

Schlaufenbank Schritt 2

Schritt 2 - Teppichfliesen zuschneiden

Teppichfliesen sauber zuschneiden und für die Nietverbindung mit einer Lochzange Löcher stanzen.

Schritt 3 - Tackern und Verschrauben

Fliese für Fliese in einer Schlaufe an jeweils einen Einleger tackern und im Sitzrahmen verschrauben.

Schlaufenbank Schritt 4

Schritt 4 - Verbinden

Alle Schlaufen auf beiden Seiten mit einer Popniete verbinden.

Schritt 5 - Fertigstellung

Zum Schluss Möbelfüßchen einschlagen und Bank aufrichten.

Einkaufsliste

  • Pos. 1
    4 Seitenständer
    325 x 60 mm
    Buche, 38 mm
  • Pos. 2
    4 Seitenständer
    450 x 60 mm
    Buche, 38 mm
  • Pos. 3
    2 Querstreben
    374 x 80 mm
    Buche, 38 mm
  • Pos. 4
    2 Sitzflächen
    1500 x 63 mm
    Buche, 38 mm
  • Pos. 5
    2 Querstreben
    445 x 63 mm
    Buche, 38 mm
  • Pos. 6
    1 Querstrebe
    369 x 60 mm
    Buche, 38 mm
  • Pos. 7
    18 Einleger
    445 x 68 mm
    Buche, 15 mm
  • Pos. 8
    2 Einleger
    445 x 34 mm
    Buche, 15 mm
  • Pos. 9
    6 Schrauben
    4 x 60 mm
  • Pos. 10
    42 Schrauben
    4 x 30 mm
  • Pos. 11
    16 Holzdübel
  • Pos. 12
    19 Teppichfliesen
    445 x 450 mm
    Fester Teppich mit Gummirückseite
  • Pos. 13
    4 Möbelfüßchen
  • Zubehör
    4-mm-Popnieten, Silikon zum Abdichten, U-Scheiben, Holzleim, Tackernadeln

Werkzeugliste

  • Gehrungssäge
  • Tischkreissäge
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber
  • Tacker
  • Teppichmesser
  • Lochzange
  • Nietzange

Schemazeichnung

Schemazeichnung

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben