StartWohnen

Das Feng Shui Wohnen

Zuletzt aktualisiert: 21.05.20215 MinutenVon: OBI Redaktion
Ein Buddha mit Ketten umhangen sitzt auf dem Boden einer Wohnung. Neben ihm stehen ein Elefant und eine Pflanze.

Das Feng Shui Wohnen beeinflusst die Energie in Räumen wie dem Wohnzimmer und Schlafzimmer positiv. Auch im Vorgarten oder Garten profitierst du von den Energien. Wie du nach Feng Shui wohnst, erfährst du hier.

Accessoires und Pflanzen nach Feng Shui

Wohnen im Sinne von Feng Shui bedeutet, natürliche Accessoires entsprechend der Jahreszeiten zu nutzen. Du kannst beispielsweise Blumen, eine Schale mit Wasser oder eine knorrige Wurzel aufstellen. Auch Muscheln oder Steine sorgen für Harmonie im Raum.

Zimmerpflanzen sind ein wichtiges Utensil für Wohnen und Arbeiten nach Feng Shui und erhöhen das Chi. Auf den Fensterbänken verhindern sie, dass Energie durch die Fenster verloren geht. Sorten wie Ficus, Grünlilie oder Zimmerlinde filtern zudem Giftstoffe aus der Luft. Schnittblumen wie Amaryllis, Geranien oder Orchideen sorgen für mehr Chi in der unmittelbaren Umgebung. Vermeide dagegen getrocknete und kranke Pflanzen.

Feng Shui: Wohnen mit Licht

Durch ein grroßes Fenster mit einem Kissen davor strahlt die Sonne.

Licht spielt im Feng Shui eine wesentliche Rolle. In Räumen ohne große Fenster sorgst du mit Leuchten für Helligkeit.

Wichtig sind im Feng Shui helle Räume mit viel Licht. Ein Mangel an Licht fördert die Winterdepressionen. Sind die Zimmer nicht von sich aus reich an natürlich einfallendem Licht, achte auf eine gute Beleuchtung. Das gilt vor allem für eher dunkel gestaltete Räume.

Es bieten sich unterschiedliche Lichtquellen an. Dabei verstärken glänzende oder funkelnde Oberflächen wie Spiegel, Schalen und Gläser den positiven Effekt. Achte dabei auch unbedingt auf die Farbtemperatur des Lichts.

Mit Feng Shui wohnen: Tipps für Wohnräume

Die Regeln des Feng Shui wendest du auf jeden Raum an. Da jedes Zimmer einen anderen Zweck hat, richtest du die Räume jedoch unterschiedlich ein. Wichtig ist bei allen Räumen immer, dass der Fluss des Chi nicht durch Unordnung und vollgestopfte Bereiche blockiert wird. Auch wenig genutzte Zimmer können das Chi behindern. Die Energie sollte frei strömen können.

Trenne dich für ein fließendes Chi von allem, was du nicht mehr benötigst. Diese Regel solltest du vor allem in Stauräumen und im Keller beherzigen.

Feng Shui im Schlafzimmer

Ein großes Bett mit vielen pastellfarbenen Kissen steht vor einer Wand.

Das Kopfende des Bettes sollte gemäß Feng Shui immer an einer Wand stehen. Wasserleitungen sollten dort nicht verlaufen.

Generell sollte das Schlafzimmer Ruhe und Entspannung ausstrahlen. Nach Feng Shui muss vor allem das Bett richtig positioniert sein. Das Kopfende gehört an eine Wand, in der keine Wasserleitungen verlaufen. Achte auch darauf, dass dein Bett nicht in einer Linie mit der Tür steht.

Auch Farben beeinflussen, wie gut du schläfst. Sehr gut geeignet sind beispielsweise warme, erdige Farbtöne für das Schlafzimmer. Auch Pastellfarben vermitteln Ruhe, ebenso helle Blau- oder Grautöne.

Setzt du rote Akzente, wirken sich diese positiv auf die Beziehung mit dem Partner aus. Vermeide jedoch sehr dunkle oder sehr knallige Farben. Diese Extreme bringen nach Feng Shui Unruhe und beeinflussen die Atmosphäre im Schlafzimmer negativ.

Nutze das Schlafzimmer nur zum Schlafen. Alles, was du nicht zum Schlafen selbst benötigst, verstaust du in anderen Zimmern. Ideal ist ein Ankleidezimmer für die Kleidung. Nachttische oder kleine Kommoden sind perfekt, um kleinere Dinge unterzubringen.

Achte auch beim Schlafzimmer darauf, dass es stets ordentlich ist. Vermeide Spiegel in der Nähe des Bettes. Laut Feng Shui aktivieren die Reflexionen das Chi. Das verhindert einen ruhigen Schlaf. Auch anregende Dekoration ist im Schlafzimmer fehl am Platz.

Das Kinderzimmer nach Feng Shui gestalten

Kinderzimmer nach Feng Shui

Kombiniere im Kinderzimmer knallige Farben mit gedeckten Tönen. So entspricht auch das Kinderzimmer den Regeln des Feng Shui.

Eine ausgewogene Gestaltung des Kinderzimmers beeinflusst das Selbstvertrauen der Kinder positiv. Überlege dir daher gut, wie du das Kinderzimmer einrichtest. Mithilfe von Feng Shui kannst du es gemütlich und harmonisch gestalten. Wie in den anderen Räumen auch sollte die Energie im Fluss sein.

Kinder sind von Natur aus lebhaft und aktiv. Wähle als Farben daher ruhige Farben wie Hellblau, ein mildes Gelb, Beige oder sonstige Naturfarben. Auch Rosa wirkt beruhigend.

Das Bett sollte an einer Wand oder in einer Ecke stehen. Den Schreibtisch positionierst du so, dass das Kind nicht mit dem Rücken zur Tür sitzt, aber auch nicht direkt aus dem Fenster schaut. Einen Wickeltisch stellst du am besten fensternah, so kann das Baby nach draußen schauen.

Vermeide auch spitze Ecken und kantige Gegenstände. Runde Formen unterstützen das Chi. Dekoriere mit gemütlichen und flauschigen Stoffen. Transparente Vorhänge sorgen dafür, dass viel Licht in den Raum gelangt. Ein Freiraum zum Spielen in der Mitte des Raums unterstützt das Ansammeln von Raumenergie.

Feng Shui ist für jedes Alter geeignet. Binde daher dein Kind in die Raumgestaltung mit ein. Oft weiß es instinktiv am besten, was ihm guttut.

Feng Shui in Küche und Wohnzimmer

Vier Prismen hängen an einer Wand.

Prismen im Raum aktivieren die Lebensenergie. Nutze sie, um Ecken zu beleben.

Spitze Ecken hindern das Chi am freien Fluss. Dem wirkst du nach Feng Shui durch Lampen oder Grünpflanzen entgegen. Auch Prismen, Mobiles oder Klangspiele aktivieren die Lebensenergie in solchen Winkeln.

Positioniere den Sitzbereich im Wohnzimmer so, dass du nicht direkt auf eine Tür blickst. In der Küche solltest du Spüle und Herd nicht nebeneinanderstellen. Nach den Regeln des Feng Shui hat das einen negativen Einfluss auf den Wohlstand.

Feng Shui im Garten

Im Garten ist das Ziel von Feng Shui Harmonie mit der Natur. Haus und Garten sollen sich harmonisch in die Umgebung einbetten. Das fördert gesundes Wohnen. Feng Shui betrachtet auch ein Haus als Organismus mit Rücken und Gesicht. So ist der Mund beispielsweise die Haustür. Sie leitet Chi ins Innere. Daher sind der Vorgarten und der Weg zum Haus so wichtig.

Hohe Hecken und Tore zur Straße behindern den Fluss des Chi. Auch abgestellte Fahrräder, Parkplätze, Gegenstände mit scharfen Kanten und Mülltonnen solltest du nicht im Bereich zwischen Haustür und Gartentür positionieren. Einladend wirken dagegen blühende Stauden und ein freier Blick auf die Haustür.

Eingangstür mit zwei Bäumen daneben.

Gestalte die Hauseingangstür nach Feng Shui offen und einladend. So kann die Energie ungehindert fließen.

Feng Shui für den Vorgarten

Der Weg von der Straße zum Haus sollte sanft geschwungen sein. Eckige und gewinkelte Wege sind dagegen nicht empfehlenswert. Sind solche Wege bereits angelegt, können Polsterstauden den Effekt abmildern. Lasse sie über die Ecken wachsen. Auch sollte der Weg im Dunklen gut zu sehen sein.

Achte darauf, dass die Hausnummer und das Namensschild leicht lesbar sind. Die Klingel sollte funktionieren. Hast du ein Gartentürchen, sollte sich das einfach öffnen lassen.

Als Wegbegleiter empfehlen sich blühende Pflanzen. Vermeide aber Gewächse mit Dornen, wie Rosen oder Feuerdorn. An ihnen bleibst du selbst oder dein Besuch schnell hängen. Eine hohe oder stachelige Hecke hält zwar Einbrecher und Hunde auf Abstand, aber auch Menschen, die vorbeikommen.

Das könnte dich auch interessieren

Übertöpfe für Zimmerpflanzen
Beim Übertopf für Zimmerpflanzen achtest du vor allem auf die richtige Größe. Daneben spielen auch Form, Farbe und Material ein Rolle – lese hier mehr dazu.
Mehr erfahren
Zimmerpflanzen richtig pflegen
Mit unseren Tipps hälst du deine Zimmerpflanzen auch ohne grünen Daumen am Leben. Alles rund um die Themen Bewässerung, Luftfeuchtigkeit, Düngesubstrate und Zubehör.
Mehr erfahren
Orchideen pflegen
Damit Orchideen gesund wachsen und viele Blüten ausbilden, gibt es bei der Pflege einiges zu beachten. Lies hier, wie du Orchideen richtig pflegst und mehr.
Mehr erfahren
Zimmerpflanzen richtig vermehren
Teile deine Zimmerpflanzen mit deinen Lieben. Wir zeigen dir, wie du deine Zimmerpflanzen vermehrst und richtig anziehst.
Mehr erfahren
Blühende Zimmerpflanzen
Blühende Zimmerpflanzen sorgen für lebendig bunte Akzente in deinem Zuhause. Wir haben Tipps, welche Zimmerpflanzen sich besonders gut eignen und wie du sie pflegst.
Mehr erfahren
Innenbeleuchtung für jede Gelegenheit
Mit der richtigen Beleuchtung beeinflusst du die Atmosphäre deiner Räume positiv. Lies hier, wie du die richtige Beleuchtung für verschiedene Räume auswählst.
Mehr erfahren
Gardenie – Eigenschaften im Überblick
Dieser Ratgeber zeigt dir, was bei der Pflanzung einer Gardenie wichtig ist. Erfahre vieles über Standort, Pflege und Aussehen der blühenden und duftenden Zimmerpflanze.
Mehr erfahren
Decke tapezieren und streichen
Das Streichen und Tapezieren der Decke ist etwas anspruchsvoller als das Streichen der Wände. Doch mit den richtigen Tipps geht es viel leichter. Wir zeigen dir wie!
Mehr erfahren
Schlafzimmer einrichten
Worauf du beim Schlafzimmer Einrichten achten solltest und welche Gestaltungs- und Dekorationstipps hilfreich sind, zeigt dir dieser Ratgeber.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen