StartWohnen

Kleine Räume einrichten: die besten Tipps

Zuletzt aktualisiert: 20.04.20216 MinutenVon: OBI Redaktion
Kleiner, funktional eingerichteter Raum mit Möbeln und Regalen

Dieser Ratgeber gibt dir Tipps, wie du kleine Räume einrichten und gestalten kannst. Lies hier, wie du mit etwas Kreativität mehr Platz schaffst und Räume optisch größer wirken lässt.

Kleine Räume richtig einrichten

Viele Dinge und gleichzeitig wenig vorhandener Raum: So lässt sich das Grundproblem beschreiben, wenn du kleine Räume einrichten willst. Doch es gibt einige Tricks, wie du den vorhandenen Platz optimal ausnutzt und Räume größer wirken lässt:

  • Helle Farben: Helle, kühle Töne lassen kleine Räume größer wirken. Das kann ein strahlendes Weiß oder auch ein gedecktes Beige sein. Streichst du die Decke etwas heller als die Wand, schaffst du damit eine optische Höhe.
     
  • Einbauschränke: Um Platz bis unter die Decke zu gewinnen, sind hohe Einbauschränke ideal. In der oberen Etage ist Platz für selten benutzte Dinge. Solche Möbel sind perfekt für Nischen oder nicht genutzte Ecken.

Einbauschränke unter Dachschräge in kleinem Raum

Einbauschränke sorgen für reichlich Stauraum und schaffen so Ordnung in kleinen Räumen.

  • Multifunktionsmöbel: Möbel, die unterschiedliche Funktionen erfüllen, liegen im Trend. Vor allem in sehr kleinen Wohnungen sind sie wahre Platzwunder. Beispielsweise kannst du den Esstisch zugleich als Schreibtisch nutzen. Auch eine Schlafzimmerkommode kann zum Schminktisch werden. Viele Klapp-, Schiebe- und Ziehelemente machen unterschiedliche Nutzungen möglich. Modulare Möbel kannst du anbauen oder verkleinern.
     
  • Dekoration: Achte darauf, kleine Räume nicht mit Accessoires zu überladen. Das verkleinert den Raum optisch. Dekoriere stattdessen lieber minimalistisch und wähle Dekorationsartikel gezielt aus.
     
  • Spiegel: Große Spiegel reflektieren das Tageslicht. Gezielt platziert erweitern sie einen kleinen Raum optisch.

Spiegel in kleinem Schlafzimmer

Spiegel lassen einen kleinen Raum größer erscheinen.

Kleine Badezimmer einrichten

Viele Wohnungen hierzulande haben kleine Bäder. Mit den folgenden Tipps kannst du die durchschnittlichen 6 m² Fläche bestmöglich nutzen.

  • Großzügige Fliesen und helle Farben: Wie auch in den Wohnräumen solltest du für das Bad eine helle und kühle Wandfarbe aussuchen. Wähle außerdem große Fliesen, denn kleine Fliesen lassen den Raum enger aussehen.

    Tipp: Diagonal verlegt schaffst du eine optische Weite.
     
  • Ablageflächen: Lässt du Ablageflächen in die Wand ein, kannst du auf der zusätzlich gewonnenen Fläche Zahnbürsten, Parfum oder andere Kosmetikartikel unterbringen.
     
  • Arzneimittel und Vorräte: Kleine Bäder bieten oft keinen Platz für einen Vorratsschrank. Wegen der hohen Luftfeuchtigkeit im Badezimmer ist es empfehlenswert, einen Vorratskorb in den Wäscheschrank auszulagern. Dort im Dunklen sind auch Arzneimittel besser aufgehoben.
     
  • Flachsiphon statt Röhrensiphon: Die meisten Waschbecken besitzen einen Röhrensiphon. Durch die Kurve gibt es dann jedoch nur wenig Stauraum unter dem Waschbecken. Das Problem behebst du mit einem Flachsiphon.
     
  • Asymmetrische Dusche und Wanne: Die Standard-Badewanne ist 170 cm x 75 cm groß. Dieses Maß ist jedoch oft unpassend für kleine Bäder. Abhilfe können Raumsparbadewannen wie zum Beispiel Eckwannen schaffen, die eine zusätzliche Ablagefläche bieten. Eine asymmetrische Badewanne wird zum Fußende hin schmaler und findet häufig neben Türen Platz. Besonders platzsparend sind bodentiefe Duschen mit Ablaufrinne. Dann kannst du dort andere Utensilien lagern, während die Dusche nicht in Gebrauch ist.

Kleines Badezimmer mit Dusche, Waschbecken, Fenster und Dachschräge

Auch ein kleines Bad kann komfortabel sein. Überlege dir, was dir wichtig ist, und lasse dich dann entsprechend beraten.

Kleine Kinderzimmer einrichten

Kinderzimmer sind meist kleine Räume. Trotzdem ist es möglich, hier viel Platz zu schaffen und Ordnung zu halten.

  • Hochbett: Das besondere Schlafmöbel ist bei Kindern sehr beliebt. Zum einen schafft es Stauraum, zum anderen lässt es sich zum Beispiel mit einer Rutsche als kleine Abenteuerecke gestalten.
     
  • Kasperletheater und Kaufladen selbst machen: Die fertig gekauften Kasperletheater und Kaufmannsläden haben oft keinen Platz in kleinen Kinderzimmern. Trotzdem müssen Kinder nicht darauf verzichten: Klemme zum Beispiel eine Teleskopstange in den Türrahmen. Darüber hängst du ein Stofftuch und schon ist die Kulisse für ein Kasperletheater fertig. Außerdem ist es schnell wieder weggeräumt.
     
  • Aufbewahrungsboxen und Spieltücher: Spielsachen bestehen oft aus vielen kleinen Teilen. Diese gehen schnell verloren, wenn sie keinen Platz haben, an dem sie aufbewahrt werden. Boxen und Truhen sind ideal für Lego-Steine oder Playmobil-Teile. Eine Alternative sind sogenannte Spieltücher. Sie sollten mindestens 1,20 m² groß sein, um kleine Teile darin zu verstauen. Mithilfe eines Tunnelzugs kannst du das Spieltuch zusammenraffen. Eine Spieledecke folgt einem ähnlichen Prinzip, nur ohne Tunnelzug. Diese faltest du zusammen und schnürst sie zu.

Kind spielt mit Stofftieren in Kinderzimmer neben Regal mit Aufbewahrungsboxen.

Ordnung ist in kleinen Räumen wichtig. Aufbewahrungsboxen helfen bei der Sortierung.

Kleine Schlafzimmer einrichten

Im Schlafzimmer verbringst du etwa ein Drittel des Tages. Daher solltest du es so einrichten, dass es nicht beengt wirkt. Wichtig sind ein Bett, Lampen und ein Kleiderschrank. Mit ein paar Tricks kannst du auch hier mehr Stauraum schaffen.

  • Stauraum unterm Bett: Ein Bett auf Füßen bietet jede Menge Platz. Dieser lässt sich ideal mit Unterbettkommoden füllen. Dort kannst du Winter- und Sommerkleidung, Bettwäsche oder Handtücher aufbewahren.

    Hinweis: Denke bei Boxen an Deckel, damit der Inhalt nicht einstaubt.
     
  • Wandschrank: Ein großer Wandschrank hat viele Vorteile. Er besitzt Schubladen, Abstellflächen auf dem Boden und Kleiderstangen. Damit bietet er genug Platz für Kleidung, aber auch für Accessoires. So kannst du auf den Schrankboden beispielsweise Boxen stellen, in denen du Strümpfe aufbewahrst. Auch die Innentüren lassen sich nutzen, um beispielsweise Haken oder ein Magnet-Board anzubringen.

Kleine Wohnzimmer einrichten

Im Wohnzimmer hältst du dich tagsüber in der Regel am meisten auf. Daher ist es einer der Räume, die du möglichst platzsparend und zugleich gemütlich einrichten solltest.

  • Sofa und Sessel: Verzichte auf große Möbel, denn sie verkleinern Räume optisch. Anstelle eines wuchtigen Sofas sind bequeme Sessel eine bessere Alternative. Diese sind nicht nur platzsparend, sondern du kannst sie im Raum auch besser verschieben. Bekommst du häufig Besuch, ist ein Schlafsofa eine gute Anschaffung. Tagsüber dient es als Couch, nachts wird es zum Bett ausgeklappt.

Zwei Sessel in kleinem Raum mit Dachschräge und Dachfenster.

Kleinere Einzelmöbel wie Sessel machen sich gut im beengten Raum.

  • Couchtisch: Eine Alternative zum klassischen Couchtisch ist der Pouf, ein gepolsterter Sofatisch. Du kannst ihn wahlweise als Abstelltisch oder als Hocker nutzen. Auch um die Füße hochzulegen, ist er gut geeignet.

    Tipp: Um zu vermeiden, dass der Polsterstoff verschmutzt, nutzt du eine Glasplatte oder ein Tablett.
     
  • Einbauschränke: Einbauschränke sind auch im Wohnzimmer wahre Raumwunder. Du kannst Dinge verstauen oder auch die Stereoanlage, CDs und DVDs hinter den Türen verbergen. So sind sie aus dem Blickfeld, gleichzeitig aber schnell wieder hervorgeholt.

Kleine Küche einrichten

Kleine, helle Küche in Wohnung

Helle Farben lassen eine kleine Küche größer erscheinen. Achte auf genügend Stauraum, damit immer Ordnung herrscht.

Kleine Küchen sind vor allem in Stadtwohnungen verbreitet. Hier ist es besonders wichtig, jeden Platz auszunutzen. Besonders flexibel sind sogenannte mobile Küchen. Sie bestehen aus einzelnen Modulen und machen die Einrichtung daher sehr flexibel. Indem du Zwischenräume nutzt, schaffst du außerdem mehr Stauraum. Auch diese Tipps helfen dir dabei, deine Küche möglichst sinnvoll einzurichten:

  • Auszugschränke: Einen Auszugschrank kannst du von beiden Seiten nutzen und sehr komfortabel bedienen. Er lässt sich auch bis ins kleinste Eck befüllen.
     
  • Durchgänge freihalten: Planst du eine kleine Küche, dann achte darauf, dass Schränke mit ihren offenstehenden Türen den Durchgang nicht blockieren. Gleiches gilt für die Klappen von Kühlschrank oder Spülmaschine.
     
  • Ecken ausnutzen: Passe bei Schränken in Ecken die Tiefen an. So bieten sie Platz für Teller, Tassen oder Vorräte. Auch ein Eckschrank mit einem Rondell sorgt für zusätzliche Lagerfläche. Wähle eine ausziehbare Variante, denn das Ein- und Ausdrehen macht den Zugriff bequemer.
     
  • Servierwagen: Fehlt es dir an Arbeitsfläche, hilft ein Servierwagen weiter. Wird er gerade nicht verwendet, kann er verschwinden oder als Abstellfläche dienen.
     
  • Mülleimer: Einbau-Abfallsammler sind deutlich platzsparender als freistehende Einzeleimer. Ein passender Platz für den Mülleimer ist unter dem Spülbecken.

Das könnte dich auch interessieren

Schlafzimmer einrichten
Worauf du beim Schlafzimmer Einrichten achten solltest und welche Gestaltungs- und Dekorationstipps hilfreich sind, zeigt dir dieser Ratgeber.
Mehr erfahren
Kleine Küche einrichten – Ideen und Tipps
Du möchtest eine kleine Küche planen, gestalten und einrichten? Unser Ratgeber zeigt dir, worauf du achten solltest, um mehr Platz, Ordnung und Gemütlichkeit zu erhalten.
Mehr erfahren
Schlauchbad – so gestaltest du ein schmales Bad
Für schmale Bäder beziehungsweise Schlauchbäder gibt es passende Möbel und Tricks zur optischen Vergößerung des Bades. Lese hier mehr zu den Möglichkeiten.
Mehr erfahren
Stauraum in der Küche richtig nutzen
Stauraum in der Küche ist oft rar. Hier erfährst du, welche Systeme es gibt, um deine Utensilien ordentlich unterzubringen und so den Platz im Raum optimal auszunutzen.
Mehr erfahren
Verschiedene Regalarten im Haushalt – Ratgeber
Mit dem passenden Regal oder Regalsystem bringst du Ordnung in Haus und Wohnung. Lies hier, welches Regal sich wofür eignet und wie du den Stauraum optimal nutzt.
Mehr erfahren
Kleine Terrasse gestalten
Mit der passenden Ausstattung lassen sich kleine Terrassen und Balkone attraktiv gestalten: Hier findest du Tipps und Ideen für platzsparende Möbel und vertikale Gärten.
Mehr erfahren
Platz sparen in kleinen Küchen
In einer kleinen Küche muss alles möglichst platzsparend untergebracht werden. Erfahre hier, wie du Stauraum optimal nutzt, mehr Arbeitsfläche schaffst und mehr.
Mehr erfahren
Farbberater Wandfarben
Wandfarben bestimmen den Charakter und die Atmosphäre eines Raumes. Lies hier, was die unterschiedlichen Farben bewirken und für welche Innenräume sie sich eignen.
Mehr erfahren
Trendfarben fürs Wohnzimmer
Wandfarben können in Räumen schöne Akzente setzen und Auswirkungen auf die Psyche und das Wohlbefinden haben. Wir zeigen dir, auf was du bei der Farbwahl achten solltest.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen