StartWohnen

Silikonfugen entfernen und erneuern

Zuletzt aktualisiert: 16.06.20202 Minuten
Silikonfugen entfernen und erneuern in 6 Schritten Titelbild Silikon abdichten Kartusche Badezimmer

Die folgende Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie sich ganz einfach alte Silikonfugen entfernen und durch neue ersetzen lassen.

Wie lassen sich Silikonfugen selbst entfernen und erneuern?

Die alten Fugen und deren Reste entfernen, neue Dichtmasse in Fugen drücken, glätten und trocknen lassen – dies sind die wichtigsten Schritte, um die Fugen regelmäßig zu erneuern. Diese Anleitung zeigt im Detail, wie es geht. 

Warum sollte man Silikonfugen regelmäßig erneuern?

Mit den Jahren werden Silikonfugen in Bad und Küche porös und undicht, verfärben sich oder schimmeln sogar. Das sieht hässlich aus, schadet der Bausubstanz und kann die Gesundheit gefährden. Gelangt Wasser durch die undichten Fugen hinter Fliesen, Dusch- oder Badewanne, bildet sich dort Feuchtigkeit, im schlimmsten Fall sogar Schimmel. Ein regelmäßiges Erneuern der Silikonfugen verhindert dies. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie alte Fugen zu lösen und durch neue zu ersetzen sind.

Silikonfugen entfernen und erneuern

6 Schritte

1
Alte Fugen entfernen
Silikonfugen entfernen und erneuern in 6 Schritten Schritt 1 alte Silikonfugen entfernen
Auf einen Blick
  • Umgebung reinigen
  • Abfluss schließen
  • Fuge entfernen
So wird es gemacht

Reinigen Sie zunächst die Oberflächen rund um die zu erneuernde Fuge gründlich. Entfernen Sie anschließend die alten Fugen mithilfe eines Fugenkratzers. Übrige Reste können Sie zum Schluss mithilfe eines kleinen Küchenmessers lösen.

Wenn Sie Fugen rund um Dusche, Waschbecken oder Badewanne erneuern, schließen Sie vorher den Abfluss. Das alte Silikon sollte nicht ins Abwasser gelangen.

So wird es gemacht

2
Silikonreste entfernen
Silikonfugen entfernen und erneuern in 6 Schritten Schritt 2 Silikonreste entfernen
Auf einen Blick
  • Silikonentferner auftragen
  • Reste entfernen
So wird es gemacht

Für hartnäckige Silikonreste, die weder mit dem Fugenkratzer noch mit dem Cuttermesser entfernt werden konnten, brauchen Sie Silikonentferner. Diesen streichen Sie mit einem Pinsel gleichmäßig auf die betroffenen Stellen, lassen Ihn einwirken bzw. beachten die Anwendungshinweise auf dem Produkt. Im Anschluss entfernen Sie die gelösten Silikonreste mit einem Kunststoffspachtel oder einem Cuttermesser und reinigen die Oberflächen gründlich. Danach lassen Sie alles trocknen und lüften den Raum gut.

So wird es gemacht

3
Kanten mit Malerkrepp abkleben
Silikonfugen entfernen und erneuern in 6 Schritten Schritt 3 Kanten mit Malerkrepp abkleben
Auf einen Blick
  • Malerkrepp anbringen
So wird es gemacht

Um saubere Ränder zu erhalten, kann man die Kanten mit Malerkrepp abkleben. Dazu im gewünschten Abstand das Klebeband auf beiden Seiten der Fuge aufkleben. Geübte Handwerker können diesen Schritt überspringen.

So wird es gemacht

4
Dichtmasse in Fuge drücken
Silikonfugen entfernen und erneuern in 6 Schritten Dichtmasse in Fuge drücken
Auf einen Blick
  • Fuge mit Silikonpistole füllen
  • Alte Fuge um 1 bis 2 mm überfüllen
So wird es gemacht

Dichtmasse mittels einer Silikonspritze gleichmäßig in die Fuge drücken. Die Fugenbreite sollte dabei etwas größer als die zu füllende Spaltbreite sein. Am besten orientieren Sie sich an der Breite der alten Fuge und addieren 1 oder 2 mm dazu. Denn Silikon schrumpft im Laufe der Jahre etwas zusammen.

Ist die Silikonspritze gerade nicht in Betrieb, lösen Sie immer die Spannfeder am hinteren Ende. Ansonsten kann es passieren, dass sich weiterhin Dichtmasse herausdrückt.

So wird es gemacht

5
Fugen glätten
Silikonfugen entfernen und erneuern in 6 Schritten Schritt 5 Fuge glätten
Auf einen Blick
  • Silikon mit Seifenwasser benetzen
  • Fuge glätten
So wird es gemacht

Das flüssige Silikon mit Seifenwasser (Spülmittel) aus einer Sprühpistole benetzen und anschließend mit dem Fugenglätter glattziehen. Beachten Sie hier die Verarbeitungszeit auf der Verpackung – normalerweise sollten nicht mehr als 10 Minuten zwischen Auftragen und Glätten vergehen.

So wird es gemacht

6
Ränder säubern und trocknen lassen
Silikonfugen entfernen und erneuern in 6 Schritten Schritt 6 Ränder säubern und trocknen lassen
Auf einen Blick
  • Silikonreste entfernen
  • 24 Stunden trocknen lassen
So wird es gemacht

Sollten sich – trotz abkleben – Silikonreste auf den umliegenden Oberflächen befinden, können diese mit einem Putzschwamm oder Teppichmesser vorsichtig entfernen werden. Nun sind Sie fast fertig, denn jetzt müssen die frischen Fugen nur noch 24 Stunden trocknen, bevor sie mit Wasser in Kontakt kommen dürfen.

So wird es gemacht

Das benötigen Sie für Ihr Projekt

  • Silikonentferner
  • Pinsel
  • Malerkrepp
  • Dichtmasse
  • Putzschwamm
  • Fugenkratzer/Cuttermesser
  • Kunststoffspachtel
  • Auspresspistole
  • Fugenglätter

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen