StartWohnen

Schallabsorber bauen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 22.10.20215 MinutenVon: OBI Redaktion
Selbstgebauter Schallabsorber wird an Wand angebracht

Egal, ob du nur die Raumakustik ein wenig verbessern oder ein Zimmer professionell für Aufnahmezwecke aufrüsten möchtest – selbstgebaute Schallabsorber helfen dir dabei. Da du den Stoff für die Bespannung selbst auswählst, sind sie außerdem optische Highlights, die du perfekt an die restliche Raumgestaltung anpassen kannst. 

Schalldämmung und Schalldämpfung – das gilt es zu beachten

Wenn es du die Akustik in deinem Raum verbessern möchtest, ist der Unterschied zwischen Schalldämmung und Schalldämpfung bedeutend. Während die Schalldämmung oder Schallisolation verhindert, dass der Schall aus einem Raum nach außen dringt, bezeichnet Schalldämpfung die Brechung der Schallwellen innerhalb des Raumes – die sogenannte Raumakustik. Diese zeigt sich beispielsweise besonders prominent in einem leeren Raum im Zuge einer Renovierung oder eines Umzugs: Hier hallt die eigene Stimme im Gegensatz zu einem gewöhnlichen, möblierten Zimmer sehr stark.

Dein selbstgebauter Schallabsorber soll den Schall zusätzlich “schlucken” und dadurch dämpfen - so wird verhindert, dass der Schall von der Wand zurückgeworfen wird. Ein weiteres Mittel für die Verbesserung der Raumakustik sind Schalldiffusoren, die den Schall nicht dämpfen, sondern ihn lediglich streuen und auf diese Weise ein gleichmäßigeres Klangbild erzeugen. Da ein klassischer Schallabsorber lediglich die hohen und mittleren Frequenzen dämpft, gibt es darüber hinaus noch spezielle Bassabsorber, sogenannte Bassfallen, die denselben Effekt für die tiefen Töne erzeugen.

Bevor du mit dem Bau deiner Schallabsorber beginnst, informierst du dich am besten darüber, welche Elemente und wie viele du für deine Zwecke benötigst. Denn je nachdem, wie dein Raum beschaffen ist und was du darin konkret vorhast, sehen die Anforderungen für eine gelungene Raumakustik unterschiedlich aus. In jedem Fall funktionieren deine Schallabsorber am besten, wenn du sie durch Bassfallen in den Ecken sowie einige Schalldiffusoren ergänzt, um einen ganzheitlichen Effekt zu erzielen. Für ein effektives Ergebnis solltest du etwa 10 bis 20 Prozent deiner Wandfläche mit den selbstgebauten Absorbern bedecken. Zur zusätzlichen Isolierung des Raumes ist es nützlich, Fenster und Türen abzudichten.

Schallabsorber bauen – Videoanleitung

Mit Aufruf des Videos stimmen Sie einer Datenübertragung an Youtube zu. Für die Datenverarbeitung durch Youtube gelten deren Datenschutzhinweise.
Weitere Informationen

Schrittanleitung: Schallabsorber

6 Schritte

1
Menge und Maße bestimmen
Maße auf Holzplatte werden mit Bleistift und Lineal angezeichnet
Auf einen Blick
  • Größe und Menge der Absorber bestimmen
  • Faustregel: 10 bis 20 Prozent der Wandfläche
  • Maße berechnen
  • Maße anzeichnen
So geht das

Lege zunächst fest, welche Menge an Absorbern du für deinen Raum benötigst und welche Größe diese haben sollten. Hierfür kannst du dich an der Faustregel orientieren, dass am Ende etwa 10 bis 20 Prozent deiner Wand mit den selbstgebauten Absorbern bedeckt sein sollten. Wenn du Zweifel hast, wie viele Absorber du für deinen Raum und deine Art von Audioaufnahmen benötigst, zieh lieber bereits im Vorfeld einen Profi zurate.

Berechne nun entsprechend die richtigen Maße für die Rahmenhölzer und die Platte, die als Grundgerüst für deinen Absorber dienen. In unserem Fall sind die Absorber 1x1m groß – hierfür bräuchtest du eine 1x1m große Holzplatte und vier Holzleisten à 1m Länge. Außerdem benötigst du noch zwei bis drei Kanthölzer, die ebenfalls jeweils 1m lang sein sollten, als Abstandhalter zur Wand. Zeichne die entsprechenden Maße auf den einzelnen Bauteilen an.

So geht das

2
Bauteile zuschneiden und abschleifen
Holzlatte für Schallabsorber wird mit Kappsäge zugeschnitten
Auf einen Blick
  • Platte, Leisten und Kanthölzer zusägen
  • Schnittkanten abschleifen
So geht das

Säge nun alle Teile mit einer Stichsäge oder Kappsäge auf die benötigten Maße zu. Fixiere hierfür das jeweilige Holzteil zuvor mit Schraubzwingen oder nutze einen Werk- und Spanntisch.

Schleife anschließend die frischen Schnittkanten mit Schleifpapier ab, damit der Stoff, mit dem der Absorber später bespannt wird, nicht einreißt und weniger Verletzungsgefahr beim Zusammenbau besteht.

So geht das

3
Grundgerüst verschrauben
Winkel wird im Absorber positioniert
Winkel wird im Absorber positioniert
Holzlatten werden mit Winkel verschraubt
Auf einen Blick
  • jeweils zwei Holzlatten mit Winkeln verschrauben
  • zusätzliche Winkel anbringen
  • Holzplatte einsetzen
  • Rahmen um Platte verschrauben
  • Platte mit je einem Winkel pro Seite befestigen
So geht das

Nimm nun jeweils zwei der Holzlatten, die den Rahmen für deinen Schallabsorber bilden und verschraube sie mit jeweils zwei Winkeln miteinander, sodass sie im rechten Winkel miteinander verschraubt sind. Bringe nun an jeweils einer von beiden Holzlatten zwei zusätzliche Winkel an, sodass später mit diesen der Rahmen fertig verschraubt werden kann. Setze die beiden Rahmenstücke an die Holzplatte und verschraube sie rundherum, sodass diese bereits durch den Rahmen einen ersten Halt hat. Zur Stabilisierung fügst du nun pro Seite noch einen Winkel hinzu, mit dem du die Platte und die jeweilige Leiste miteinander verschraubst und dichtest die fertige Grundkonstruktion entlang der Innenkanten mit Silikon ab.

So geht das

4
Abstandhalter anbringen
Abstandhalter werden im Schallabsorber positioniert
Abstandhalter werden im Schallabsorber positioniert
Abstandhalter im Schallabsorber werden von außen am Rahmen verschraubt
Auf einen Blick
  • Kanthölzer positionieren
  • Löcher vorbohren
  • Kanthölzer mit Rahmen verschrauben
So geht das

Nun bringst du die Kanthölzer in den Kasten ein. Diese sind dafür gedacht, einen Abstand von etwa 5cm zwischen das Dämmmaterial und die Wand zu bringen. Deshalb müssen sie mit ihrer Außenkante 5cm vom Boden des Kastens entfernt liegen. Hierfür positionierst du die Leisten zunächst an den passenden Stellen im Grundgerüst deines Absorbers und markierst dir außen auf dem Rahmen an den entsprechenden Stellen die Bohrlöcher. Nun bohrst du mit einem Bohrkopf geringerer Dicke als die deiner Schrauben zunächst die Löcher vor und schraubst anschließend mit einem Akkuschrauber die Leisten fest.

So geht das

5
Dämmmaterial einsetzen
Steinwolle wird in Absorber positioniert
Steinwolle wird in Absorber positioniert
Steinwolle wird in Absorber eingesetzt
Auf einen Blick
  • Schutzkleidung anlegen
  • Steinwolle zuschneiden
  • Steinwolle einsetzen
So geht das

Als Dämmmaterial für Schallabsorption können neben Akustikschaumstoff auch andere Materialien dienen – in diesem Fall Steinwolle. Achte beim Verarbeiten der Steinwolle auf das Tragen passender Schutzkleidung. Schneide nun die Steinwolle mit einem einem Cuttermesser auf die passende Größe für deinen Schallabsorber zu und befestige die Steinwolle in dem Holzkasten.

So geht das

6
Absorber bespannen und aufhängen
Schallabsorber wird mit Hilfe von Handtacker mit Stoff bespannt
Schallabsorber wird mit Hilfe von Handtacker mit Stoff bespannt
Schallabsorber wird mit Hilfe von Handtacker seitlich mit Stoff bespannt
Auf einen Blick
  • Absorber mit Stoff bespannen
  • Stoff festtackern
  • Schallabsorber aufhängen
So geht das

Damit der Schallabsorber später an dem ihm angedachten Platz eine gute Figur macht und das Dämmmaterial geschützt und unsichtbar wird, solltest du ihn nun mit einem Stoff deiner Wahl bespannen und diesen mit einem Handtacker an der Rückseite des Absorbers festtackern. Molton zu nutzen hat hier den besonderen Vorteil, dass das Material durch seine raue Struktur zusätzlich Schall absorbiert – du kannst aber beispielsweise auch bedruckte Stoffe nutzen. Abschließend musst du deinen Schallabsorber nur noch mit passenden Dübeln und Schrauben für deine Wand befestigen. Als Aufhängung kannst du beispielsweise kleinere Winkel nutzen.

So geht das

  • Holzplatte
  • Holzleisten
  • Kanthölzer
  • Steinwolle
  • Stoff (z.B. Molton)
  • Stich- oder Kappsäge
  • Akkubohrschrauber
  • Handtacker
  • Schraubzwingen
  • Werk- und Spanntisch
  • Winkel
  • Schrauben
  • Silikon
  • Zollstock
  • Schleifpapier
  • Tacknernadeln
  • Bleistift
  • Cuttermesser
  • Dübel

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen