StartWohnen

Zimmer kühlen im Sommer

Zuletzt aktualisiert: 12.01.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Ein roter Bodenventilator steht in einem Zimmer mit Bücherregal und weißem Sofa.

Bei Hitze wird es im Sommer oft auch in der Wohnung, im Haus oder im Büro schnell warm. Unser Ratgeber zeigt, wie du die Raumtemperatur senken kannst. Mit dem passenden Klimagerät bleiben die Zimmer im Sommer kühl.

Wie kühle ich die Wohnung im Sommer?

Der Schutz gegen Hitze beginnt im Sommer bei den Fenstern. Lüften hilft, die Temperatur in warmen Räumen zu senken. Aber es kommt auf den Zeitpunkt an. Lüfte nur am Abend oder in der Nacht, wenn es draußen vergleichsweise kühl ist. Wenn es tagsüber warm ist, lässt du die Fenster geschlossen. So hältst du die warme Luft draußen.

Mit Fensterfolie, Plissees und Sonnenschutz außen vor dem Fenster lassen sich die Räume zusätzlich vor Hitze schützen. In der Wohnung wälzt ein Ventilator die Luft um und sorgt für eine kühle Umgebung. Noch mehr Kühlung verschafft dir eine Klimaanlage, denn sie senkt die Raumtemperatur aktiv.

Welche Ursachen hat Hitze in der Wohnung?

Große, nicht geschützte Fensterflächen begünstigen die Hitze in der Wohnung. Denn Fenster ohne Jalousien oder Rollos lassen die Sonneneinstrahlung ungehindert in die Räume, wo sich die Luft weiter aufheizt. 

Doch auch eine schlechte oder fehlende Dämmung fördert warme Räume im Sommer. Zu lüften, wenn es draußen warm ist, erhöht ebenfalls die Raumtemperatur und wirkt dem gewünschten Kühleffekt entgegen. In der Wohnung gibt es außerdem eigene Wärmequellen wie Computer, Lampen oder Fernseher, die mitunter die Raumtemperatur anheben.

Wie kann ich Hitze in den Räumen vorbeugen?

Ist es draußen sehr warm, solltest du die Fenster tagsüber geschlossen halten und wenn möglich verdunkeln. Hierfür eignen sich beispielsweise Rollläden und Jalousien. Sie schützen die Räume vor Hitzeeinstrahlung.

Sonnenschutzfolien reflektieren das Sonnenlicht und bieten auch an Dachfenstern einen guten Hitzeschutz. Ein Sonnenschutz vor dem Fenster bietet sich vor allem auf dem Balkon oder auf der Terrasse an. Markisen, Sonnensegel und Sonnenschirme hemmen die Sonneneinstrahlung, noch bevor sie auf die Fenster trifft. 

Wenn die Temperaturen am Abend sinken, ist der richtige Zeitpunkt zum Lüften. Öffne die Fenster, um warme Luft entweichen zu lassen. Für den optimalen Luftaustausch in der Wohnung empfehlen wir quer- oder stoßzulüften.

Räume kühlen: Welches Klimagerät passt zu mir?

Während der passende Sonnenschutz die Sonneneinstrahlung hemmt, helfen Klimageräte dabei, die Temperatur in warmen Räumen zu senken. Welches Gerät zu dir passt, hängt vom Einsatzort und letztendlich auch vom Geldbeutel ab.

Ein einfacher Ventilator für die Abkühlung am Schreibtisch ist bereits für wenig Geld zu haben. Monoblock-Klimageräte kosten schon ein bisschen mehr und eignen sich vor allem für den mobilen Einsatz in kleinen Räumen. Bei festverbauten Split-Klimaanlagen kommen zum Anschaffungspreis noch die Kosten für die Installation hinzu. Bei der Wahl des passenden Gerätes ist auch die Energieeffizienz ein Faktor.

Hinweis: Klimaanlagen, die fluorierte Treibhausgase enthalten, dürfen gemäß der F-Gas-EU-Verordnung 517/2014 nur von zertifizierten Fachbetrieben nach Artikel 10 EU-Verordnung 517/2014 installiert und in Betrieb genommen werden.

Für eine frische Brise: Ventilatoren

Ventilatoren gibt es in mehreren Ausführungen. Ein einfacher Boden- oder Standventilator sorgt für eine erfrischende Brise. Ein Turmventilator benötigt außerdem wenig Platz und ein Deckenventilator eignet sich für große wie kleine Räume, die Installation ist hingegen etwas aufwendiger als bei den anderen Ventilatoren.

Ventilatoren halten die Raumluft in Bewegung und kühlen nicht den Raum – außer du wirbelst Verdunstungskälte auf, wie zum Beispiel von einem nassen Handtuch, das in der Nähe mit sicherer Entfernung aufgehängt ist. Bei häufiger oder intensiver Nutzung kann es von der Zugluft zu einem steifen Nacken kommen.

Ein schwarzer Bodenventilator

Bodenventilator von Vornado – alle Modelle im OBI Online-Shop.

Schnelle Kühlung: Monoblock-Klimageräte

Um den Raum schnell zu kühlen, bietet sich ein Monoblock-Klimagerät zur sofortigen Nutzung an. Dabei kommt man mit einem vergleichsweise kleinen Budget aus. Du benötigst eine Steckdose und ein Fenster in Reichweite, um die warme Luft durch einen Schlauch nach draußen zu transportieren. Um zu vermeiden, dass durch die Öffnung wieder warme Luft nach innen dringt, solltest du den Fensterspalt mithilfe einer speziellen Fensterabdichtung für Klimageräte verschließen. Die Monoblock-Klimageräte eignen sich für den mobilen Einsatz.

Ein weißes Monoblock-Klimagerät

Monoblock-Klimagerät – alle Modelle im OBI Online-Shop.

Professionelle Investition: Split-Klimageräte

Möchtest du deine Wohnung oder ein Büro großflächig klimatisieren, lohnt sich mitunter ein Split-Klimagerät. Damit kühlst du die Räume wirkungsvoll bei angenehmem Geräuschpegel. Die Anschaffungskosten sind höher als bei Monoblock-Geräten und Ventilatoren. Ein Split-Klimagerät besteht aus zwei Einheiten, die zertifiziertes Fachpersonal im Innenraum und außen am Haus anbringt. So lässt sich vermeiden, dass Kältemittel unerwünscht entweicht. 

Hinweis: Klimaanlagen, die fluorierte Treibhausgase enthalten, dürfen gemäß der F-Gas-EU-Verordnung 517/2014 nur von zertifizierten Fachbetrieben nach Artikel 10 EU-Verordnung 517/2014 installiert und in Betrieb genommen werden.

Ein weißes Split-Klimagerät

Split-Klimaanlage von Comfee – alle Modelle im OBI Online-Shop.

Häufige Fragen

Wie laut sind die Geräte?

Jeder empfindet Lautstärke anders. Ein komplett lautloses Gerät gibt es nicht. Jedes Gerät hat einen gewissen Lautstärkepegel, da meist kleine Ventilatoren die Kühlungssysteme betreiben. Die Lautstärke variiert je nach Modell und Leistungsstufe. Das leiseste Klimagerät ist das Split-Klimagerät. Auf den meisten Geräten findest du eine Dezibel-Angabe.

Ziehen Klimageräte viel Strom?

Bei der Wahl des Klimagerätes solltest du auf die Energieeffizienzklasse achten. Doch auch im Betrieb kannst du den Stromverbrauch beeinflussen. Wir empfehlen, die Temperatur am Gerät höchstens sechs Grad kälter als die Außentemperatur einzustellen beziehungsweise die Geräte auf mittlerer Stufe laufen zu lassen. Achte darauf, dass die Leistung des Klimagerätes der Raumgröße angemessen ist, um unnötige Kosten zu vermeiden.

Werde ich von einer Klimaanlage krank?

Die übermäßige Nutzung oder wenn du zu nah vor dem Klimagerät sitzt, erhöht das Risiko eines steifen Nackens. Dabei spielt auch die eingestellte Temperatur eine Rolle. Wir empfehlen, größere Unterschieden zwischen Außen- und Raumtemperatur zu vermeiden, um Kreislaufproblemen vorzubeugen. Split-Klimageräte verfügen außerdem über einen Wassertank. Während des Betriebs bildet sich Kondenswasser. Dieses Wasser wird mittels Pumpe abtransportiert. Durch regelmäßige Wartung und Reinigung pflegst du einerseits deine Klimaanlage und vermeidest andererseits gesundheitliche Folgen.

Das könnte dich auch interessieren

Pool selber bauen – Schritt für Schritt
Du möchtest dir einen eigenen Pool selber bauen? Die Anleitung zeigt dir Schritt für Schritt, wie du den Poolbau erfolgreich umsetzt.
Mehr erfahren
Geschossdecke dämmen
Du möchtest eine Geschossdecke dämmen? Die Anleitung erklärt schrittweise, wie du den passenden Dämmstoff auswählst, den Untergrund reinigst und die Verlegung gelingt.
Mehr erfahren
Sonnenschutz für die Terrasse
Mit Markisen, Sonnensegeln und Sonnenschirmen bringst du wirksamen Sonnenschutz auf deine Terrasse. Lies hier alles zu den Vor- und Nachteilen der Varianten.
Mehr erfahren
Dachbegrünung anlegen – Schritt für Schritt
Infos zu den Vorteilen eines Gründachs und die Anleitung zum Projekt – das erhältst du in diesem Ratgeber. So klappt die Dachbegrünung in 5 Schritten.
Mehr erfahren
Smart Garden
Zum Smart Garden gehören Mähroboter und Bewässerungscomputer aber auch Außenleuchten mit Bewegungsmeldern und Kameras. Wir geben Tipps zur Auswahl und Funktionsweise.
Mehr erfahren
Außenfassade dämmen – Schritt für Schritt
Wie du deine Außenfassade dämmen kannst, erfährst du in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung – von der Vorbereitung über das Dämmen bis zum Verputzen.
Mehr erfahren
Rollos und Jalousien anbringen
Lichtdurchlässig, verdunkelnd, mit Thermostopp-Funktion oder ohne – Rollos und Jalousien lassen sich auf verschiedene Weisen montieren. Beachte dazu unsere Hinweise.
Mehr erfahren
Rollladenkasten dämmen – Schritt für Schritt
Dämme deinen Rollladenkasten mit unserer Anleitung in wenigen Schritten selbst. Dämmplatten oder Dämmmatten verkleben und Risse sowie Fugen im Handumdrehen abdichten.
Mehr erfahren
Terrasse planen – 9 Tipps
Der Bau einer Terrasse bedarf einer guten und gründlichen Planung – wie du dabei vorgehst und was es bei der Planung zu beachten gibt, erfährst du hier.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen