Fliesen legen - Erklärvideo

Fliesen in Bad oder Küche sind nicht nur praktisch, sondern auch stilvoll. Je nach Farbgebung und Muster können Sie für diese Räume ein besonderes Wohngefühl erschaffen. Für die richtige Auswahl der Fliesen sollten Sie sich Zeit nehmen. Farbe, Größe, Oberfläche und Muster sind entscheidend. Dunkle Farben zum Beispiel machen ein Bad optisch kleiner, spiegelnde Oberflächen brauchen mehr Pflege als andere Fliesen. Beim Fliesenverlegen achten Sie darauf, dass die Untergründe sauber, trocken, eben, tragfähig und staubfrei sind. Keine Angst vor den verschiedenen Tätigkeiten, Fliesen legen ist mit der OBI Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach.

Fliesen in Bad oder Küche sind nicht nur praktisch, je nach Farbgebung und Muster können Sie für diese Räume ein besonderes Wohngefühl erschaffen. Kleine Risse und Unebenheiten glätten und verspachteln Sie. Damit die Fliesen später auch halten, sollten Sie den Untergrund mit Tiefengrund oder Haftemulsion grundieren.

Wandfliesen lassen sich praktisch überall verlegen. Für Feuchträume oder flexible Untergründe gibt es Kleber für hohe Beanspruchungen. Mit einer Kelle tragen Sie den Kleber nach der Reifezeit gleichmäßig auf. Es sollte eine ebene Fläche entstehen. Arbeiten Sie abschnittweise und bringen Sie nur so viel Kleber auf, wie Sie verarbeiten können, bevor er „anzieht“.

Mit einer kleinen Drehbewegung pressen Sie die Fliesen ins Kleberbett. Die Fliesenrückseite sollte zu 80 Prozent mit Kleber bedeckt sein. Stecken Sie Fliesenkreuze zwischen die Fliesen, damit überall der gleiche Abstand eingehalten wird. Die können Sie später beim Verfugen einfach überdecken.

Überprüfen Sie immer wieder, ob die Lage der Fliesen auch waagerecht ist. Die Fliesen verlegen Sie in der Regel von den Außenecken in Richtung Innenecken. Eck- oder Abschlussprofil runden Ihre Arbeit ab.

Mit einem Fliesenschneider erhalten Ihre Randfliesen gerade Kanten. Ritzen Sie die Fliese auf der Oberseite an und brechen Sie sie. Für Rundungen nehmen Sie eine Fliesen-Kneifzange oder eine Bohrmaschine mit Lochfräsenaufsatz.

Vor dem Verfugen sollten Sie die Fugen mit einem Holzkeil säubern. Dann verteilen Sie die Fugenmasse nach Herstellerangaben auf den Fliesen und drücken Sie sie mit einem Fugengummi in die Fugen. Mit einem Gummiwischer ziehen Sie den überschüssigen Mörtel ab. Eck-, Dehn- und Anschlussfugen werden mit Silikon aus einer Kartusche verfugt. Mit einem Malerband kleben Sie die Fugenränder beidseitig ab. Dann können Sie das Silikon auftragen. Mit einem Fugenglätter ziehen Sie die überschüssige Dichtungsmasse und danach das Klebeband ab. Grundsätzlich sollten Sie bei allen verwendeten Materialien die Hersteller- und Bearbeitungshinweise beachten.

Materialliste

  • OBI Bodenausgleichsmasse 1 mm - 10 mm Grau 10 kg
  • Fliesen
  • Bordüren
  • Mosaikmatten
  • OBI Tiefgrund Transparent 10 l
  • OBI Haftgrund 1 kg
  • OBI Flexkleber Grau 5 kg
  • LUX Fliesenkreuze 4 mm Classic
  • OBI Flexfuge Weiß 2 kg
  • Eckprofil 15 mm Edelstahl V2A 2,5 m
  • Fliesenschiene 6 mm Alu 1 m
  • OBI Sanitär-Silikon Transparent 310 ml

Werkzeugliste

  • LUX Malerspachtel Steif 60 mm
  • LUX Glättekelle rostfrei 10 mm x 10 mm Comfort
  • LUX Wasserwaage 60 cm Professional
  • LUX Fliesenschneider FSM-470 Comfort
  • LUX Mosaikzange Hartmetall Comfort
  • LUX Bandmaß 8 m Professional
  • LUX Bohrhammer BHA-850
  • LUX Mörtelrührer Ø 85 mm 500 W
  • LUX Fliesen Kreisschneider Classic
  • LUX Fugengummi mit Holzgriff 300 mm Classic
  • LUX Fliesenwischer 45 cm Classic
  • Auspresspistole Rot
  • LUX Fugenglätter Set 4-teilig
  • LUX Fliesenwaschbrett 14 cm x 28 cm Comfort

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben