StartWohnen

Palettentisch selber bauen

Zuletzt aktualisiert: 28.01.20215 MinutenVon: OBI Redaktion
Blauer Couchtisch aus Palette mit Rollen auf Terrasse in Garten

Einen Palettentisch kannst du in verschiedenen Variationen bauen: Ob Schreibtisch, Couchtisch oder Sitzgruppe – mit etwas Kreativität und unserer Anleitung baust du genau das Möbelstück, das du dir wünschst. Hier erfährst du, welche Varianten es gibt, was du bei der Materialauswahl beachten musst und was du zum Bau benötigst.

Wie lässt sich ein Tisch aus Paletten selber bauen?

Zwar ist jedes selbstgebaute Möbelstück anders, aber die grundsätzlichen Schritte sind beim Bau eines Palettentischs die gleichen:

  • Abschleifen der Paletten, um Splittern zu vermeiden.
  • Ggf. Zurechtsägen der Paletten auf die richtige Größe.
  • Verschrauben der einzelnen Bauteile.
  • Streichen des fertigen Möbelstücks.

Wichtig ist vor allem, dass du die passenden Materialien auswählst und dir alles, was du benötigst, vor dem Bau des Palettentischs zurechtlegst. Falls du das Möbelstück im Haus baust, schütze die Umgebung mit einer Abdeckfolie vor Sägespänen und Farbspritzern. Weitere Tipps für den Bau deines individuellen Palettentischs und Infos rund um das richtige Material, Europaletten und Co. findest du im Folgenden.

Welche Paletten eignen sich zum Bauen von Möbeln?

Europaletten sind Paletten aus Nadelholz mit den Maßen 120 cm x 80 cm x 14,5 cm. Sie sind zum Transport von Waren gedacht, aber können ebenso zum Bau von Möbeln verwendet werden. Für den Möbelbau sollten unbehandelte Paletten gewählt werden. Europaletten, wie sie in der Logistik verwendet werden, können mit Schadstoffen belastet sein. Daher ist es ratsam, beim Bau von Palettenmöbeln statt zu Europaletten zu Möbelpaletten zu greifen.

Paletten lehnend an Gartenzaun hinter Werkbock

Palettenmöbel – einfacher Bau, rustikale Optik

Der Möbelbau mit Paletten knüpft nicht nur an den Upcycling-Trend an, sondern gestaltet sich auch besonders einfach, da durch die Paletten bereits vorgefertigte Elemente vorhanden sind, die je nach Möbel lediglich auf die passende Größe zugesägt und verschraubt werden müssen. Dadurch sind Palettenmöbel auch für Anfänger geeignet und das Bauen kostet weniger Zeit. Eine Anleitung ist daher meist kaum nötig oder sehr einfach gehalten. Die fertigen Möbel sind farblich individualisierbar und bringen einen rustikalen Look mit. 

Paletten sind für verschiedene Verwendungsmöglichkeiten erhältlich. Für den Bau von Betten und anderen Möbeln für den Innenbereich, bei denen möglichst unbehandeltes Holz zum Einsatz kommen soll, eignen sich sägeraue Möbelpaletten, deren Holz nicht chemisch gegen Schädlinge und Bewitterung behandelt sind. Für den Einsatz solcher Paletten beim Bau von Garten- oder Balkonmöbeln ist das Streichen mit Wetterschutzfarben vonnöten, um die Bretter der Möbel vor Umwelteinflüssen zu schützen. Gehobelte Paletten musst du nicht so gründlich schleifen. Verwendest du bereits vorgestrichene Paletten, benötigst du keine Farbe mehr. 

Couch Zweisitzer aus weißen Paletten mit grauen Sitzkissen in Wohnzimmer

Palettensofa "Chillig 2er" von den OBI Selbstbaumöbeln.

Weißes Schuhregal aus Paletten unter Garderobe aus Paletten

Schuhregal "Fachlich" von den OBI Selbstbaumöbeln.

Ideen für Tische aus Paletten

Wer einen Tisch aus Paletten bauen will, hat viele Möglichkeiten. In der Regel werden zum Bau zwischen ein und vier Paletten benötigt. Während du die einfachen Modelle problemlos alleine anfertigen kannst, ist für große oder komplizierte Varianten ein Helfer von Vorteil. Bestenfalls bist du versiert im Umgang mit der Säge, die für den Bau vieler Palettentisch-Varianten unverzichtbar ist.

Schlichtere Modelle selber bauen

Besonders einfach lassen sich Tische bauen, für die du nur eine einzige Palette brauchst. So wird aus nur einer Palette, an deren Oberseite du eine Holzplatte nagelst oder schraubst und an deren Unterseite du Rollen befestigst, ein Couchtisch

Wer Stauraum benötigt, baut einen Couchtisch mit Ablagefläche. Verwende statt einer Palette zwei, stapel diese aufeinander und verschraube sie, um einen höheren Couchtisch zu schaffen. Schraubst du die Unterseiten jeweils aufeinander, entsteht zusätzlicher Stauraum.

Auch für einen platzsparenden Klapptisch, der beispielsweise als Schreibtisch genutzt werden kann, reicht eine Palette, die du an der Wand befestigst. Die Tischplatte, die auf einer der Querstreben der Palette aufliegt, kann mit einem Hanfseil und einigen geschickten Knoten an der Palette befestigt und auf diese Weise jederzeit eingeklappt werden. 

Blauer Couchtisch aus Palette mit Rollen auf Terrasse in Garten

Couchtisch "Einfach" von den OBI Selbstbaumöbeln.

Couchtisch aus Paletten mit Rollen und Schubfächern

Schreibtisch "Akrobatisch" von den OBI Selbstbaumöbeln.

DIY-Möbel für Fortgeschrittene

Wer es etwas mehr Zeit investieren will, der kann sich beispielsweise an einem hohen Gartentisch oder einer ganzen Sitzgruppe für draußen versuchen. Damit die Sitzfläche der Bänke und die Tischplatte nicht zu breit werden, bietet es sich hier allerdings an, die Bretter der Paletten zum Bau auf die richtige Größe zuzusägen. Da ein höherer Tisch für die nötige Stabilität Querstreben benötigt, lohnt es sich, nach Anleitung vorzugehen, damit später alles passt. Plane also etwas mehr Zeit ein. Achte darauf, bei höherer Belastung Schrauben zu verwenden, die dem standhalten.

Tische aus Kisten

Als Alternative zu Palettenmöbeln bieten auch Möbel aus Kisten einen guten Einstieg in den Möbelbau. Auch hier werden bereits fertige Bauteile verwendet und damit der Bau vereinfacht. Die Konstruktion eines Couchtisches aus Kisten beispielsweise kann ähnlich funktionieren wie der eines Couchtisches aus Paletten: Schraube dazu vier Kisten an ihren Böden aneinander und versieh sie anschließend mit einer Tischplatte und Rollen. Auch als Unterkonstruktion für einen Schreibtisch sind Kisten geeignet. Der Vorteil: Sie bieten zusätzlichen Stauraum, ohne dass du sie zusägen musst. 

Heimwerkerin baut Couchtisch aus Kisten

Couchtisch "Vierfach" von den OBI Selbstbaumöbeln.

Schreibtisch aus Kisten mit Laptop, Pflanzen und Arbeitsmaterialien

Schreibtisch "Fleißig" von den OBI Selbstbaumöbeln.

Tipps zum Bau von Palettentischen

Auch wenn der Weg zum fertigen Tisch aus Paletten von Möbel zu Möbel variiert, gibt es doch einige grundlegende Tipps, die beim Bau und der Materialauswahl helfen.

Die richtige Tischplatte

Als Tischplatte für den Palettentisch reicht eine einfache Leimholzplatte; für eine wertige Alternative eignet sich Echtholz. Bevorzugst du eine Tischplatte aus Glas, empfiehlt es sich aus Sicherheitsgründen, statt Floatglas Einscheibensicherheitsglas (ESG) zu verwenden. ESG splittert im Falle eines Bruchs in viele kleine Teile, was die Verletzungsgefahr reduziert. Eine ebenfalls sichere Alternative ist Verbundsicherheitsglas (VSG). Dieses besteht aus zwei Glasscheiben, die mit einer Zwischenfolie aufeinander geklebt sind. Es ist etwas teurer, dafür bleiben beim Zerbrechen alle Splitter an der Folie hängen.

Grafik zum Festnageln einer Tischplatte auf Palette zur Herstellung eines Tisches

Die richtigen Rollen

Möchtest du den Tisch häufiger bewegen, lohnen sich vielleicht eher Rollen statt Beine. Ein Couchtisch aus Paletten lässt sich ohne Rollen nur schwer bewegen. Welche Rollen am besten geeignet sind, richtet sich nach den Gegebenheiten am Standort des Tisches: Steht er auf einem hochflorigen Teppich, sind größere Rollen von Vorteil, bei einem niedrigflorigen genügen hingegen kleine Rollen. Bei Parkett oder Laminat wählst du möglichst helle Weichgummireifen, da diese ungewollten Abrieb oder Kratzer auf dem Boden vermeiden.

Grafik zum Anbringen von Rollen an Palette zur Herstellung eines Tisches

Die richtige Farbe

Ist der Palettentisch fertig, fehlt noch der Anstrich. Hierfür eignen sich am besten Holzfarben und Lasuren. Soll der Tisch später im Freien stehen, verwendest du zum Anstrich eine Wetterschutzfarbe, welche das Material gegen Witterungseinflüsse schützt.

Damit der Farbauftrag gleichmäßig gerät, ist es ratsam, im sogenannten „Kreuzgang“ zu streichen: Zunächst streichst du quer, dann längs zur Faserrichtung. Achte darauf, die Farbe in einem gut belüfteten Raum aufzutragen. Augen und Atemwege schützt du am besten durch das Tragen von Atemschutz und Schutzbrille.

Anstrich von Palette zur Herstellung eines Möbelstücks

Material und Werkzeug

  • Paletten
  • Tischplatte (Holz oder Glas)
  • Akkuschrauber
  • Bits
  • Hammer
  • Stichsäge oder Fuchsschwanzssäge
  • Schrauben
  • Nägel
  • Schleifpapier
  • evtl. Lenkrollen
  • Abdeckplane

Das könnte dich auch interessieren

Palettenmöbel – Ideen für drinnen und draußen
Paletten sind nicht nur in der Logistik hilfreich – mit ein paar geschickten Handgriffen verwandelst du sie in stilvolle Palettenmöbel. Hier erfährst du, wie das geht.
Mehr erfahren
Palettensofa selber bauen
Für ein Palettensofa benötigst du nur drei Paletten. Wie du das Material richtig schleifst, zuschneidest und verschraubst, damit ein Sofa daraus wird, erfährst du hier!
Mehr erfahren
Gartenmöbel aus Paletten selber bauen
Gartenmöbel aus Paletten lassen sich schnell selber bauen und sind ein Hingucker im Garten – erhalte hier Ideen, Tipps zur Auswahl der Paletten sowie Farben und mehr.
Mehr erfahren
Upcycling-Ideen – aus Alt mach Neu
Upcycling bietet die Möglichkeit, aus alten Dingen neue individuelle Lieblingsstücke zu fertigen. Ideen für Möbel und Dekoration findest du hier im OBI Ratgeber.
Mehr erfahren
Sitz- oder Gartenbank selber bauen
Du suchst eine Bank, die genau zu dir passt? Hier erfährst du, welche Sitzbänke und Gartenbänke du selber bauen kannst und findest Tipps für die Durchführung.
Mehr erfahren
Bett selber bauen – Ideen und Tipps
Ein selbstgebautes Bett lässt sich perfekt auf die eigenen Bedürfnisse und die räumlichen Gegebenheiten abstimmen. Ideen, Tipps und Inspiration findest du hier.
Mehr erfahren
Basteln mit Beton
Bastelbeton bietet vielfältige Möglichkeiten, das eigene Zuhause zu dekorieren. Hier findest du Tipps für den Umgang mit Bastelbeton und Ideen für eigene Kreationen.
Mehr erfahren
Lampe selber bauen – Ideen und Tipps
Wie du Lampen selber bauen kannst, zeigen wir dir in diesem Ratgeber. Wir liefern kreative Ideen und praktische DIY-Tipps für deine neue, außergewöhnliche Lampe.
Mehr erfahren
Beton-Deko selber machen – Anleitung, Ideen und Tipps
Stelle in wenigen Schritten Deko aus Beton her – wie es funktioniert, was du dabei beachten musst und was du alles aus Beton gießen kannst, erfährst du hier.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen