StartWohnen

Kunststofffenster reinigen

Zuletzt aktualisiert: 19.10.20213 MinutenVon: OBI Redaktion
Eine Person reinigt Fenster mit Glasreiniger und einem Tuch

Kunststofffenster verschmutzen oder vergilben mit der Zeit. Um sie zu reinigen, helfen diverse Haushaltsreiniger und Putztipps. Wir zeigen dir, wie du deine Kunststofffenster wieder strahlen lässt und wie du Verschmutzungen vorbeugst.

Kunststofffenster reinigen: geeignete Haushaltsreiniger

Das Reinigen von Kunststofffenstern schiebt man gerne vor sich her. Dabei lassen sie sich mit ein paar Tipps schnell säubern. Putzt du sie regelmäßig, hast du künftig viel weniger Arbeit.

Fensterreiniger ist nicht gleich Fensterreiniger. Einige Produkte sind zu scharf und greifen den Kunststoff an. Verwende deshalb einen milden Haushaltsreiniger. Mit diesem hältst du deine Fenster lange Zeit sauber.

Alternativ mischst du dir dein eigenes Putzmittel. Dafür rührst du dir eine einfache Spülmittel-Lösung zusammen. Gib etwas Spülmittel in warmes Wasser. Mit einem weichen Baumwolltuch reinigst du die Kunststofffenster. Lass die Lösung kurz einwirken. Ist das Fenster noch nicht vollständig sauber, spülst du es erneut ab.

Bist du mit der Reinigungskraft deiner Spülmittel-Lösung nicht zufrieden, gibst du eine weitere Zutat hinzu: Essig ist ein Alleskönner im Haushalt und bringt deine Fenster wieder zum Strahlen. Es reicht auch eine Lösung aus Wasser und Essig, um deine Kunststofffenster zu reinigen.

Tipp: Putzt du mit Essig, ist wichtig, im Anschluss die Fenster zu öffnen. So zieht der Essiggeruch schnell ab.

Nicht alle erhältlichen Mittel eignen sich, um Kunststofffenster zu reinigen. Verzichte auf folgende Produkte:

  • chlorhaltige Bleichmittel
  • Nitro-Verdünnungen
  • Nagellackentferner
  • Scheuermilch
  • Aceton
  • Kriechöl

Schmutziges Kunststofffenster mit Insektenschutz

Gröbere Verschmutzungen kannst du zum Beispiel mit Backofenspray beseitigen.

Backofenspray für Kunststofffenster

Bei hartnäckigen Flecken reichen herkömmliche Reinigungsmittel meist nicht aus. Hast du deine Kunststofffenster längere Zeit nicht gereinigt, bietet sich aber ein anderes Mittel an: Mit Backofenspray beseitigst du auch schwer entfernbare Flecken.

Sprühe die Schmutzstellen mit dem Backofenspray ein. Lass es kurze Zeit einwirken und wasch es wieder vom Fenster ab. Diese Methode eignet sich allerdings nur in Ausnahmefällen. Bei regelmäßiger Anwendung greift das Spray möglicherweise den Kunststoff an.

Kunststofffenster regelmäßig pflegen

Das beste Mittel gegen starke Verschmutzungen ist Vorbeugung und Pflege. Dadurch vermeidest du nicht nur hartnäckige Flecken, sondern verlängerst auch die Lebensdauer deiner Fenster. Dafür reicht es bereits, zweimal im Jahr die Fenster zu putzen. Nutze das Putzen, um deine Fenster auf Schäden zu überprüfen. Beseitige kleinere Mängel sofort. 

Zum Fensterputzen gehört auch das Prüfen der Fensterdichtungen. Saubere und gepflegte Dichtungen sorgen für den besten Wärmeschutz. Schmutzige Dichtungen sind anfällig für Schimmelpilz. Mit einem feuchten Lappen wischst du über die Dichtungen, um Ablagerungen zu entfernen. Anschließend pflegst du sie mit Hirschtalg, Silikonöl oder Talkum. Alternativ kannst du auch einen Fettstift verwenden.

Dichtungen am Kunststofffenster mit einem weichen Tuch reinigen

Denke beim Reinigen der Kunststofffenster auch an die Dichtungen. Mit einem feuchten Lappen wischst du sie sauber.

Vergilbte Kunststofffenster reinigen

Über die Zeit verfärben sich Kunststofffenster, bei starker Sonneneinstrahlung bleichen sie aus. Je schmutziger die Fenster sind, desto schneller verfärben sie sich. Durch Wasserdampf oder Rauch ändert sich die Farbe auch im Inneren der Fenster. Dagegen hilft es, wenn du regelmäßig lüftest. Im Winter ist außerdem wichtig, dass du dein Haus oder deine Wohnung richtig heizt.

Sind die Fenster bereits stark vergilbt, wird es schwierig, sie wieder sauber zu bekommen. Du hast dann zum Beispiel die Möglichkeit, die Verschmutzungen abzuschmirgeln, etwa mit feinem Schleifpapier. Oder du polierst die vergilbten Rahmen, bis sie wieder ihre Originalfarbe zeigen.

Diese Methode funktioniert allerdings nur, wenn der Schmutz noch nicht tief im Kunststoff angekommen ist. Wenn diese Schritte nicht helfen, bleibt dir nur noch, den Kunststofffenstern mit Fensterlack neue Farbe zu verleihen oder sie durch neue auszutauschen.

Entwässerungsöffnungen der Kunststofffenster reinigen

Kondenswasser am Kunststofffenster deutet auf verschmutzte Entwässerungsöffnungen hin.

Beim Reinigen der Kunststofffenster putzt du die Öffnungen für die Entwässerung gleich mit. So kann Kondenswasser immer gut ablaufen.

Beim Fensterputzen reinigst du nicht nur die Scheiben. Die Öffnungen zur Entwässerung brauchen ebenfalls eine regelmäßige Säuberung. Sie sind im Rahmen der Kunststofffenster angebracht. Überprüfe regelmäßig, ob sie gereinigt werden müssen. Sind sie sauber, läuft Kondenswasser ohne Probleme ab.

Das könnte dich auch interessieren

Küche richtig reinigen
Schränke, Fronten, Arbeitsplatte und Co. richtig reinigen – erfahre hier, wie du deine Küche inklusive Backofen, Kochfeld und Spüle richtig sauber machst.
Mehr erfahren
Metall reinigen
Mit der richtigen Pflege glänzen die Metalloberflächen: Hier findest du Tipps zu Reinigung und Pflege verschiedener Metalloberflächen und zur Entfernung von Rost.
Mehr erfahren
Kaminofen reinigen
Wie häufig, womit und wie reinige ich meinen Kaminofen, um lange Freude an ihm zu haben? Das erklären wir dir in unserem Ratgeber rund um die Innen- und Außenreinigung.
Mehr erfahren
Fliesenfugen reinigen und sauber halten
Erfahre, wie du Fliesenfugen reinigen kannst: Der OBI Ratgeber liefert Tipps zu Reinigungsmitteln und -geräten sowie zur Vorbeugung von Verschmutzungen.
Mehr erfahren
Abfluss reinigen
Um einen Abfluss zu reinigen, kannst du zu verschiedenen Mitteln greifen. Erfahre hier alles zu geeigneten Hausmitteln, chemischen Reinigern, Saugglocken und mehr.
Mehr erfahren
Kühlschrank richtig reinigen
Um Lebensmittel sicher zu lagern, sollte der Kühlschrank hygienisch sauber sein – wie du den Kühlschrank reinigst und einräumst sowie Gerüche beseitigst, liest du hier.
Mehr erfahren
Hochflorteppich reinigen und pflegen
Flauschige Hochflorteppiche bringen wohnliche Gemütlichkeit in dein Heim. Wie du die langflorigen Teppiche richtig reinigst und pflegst, erfährst du hier im Ratgeber.
Mehr erfahren
Fenster streifenfrei putzen: Tipps und Reiniger
Fenster putzen ohne Streifen: Unser Ratgeber zeigt dir, wie du mit dem Reinigungstuch oder mit dem Akku-Fensterreiniger deine Fenster streifenfrei putzt.
Mehr erfahren
Fenster abdichten und Fensterdichtungen erneuern
Vermeide erhöhte Heizkosten durch mangelhafte Dichtungen. Wie du Fenster abdichten und die Fensterdichtungen erneuern kannst, erfährst du hier.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen