StartWohnen

Möbel restaurieren

Zuletzt aktualisiert: 02.11.20204 MinutenVon: OBI Redaktion
Altes Möbelstück wird geschliffen zur Restaurierung

Schenke deinem alten Möbelstück ein zweites Leben – wie du kleinere Reparaturen vornehmen, Elemente neu verleimen und Lack entfernen kannst, zeigt unser Ratgeber.

Wie kann man alte Möbel restaurieren?

Wenn du ein altes Möbelstück restaurieren willst, wendest du meist viele verschiedene Handwerkstechniken an. Du kannst unter anderem Furnier ausbessern, gelöste Möbelverbindungen neu verleimen, alten Lack abschleifen und das Holz neu beizen, polieren oder lackieren. So verhilfst du deiner Antiquität zu neuem Glanz.

Furnier an Möbeln ausbessern

Heimwerker repariert altes Funier beim Möbel restaurieren

Viele alte Möbel sind furniert. Ein Furnier ist eine dünne hochwertige Holzschicht, die auf minderwertigeres Holz aufgeklebt ist. Bei alten Möbeln löst sich das Furnier häufig, es bricht und splittert. Kleine beschädigte Stellen dieser Oberfläche kannst du selbst mit Holzleim restaurieren. Wichtig ist, dass du beim Anpressen zwischen das Furnier und die Zwinge ein dünnes Stück Holz zulegst – und am besten auch ein Stück Papier, weil die Zulage sonst am Furnier anklebt.

Größere Reparaturen am Furnier sind schwierig. Ist die Oberfläche deines Möbelstücks stark beschädigt, ist es ratsam einen Experten aufzusuchen, zum Beispiel einen Restaurator.

Gelöste Möbelverbindungen neu verleimen

Leim mit Stemmeisen am Möbelstück abkratzen - bei der Möbelrestauration

Wichtig bei der Restaurierung alter Möbel wie Schränke und Kommoden ist das Wiederherstellen der Statik. Dort, wo sich alte Leimverbindungen gelöst haben, trägst du neuen Leim auf. Dazu zerlegst du das Möbelstück zuerst vorsichtig mit dem Holzhammer. Es ist ratsam, dabei nicht direkt auf das Möbelstück zu schlagen, sondern ein Stück Holz als Zulage zu verwenden. Restauratoren markieren die Einzelteile dann mit beschriftetem Klebeband. So wissen sie immer, wie sie sie wieder richtig zusammensetzen.

Dann kratzt du den alten Leim mit dem Stechbeitel behutsam ab und streichst Holzleim auf beide Seiten der Verbindung. Nun kannst du die Teile neu zusammensetzen. Wenn du sie mit Schraubzwingen oder Spanngurten zusammendrückst, legst du auch hier vorher Zulagen auf das Möbelstück. So vermeidest du Druckstellen auf dem Holz.

Hinweis: Achte darauf, die Holzmöbel auf einer geraden Fläche zu verleimen, da sie sich sonst verziehen können. 

Alte Lackschichten entfernen

Von einem Möbelstück wird Farbe mit Hilfe eines Abbeizers entfernt.

Bevor du alte Holzmöbel wie Kommoden und Stühle neu anstreichst, entfernst du die alten Farb- und Lackschichten. Zum ersten Abschleifen nutzt du Schleifpapier mit der Körnung 180 oder 240. Danach kannst du bei Bedarf eine feinere Körnung wählen. Beim Abschleifen ist es wichtig, immer in Faserrichtung der Holzmöbel zu arbeiten. Für runde Formen nimmst du ein Schleifvlies oder feine Stahlwolle. Diese sind flexibler als Schleifpapier.

Sitzt der Lack besonders fest an den Möbeln, nutzt du einen Abbeizer, um den Lack zu entfernen. Den Abbeizer trägst du sparsam auf das Holz auf und lässt ihn einwirken. Wie lange der Abbeizer wirken muss, erfährst du in den Herstellerangaben. Danach kannst du die Lackschichten mit dem Spachtel entfernen – auch hier ist es wichtig, immer in Faserrichtung des Holzes zu schaben.

Ist der alte Lack ab, wäschst du die Möbelteile noch einmal mit Wasser ab. Wenn sie trocken sind, kannst du deine Antiquität neu lackieren. Dafür ist es praktisch, wenn alle Oberflächen gut angeraut sind. Es ist ratsam, daher noch mal alle Flächen abzuschleifen.

Möbel neu anstreichen

Ein Pinsel liegt auf einem alten, weißen Möbelstück

Zum Lackieren nimmst du am besten Acryllack. Für kleine Flächen, Ecken und Kanten benutzt du einen Pinsel. Für größere Flächen verwendest du eine Malerrolle. Verstreiche nicht zu viel Lack, damit die Möbel keine Lacknasen bekommen.

Alternativ zum komplett neuen Anstrich kannst du auch einzelne beschädigte Stellen ausbessern. Möbel aus Nadelhölzern wie Fichte und Tanne wurden früher meist bemalt oder mit edlen Hölzern furniert. Hat sich die Farbe gelöst, kannst du die Stelle retuschieren. Wenn du willst, dass sich deine Retusche unauffällig einfügt, dann achte darauf, die Bemalung nur zu ergänzen und nicht zu überdecken. Vorher entfernst du Fett und Schmutz. Dazu nimmst du Anlauger. Wie du Anlauger verdünnen und ansetzen kannst, steht in den Herstellerangaben.

Wenn du dein Möbelstück farbig gestalten willst, eignen sich dafür hochwertige Acrylfarben. Mische den Farbton auf der Palette an und teste ihn an einer unauffälligen Stelle des Möbelstücks. Für den Farbauftrag tupfst du die Farbe erst auf und verwischst sie dann leicht mit dem Finger. Gut zu wissen: Acrylfarben dunkeln beim Trocknen leicht nach. Alternativ kannst du das Möbelstück farbig beizen.

Kleine Schäden an deinem Möbelstück kannst du einfach mit einem Holzkitt oder Holzspachtel restaurieren. Die natürliche Maserung arbeitest du heraus, indem du das Möbel mit Holzpolitur oder Wachs pflegst.

Tipp: Wenn du willst, dass man deinen Möbeln ihr Alter auch noch nach der Restaurierung ansieht, streichst du sie im Shabby-Chic-Look. Dafür trägst du einfach Kreidefarbe gleichmäßig auf das Möbelstück auf. Nachdem die Farbe nach Herstellerangaben getrocknet ist, bearbeitest du sie mit Schleifpapier – bis du den gewünschte Shabby-Chic-Look erreicht hast.

Aufpolieren der reparierten Möbel

Polieren einer Oberfläche beim Möbelstück

Wenn du ein Möbelstück neu polieren möchtest, beginnst du mit einer gründlichen ReinigungSchellackpolitur oder Wachs lassen sich am besten mit Spiritus oder Terpentinöl entfernen. Die Mittel trägst du mit einem Schwamm auf, bis sich die Schellackpolitur oder das Wachs ganz löst. Ist das Möbelstück sauber, trocken und staubfrei, kannst du es neu mit Schellack polieren, es wieder mit Wachs einreiben oder streichen. Dann kommt die Maserung wieder schön zur Geltung.

Verzichte beim Restaurieren bei Möglichkeit darauf, Schrauben und Nägel zu verwenden – außer natürlich dort, wo sie im Originalzustand verwendet wurden. Zierleisten sind beispielsweise oft mit Nägeln befestigt, Beschläge mit kleinen Schrauben. Es ist ratsam, diese zu bewahren und bei der Restaurierung erneut zu nutzen.

Das könnte dich auch interessieren

Upcycling-Ideen für Ihr Zuhause – aus Alt mach Neu
Upcycling bietet die Möglichkeit, aus alten, unliebsamen Dingen neue individuelle Lieblingsstücke zu fertigen. Ideen für Möbel und Dekoration finden Sie hier.
Mehr erfahren
Möbel richtig streichen – Ideen und Tipps
Ob Regale, Tische, Betten oder altertümliche Vintagemöbel vom Flohmarkt – Farben können Möbel in wenigen Arbeitsschritten einen neuen Charakter verleihen.
Mehr erfahren
Holzmöbel abbeizen – Schritt für Schritt
Um den alten Anstrich auf Holzmöbeln zu entfernen, müssen Sie das Holz abbeizen. Danach können Sie neuen Lack auftragen. Wie das gelingt, lesen Sie hier in der Anleitung.
Mehr erfahren
Shabby-Chic-Möbel selber machen
Abgenutzt und dennoch ansprechend – Ihre Möbel gestalten Sie mit unseren Tipps leicht im trendigen Shabby-Chic-Look. Hier nachlesen, wie das geht und was Sie benötigen.
Mehr erfahren
Regal selber bauen – Ideen und Tipps zur Planung
Mit der richtigen Vorbereitung und einer gut durchdachten Konstruktion können Sie ein Regal auch ohne größere Säge- und Schleifarbeiten bauen. So geht's.
Mehr erfahren
Bett selber bauen – Ideen und Tipps
Ein selbstgebautes Bett lässt sich perfekt auf die eigenen Bedürfnisse und die räumlichen Gegebenheiten abstimmen. Ideen und Tipps finden Sie hier.
Mehr erfahren
Palettensofa selber bauen
Für ein Palettensofa benötigst du nur drei Paletten. Wie du das Material richtig schleifst, zuschneidest und verschraubst, damit ein Sofa daraus wird, erfährst du hier!
Mehr erfahren
Offenen Schrank selber bauen – Tipps zur Planung
Einen offenen Schrank selber bauen – das geht. Mit unseren Tipps zur Planung gestalten Sie den Innenaufbau und erstellen eine passende Skizze.
Mehr erfahren
Holz schleifen – Schritt für Schritt
Holz schleifen Sie mit Schleifpapier oder einer Schleifmaschine selber – wann Sie welches Werkzeug nutzen und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie hier.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen