Betonleuchter

OBI Betonleuchter

Da Sie die Gussform für die Betonleuchter selbst herstellen, haben Sie die freie Wahl über die Grundform. Greifen Sie zu den Sternen, bauen Sie ein eigenes Haus, gießen Sie Ihren Anfangsbuchstaben oder den Ihrer oder Ihres Liebsten – wichtig ist nur eine sichere Standfläche.

Die gewählte Grundform können Sie außerdem mit kreativen Extras verzieren, die Sie entweder schon beim Gießen einarbeiten oder später aufsetzen. Lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren und entwickeln Sie eigene Varianten.

Anleitung herunterladen
1 - Anleitung 2 - Einkaufsliste
3 - Werkzeugliste
Boden der Gussform anzeichnen

Schritt 1 - Boden der Gussform anzeichnen

Stern für die Gussform auf der Hohlkammerplatte anzeichnen.

Seiten der Grundform ausschneiden

Schritt 2 - Seiten der Grundform ausschneiden

Grundform und Streifen für die Seiten ausschneiden. Für einen Stern in der abgebildeten Größe müssen die Streifen mindestens 40 mm breit sein.

Gussform zusammensetzten

Schritt 3 - Gussform zusammensetzten

Gussform aus Grundform und Seitenteilen zusammensetzen und ...

Gussform fixieren

Schritt 4 - Fixieren

... mit Klebeband fixieren.

Aussparung für Kerzenhalter herausschneiden

Schritt 5 - Aussparung für Kerzenhalter

Aussparung für den späteren Kerzenhalter herausschneiden und mit einem Korken freihalten. Achten Sie darauf, dass zu allen Seiten der Aussparung genügend Rand stehenbleibt, der später die Kerze fest hält.

Extras anbringen

Schritt 6 - Extras

Falls gewünscht weitere Extras einbringen die im Gussstück verbleiben oder für ein Relief später wieder herausgenommen werden.

Alternative Gussformen erstellen

Schritt 7 - Alternative Gussformen

Bauen Sie alternative Gussformen in Formen und mit Details Ihrer Wahl. Planen Sie auch hier eine Halterung für Kerzen ein, die Sie mit einem Korken freihalten.

Beton anrühren

Schritt 8 - Beton anrühren

Beton aus 2 Teilen Portland-Kompositzement, 1 Teil Mauersand und Wasser anrühren. Fügen Sie beim Rühren so viel Wasser zu bis eine geschmeidige, cremige Masse entsteht.

Beton in die Gussform füllen

Schritt 9 - Beton in die Gussform füllen

Betonmischung in die Gussform einfüllen und ...

Beton gut verteilen

Schritt 10 - Beton gut verteilen

... gut verteilen, so dass alle Ecken ausgefüllt sind und sich keine Lufteinschlüsse bilden können. Durch leichtes Rütteln kommt Beton auch in schwierige Ecken.

Beton trocknen lassen

Schritt 11 - Beton trocknen lassen

Gussform bis zum oberen Rand auffüllen, 24 Stunden trocknen lassen. Korken aus der Form und dem Gussobjekt entfernen ...

Gussform stürzen

Schritt 12 - Gussform stürzen

... und anschließend wie aus einem Sandförmchen stürzen. Mehrere Tage im Warmen durchtrocknen lassen und anschließend wenn gewünscht partiell bemalen oder mit einer Stahlbürste bearbeiten.

Einkaufsliste

  • 1 Portland-Kompositzement 25 kg
  • 1 Mauersand 25 kg
  • 1 Hohlkammerplatte 2.000 x 1050 x 4,5 mm Kunststoff
  • 1 Klebeband

Werkzeugliste

  • Cutter
  • Korken, vorzugsweise aus Silikon
  • Lineal
  • Maurerkelle
  • Spachtel

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben