Fotopendel

Foto-Pendel

Lassen Sie schöne Fotos und lustige Karten von der Decke baumeln. Stahlseil und Pendel schaffen ein Designobjekt mit silbern edler Anmutung. Die Bildmotive werden von Magneten gehalten und lassen sich jederzeit ganz einfach austauschen.

1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste 4 - Schemazeichnung
Fotopendel - Schlaufe in das Drahtseil einarbeiten und Karabinerhaken einhängen

Schritt 1 - Fotopendel – so wird’s gemacht

An einer Seite mit der Seilklemme eine kleine Schlaufe bilden und Karabinerhaken einhängen.
An ausgewählter Stelle frei aufhängen und das Seil zum Boden hängen lassen.
Das Seil nun ca. 20 cm über dem Boden mit dem Kabelschneider kürzen.
Je nach Befestigungsmöglichkeit das Gewicht mit dem Seilende verbinden (z. B. Schlaufe), sodass das Seil straff über dem Boden hängt.
In regelmäßigen Abständen Magnete anbringen – Familienbilder oder die Weihnachtspost an dem Stahlseil „entlang ranken“ lassen.

Einkaufsliste

  • Pos. 1
    1 Drahtseil
    ca. 2.000 mm
    Ø 2 mm Stahlseil (Achtung: kein Edelstahl verwenden, da nicht magnetisch)
  • Pos. 2
    1 Karabinerhaken
  • Pos. 3
    1-2 Seilklemmen
    für 2 mm Seil
  • Pos. 4
    1 Gewicht
    Bau-Lot, Anglergewicht o. Ä.
  • Pos. 5
    10 Magnete
    Ø ca. 5 mm
    möglichst neutral

Werkzeugliste

  • Kabelschneider

Schemazeichnung

Fotopendel - Schemazeichnung für das Fotopendel

Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht, können jedoch für die Korrektheit keine Haftung übernehmen.
Die Geltendmachung von Mängelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Zudem ist zu beachten, dass möglicherweise nicht alle angegebenen Artikel in jedem OBI Markt verfügbar sind. In diesem Fall müssen fehlende Artikel bestellt oder durch ähnliche Artikel ersetzt werden.

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben