Ideen & Tipps für ein grünes Zuhause
11/2015 November 2015

Deko / DIY / Rezepte Spätherbstlicher Genuss mit Wirsing

Im November kann es draußen manchmal ganz schön stürmisch und kalt werden – Grund genug, es sich drinnen gemütlich zu machen! Mit einer verführerischen Wirsingtarte und passenden Dekotipps für ein herbstliches Dinner zaubern Sie sich zu Hause eine entspannte Atmosphäre. Lassen Sie sich von unseren Ideen zum Selbermachen inspirieren!

Serviettenring mit Hagebuttenzweigen und Rosen

Farbenfroher Serviettenring mit Hagebutten und Rosen

Zu einem herbstlichen Abendessen bei Kerzenlicht passt diese elegante Dekoration ausgezeichnet. Einfach ein paar Hagebuttenzweige, Rosen und Tannenzweige mittig an einem doppelt gewickelten Draht befestigen, um die gerollte Serviette legen und Drahtenden ineinander feststecken. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, wickelt um den Draht noch einseitiges Klebeband als Schutzmantel.

Wirsingtarte mit Tomaten-Walnuss-Streuseln (vegetarisch) Wirsingtarte mit Tomaten-Walnuss-Streuseln (vegetarisch)

Herzhafte Wirsingtarte mit Tomaten-Walnuss-
Streuseln (vegetarisch)

(Für 1 Tarteform, ca. 24 cm Durchmesser)

Zubereitung:

Für den Teig das Mehl sieben, die Butter in Würfel schneiden. Beides mit dem Eigelb, 3–5 EL kaltem Wasser und Salz schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Tarteform ausbuttern. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Form legen, dabei einen Rand formen. In den Kühlschrank stellen.

Für den Belag den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. fünf Minuten mit leichtem Biss blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides fein würfeln und in einer heißen Pfanne in der Butter glasig anschwitzen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Den Wirsing und das Basilikum untermischen und auf dem Teig verteilen. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Eier mit der Sahne, dem Schmand und dem Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über den Wirsing gießen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Für die Brösel die Tomaten gut abtropfen lassen und zusammen mit den Walnüssen im Blitzhacker zerkleinern. Die Brösel mit dem Öl untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Streuseln zerreiben und auf der Tarte verteilen. Weitere 15–20 Minuten goldbraun fertig backen. Aus dem Ofen nehmen und noch warm oder ausgekühlt servieren.

  • Zubereitungszeit: 50 min
  • Kühlzeit: ca. 30 min
  • Backzeit ca. 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • Salz

Für den Belag

  • 600 g Wirsing
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 2 EL frisch geschnittenes Basilikum
  • 3 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 200 g Schmand
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat, gerieben
  • 40 g getrocknete Tomaten, in Öl
  • 30 g Walnusskerne
  • 2 - 3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Olivenöl

Herzhafte Wirsingtarte mit Tomaten-Walnuss-Streuseln (vegetarisch)

(Für 1 Tarteform, ca. 24 cm Durchmesser)

Zubereitung:

Für den Teig das Mehl sieben, die Butter in Würfel schneiden. Beides mit dem Eigelb, 3–5 EL kaltem Wasser und Salz schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Tarteform ausbuttern. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Form legen, dabei einen Rand formen. In den Kühlschrank stellen.

Für den Belag den Wirsing waschen, putzen und in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser ca. fünf Minuten mit leichtem Biss blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides fein würfeln und in einer heißen Pfanne in der Butter glasig anschwitzen. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Den Wirsing und das Basilikum untermischen und auf dem Teig verteilen. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Eier mit der Sahne, dem Schmand und dem Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über den Wirsing gießen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Für die Brösel die Tomaten gut abtropfen lassen und zusammen mit den Walnüssen im Blitzhacker zerkleinern. Die Brösel mit dem Öl untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Streuseln zerreiben und auf der Tarte verteilen. Weitere 15–20 Minuten goldbraun fertig backen. Aus dem Ofen nehmen und noch warm oder ausgekühlt servieren.

  • Zubereitungszeit: 50 min
  • Kühlzeit: ca. 30 min
  • Backzeit ca. 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Zutaten:

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • Salz

Für den Belag

  • 600 g Wirsing
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 2 EL frisch geschnittenes Basilikum
  • 3 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 200 g Schmand
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat, gerieben
  • 40 g getrocknete Tomaten, in Öl
  • 30 g Walnusskerne
  • 2 - 3 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Olivenöl
Frische Kräuter

Frische Kräuter

Mit frischem Grün bringen Sie eine aromatische Würze in Ihre Küche und bereiten Ihrem Gaumen eine schmackhafte Freude.

Küchenkräuter entdecken
Frische Kräuter
DIY: Der Badewannen-Tisch ist schnell und einfach selbst zu bauen und wertet jedes Badezimmer stilistisch auf.

OBI Selbstbauanleitung: Badewannen-Tisch

An einem stürmischen Novembertag gibt es kaum etwas Entspannenderes, als ein heißes Bad zu nehmen und abzuschalten. Ein Glas Rotwein oder ein paar Kerzen perfektionieren die Wohlfühlatmosphäre und der praktische Badewannen-Tisch ist dabei die ideale Unterstützung. Zudem eignet er sich auch als tolles, selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk.

DIY: Der Badewannen-Tisch ist schnell und einfach selbst zu bauen und wertet jedes Badezimmer stilistisch auf.

„Nicht immer hat man wirklich Muße für ein langes Wellness-Bad. Im Alltag können Sie die Wannentischbrücke am Fußende der Wanne platzieren. So haben Sie Düfte, Kosmetik und Shampoos beim Baden immer griffbereit.“

Moderne Stehlampe

OBI Selbstgemacht! Blog: Massiver Sofatisch

Im Herbst wird die Wohnung zur Wohlfühloase, während es draußen kühl und stürmisch ist. Mit dem massiven Sofatisch geben Sie Ihrem Wohnzimmer einen individuellen Touch und bauen gleichzeitig einen stilvollen Helfer, der als Ablage für Kerzen, Gläser oder Lampen dient.

Nach oben