StartWohnen

Bett selber bauen – Ideen und Tipps

Zuletzt aktualisiert: 14.01.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Selbstgebautes Bett aus hellem Holz in Schlafzimmer

Wer sich ein Bett selber baut, kann dieses perfekt auf die eigenen Bedürfnisse und die räumlichen Gegebenheiten abstimmen. Ideen, Tipps und eine Anleitung für dein selbstgebautes Bett findest du hier.

Wie kann ich ein Bett selber bauen?

Zwar ist jedes selbstgebaute Möbelstück anders, aber die grundsätzlichen Schritte sind beim Bau eines einfachen Bettes stets dieselben. 

Wenn du dich für die Art und die Länge, Breite und Höhe deines Bettes entschieden und die Bauteile aus Vollholz oder Paletten erstanden hast, lässt du dir diese zunächst zuschneiden.

Anschließend schleifst du das Holz ab, bohrst die nötigen Schraublöcher vor und verschraubst und verleimst die Teile zum fertigen Bettgestell inklusive Lattenrost. Entscheidest du dich gegen Schrauben, planst du Steckverbindungen.

Anschließend streichst du das Bett in deiner Wunschfarbe. Für Einsteiger mit wenig Holzerfahrung gestaltet sich der Bettbau mit vorgefertigten Teilen wie Paletten am leichtesten.

Wichtig ist vor allem, dass du die passenden Materialien auswählst und dir alles, was du benötigst, vor dem Bau zurechtlegst. Falls du das Möbelstück im Haus baust, achtest du zu darauf, die Umgebung mit einer Abdeckfolie vor Sägespänen und Farbspritzern zu schützen.

Im Folgenden findest du Ideen und Tipps für dein selbstgebautes Bett.

Welches Holz ist das beste für ein Bett?

Anders als beispielsweise bei Möbeln für den Außenbereich eignet sich für den Bettbau sowohl Hartholz wie Eiche und Buche als auch Weichholz wie Kiefer und Fichte. Hartholz ist langlebig und widerstandsfähig gegen Kratzer. Weichholz dagegen ist leichter zu verarbeiten. Jedes Holz sägst du entweder selbst auf die richtige Länge zu – oder du lässt es dir zuschneiden.

Einzelbett, Doppelbett, Kinderbett – die richtigen Maße finden

Wenn du ein Bett selber baust, empfehlen wir dir, zunächst den späteren Standort zu bestimmen. Wie viel Platz steht an dieser Stelle zur Verfügung, wie viel benötigst du? Ein Vorteil am selbstgebauten Bett ist die freie Wahl der Maße. Auf diese Weise passt du das Bett an die Gegebenheiten und deine Bedürfnisse an: Du baust es genau so lang, kurz oder hoch, wie du willst. 

Während Einzelbetten standardmäßig etwa 90 cm breit und 200 cm lang sind, sind Doppelbetten in der Regel mindestens 140 cm breit und 200 cm lang. Baust du ein Kinderbett, konstruiere es ruhig etwas größer, wenn das Kind es über einen längeren Zeitraum hinweg nutzt. Wer auch seinen Hund mit einem gemütlichen Bett glücklich machen möchte, macht die Maße von der Größe des Hundes abhängig. Den Bettrahmen fixierst du mit stabilen Schrauben.

Baust du auch den Lattenrost selber, passt du ihn den Maßen des Bettrahmens an. Die Latten verteilst du über die Länge des Rahmens und befestigst sie mit jeweils etwa 5 cm Abstand mit Holzdübeln. Bei Doppelbetten benötigst du eine mittige Querverstrebung, um die Stabilität des Bettes zu gewährleisten. Bevor du die Matratze auf den Lattenrost legst, schleifst du ihn noch einmal gründlich ab.

Heimwerker mit Bleistift und Zollstock nimmt Maß an Werkstück auf Holz
Paar schraubt Lattenrost an selbstgebautem Bettgestell fest

Farbe, Folie oder Himmel – das selbstgebaute Bett individualisieren

Platz für deine Ideen: Das fertig zusammengeschraubte Bettgestell bietet dir Raum für Kreativität. Wenn du das Bett streichst, schleifst du es vorher gründlich ab. Doch auch wenn du keine Farbe aufträgst, empfehlen wir dir, die Oberfläche des Holzes längs zur Faserrichtung mit einem Schleifklotz und Schleifpapier zu bearbeiten. So bekommst du Holz glatt, gleichmäßig und splitterfrei. Du schützt das Holz außerdem, wenn du Wachs aufträgst.

Beim Streichen des Bettes mit Farbe oder Holz-Öl verfährst du am besten im „Kreuzgang“, streichst also zunächst quer und dann längs zur Faserrichtung. So gerät der Farbauftrag gleichmäßiger. Überschüssiges Öl entfernst du nach einigen Minuten mit einem Baumwolltuch längs zur Faser. Bei Kinderbetten achtest du darauf, kindgerechte Farbe zu verwenden. Du streichst zudem in einem gut belüfteten Raum und schützt Augen und Atemwege idealerweise mit einem Mundschutz und einer Schutzbrille. Alternativ klebst du Folie auf.

Möglichkeiten zur ständigen Veränderung bieten Himmelbetten. Wer mag, passt diese stets an Jahreszeit, Stimmung und Ideen an. Der Himmel bietet dir genügend Platz für das Aufhängen von Lichterketten, Stoff oder Dekoration.

Ein Hochbett für Kinder erweiterst du beispielsweise um Spielelemente wie eine Rutsche.

Pärchen streicht Bauteil für Bett mit grauer Farbe

Um dein selbstgebautes Bett

zu individualisieren,

hast du viele verschiedene Möglichkeiten

Platz sparen und Stauraum schaffen mit dem selbstgebauten Bett

Wer viele Kleinigkeiten zu verstauen oder ein kleines Schlafzimmer hat, der profitiert von Schubladen oder Bettkästen. Diese bieten dir zusätzlichen Stauraum unter dem Bett oder direkt am Bettgestell durch Regale und Nachttische. Auch Hochbetten schaffen zusätzlichen Raum. Hier ist allerdings beim Selbstbauen noch akribischer auf die Stabilität des Bettes zu achten, da ein Defekt am Hochbett ein hohes Verletzungsrisiko birgt.

Einfaches Holzbett vor Holzwand

Bett „Franz“:  Auf der Seite create! by OBI findest du Anleitungen für Selbstbaumöbel.

Für Einsteiger: Betten aus Paletten

Den Einstieg in den Möbelbau erleichtert ein Bett aus Paletten. Hier sind bereits vorgefertigte Elemente vorhanden, die du im Zuge des Bettbaus nur noch zusägst und mit Schrauben fixierst. Weil Paletten selbst bereits Querverstrebungen haben, brauchst du für deine Matratze auch keinen zusätzlichen Lattenrost montieren.

Von der Nutzung von Industriepaletten ist für den Bau eines Bettes allerdings abzuraten, da diese Paletten oftmals mit Schadstoffen belastet sind. Mit handelsüblichen Möbelpaletten bist du auf der sicheren Seite.

Das könnte dich auch interessieren

Regal selber bauen – Ideen und Tipps zur Planung
Mit der richtigen Vorbereitung und einer gut durchdachten Konstruktion kannst du ein Regal auch ohne größere Säge- und Schleifarbeiten bauen. So geht's.
Mehr erfahren
Palettentisch selber bauen
Wie du dir einen eigenen Palettentisch selber bauen kannst, zeigen wir dir in der OBI Anleitung. Lass dich auch von unseren attraktiven Beispielen inspirieren!
Mehr erfahren
Palettensofa selber bauen
Für ein Palettensofa benötigst du nur drei Paletten. Wie du das Material richtig schleifst, zuschneidest und verschraubst, damit ein Sofa daraus wird, erfährst du hier!
Mehr erfahren
Upcycling-Ideen – aus Alt mach Neu
Upcycling bietet die Möglichkeit, aus alten Dingen neue individuelle Lieblingsstücke zu fertigen. Ideen für Möbel und Dekoration findest du hier im OBI Ratgeber.
Mehr erfahren
Bar selber bauen
Eine selber gebaute Bar ist eine tolle Bereicherung für Feiern und Partys. Wir zeigen dir, wie du aus Paletten deine eigene Bar für Garten oder Wohnzimmer baust.
Mehr erfahren
Gartenmöbel aus Paletten selber bauen
Gartenmöbel aus Paletten lassen sich schnell selber bauen und sind ein Hingucker im Garten – erhalte hier Ideen, Tipps zur Auswahl der Paletten sowie Farben und mehr.
Mehr erfahren
Treppengeländer selber bauen
Du möchtest ein Treppengeländer selber bauen? Lese hier, wie es schrittweise gelingt, worauf du beim Bau achtest und welche Werkzeuge und Materialien du benötigst.
Mehr erfahren
Holz wachsen – Schritt für Schritt
Mit Wachs und der richtigen Pflege ist Holz langlebig und robust. In diesem Ratgeber erfährst du Schritt für Schritt, wie du Holz mit Wachs versiegelst und pflegst.
Mehr erfahren
Richtig schrauben
DIY bedeutet oft auch: Schrauben. Lerne, die passenden Schrauben und den richtigen Bohrer auszuwählen, erfolgreich vorzubohren und mit einem Akkuschrauber umzugehen.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen