Gitter-Kerze

Gitter-Kerze

Aus schlichtem Bauholz wird pure Romantik. In verschiedenen Höhen und mit feinem Fliegengitter umsäumt, schafft warmes Kerzenlicht eine bezaubernde Atmosphäre. Lampen aus, Kerzen an und die Seele baumeln lassen.

1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste 4 - Schemazeichnung
Anleitung Gitter-Kerze

Schritt 1 - Gitter-Kerze bauen – so geht‘s

Den Bauholzbalken im Holzzuschnitt oder mit einer Kreissäge auf die gewünschte Höhe schneiden.

Mit einer Holzfeile die Kanten etwas säubern.

Auf der Stirnseite des Holzblocks mittig eine 40-mm-Topfbohrung anbringen. Ca. 18 mm tief, zur Aufnahme eines handelsüblichen Teelichtes.

Fliegengitter mit einer Schere auf Maß zuschneiden. Dabei immer parallel zur Laufrichtung des Gitters schneiden, sonst franst der Rand aus.

Das zugeschnittene Fliegengitter kantig um den Holzblock biegen. Am besten geht’s, wenn man es über eine gerade Tischkante biegt.

Nun mit einem kleinen Tacker zwei-, dreimal fixieren und schon ist die Gitter-Kerze fertig.

Einkaufsliste

  • Pos. 1
    1 Balkenstück
    50-160 mm lang
    Bauholzbalken (Kantenlänge 80 x 80 mm)
  • Pos. 2
    1 Windschutz
    340 x 140-250 mm
    Fliegengitter oder feines Gitter zum Abdecken von Lichtschächten
  • Pos. 3
    1 Teelicht
    Ø 40 x 18 mm
    handelsüblich

Werkzeugliste

  • Bohrmaschine mit Ständer und ein Forstner-Bohrer mit 40 mm Durchmesser
  • Schere
  • Tacker

Schemazeichnung

Schemazeichnung Gitter-Kerze

Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht, können jedoch für die Korrektheit keine Haftung übernehmen.
Die Geltendmachung von Mängelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Zudem ist zu beachten, dass möglicherweise nicht alle angegebenen Artikel in jedem OBI Markt verfügbar sind. In diesem Fall müssen fehlende Artikel bestellt oder durch ähnliche Artikel ersetzt werden.

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben