StartKüche

Die Grundlagen von Küchenspülen

Zuletzt aktualisiert: 10.12.20204 MinutenVon: OBI Redaktion
Grau-schwarze Küchenspüle mit Äpfeln und Glaskaraffe

Dieser Ratgeber informiert dich über die Grundlagen zu Küchenspülen und ihre Funktionen. Erfahre, wie du die richtige Höhe und die Küchenarmatur schon bei der Planung berücksichtigst, sodass die Arbeitsplatte beim Einbau genau passt.

Welche Arten von Küchenspülen gibt es?

Küchenspülen gibt es in verschiedenen Materialien, Formen und Einbauvarianten. Beliebte Materialien sind Edelstahl, Granit, Keramik oder Glas. Sie unterscheiden sich vor allem bezüglich Pflegeleichtigkeit, Hygiene und Optik. Besonders die ersten beiden Kriterien sollten bei der Auswahl der richtigen Küchenspüle oder im Rahmen der Küchenplanung eine große Rolle spielen, da sie öfter als jedes andere Küchengerät benutzt wird.

Die Formenvielfalt bei Küchenspülen reicht von rechteckig über rund bis hin zu trapezförmig oder asymmetrisch. Bei der Entscheidung sollte der Stil der Küche sowie die Integrierbarkeit in die Arbeitsplatte berücksichtigt werden.

Außerdem gibt es verschiedene Einbauvarianten, da die Spüle flächenbündig, aufliegend oder als Unterbau in die Arbeitsfläche eingesetzt werden kann. Letztere Variante kann nicht mit jeder Art von Arbeitsplatte kombiniert werden.

Wäge bei der Form und Ausstattung deiner Küchenspüle optische und praktische Kriterien ab.

Gut geplant – die richtige Größe finden

Je nachdem, wie viel Freiraum du zum Schneiden, Mixen und Kneten brauchst oder wie groß dein Bedarf an Spülfläche in der Küche ist – die Größe deiner Spüle lässt sich deinen individuellen Bedürfnissen anpassen. Eine kleine Küche mit wenig Arbeitsfläche bedeutet dabei nicht gleich ein kleines Spülbecken: Eine große Küchenspüle lässt sich auch ohne dazugehörige Abtropffläche installieren. Das passende Zubehör wie einzuhängende Siebe oder ein Schneidebrett gleicht die verlorene Fläche wieder aus. Wer mehr Platz in der Spüle benötigt und große Töpfe reinigen will, ist mit einem großen und tiefen Spülbecken gut beraten.

Wenn du mehr Platz für eine Spüle auf deiner Arbeitsplatte zur Verfügung hast, kann sich ein doppeltes Spülbecken lohnen. Insbesondere wenn du dein Geschirr gerne nachspülst oder größere Menüs kochst, erlaubt eine doppelte Spüle bequemes Arbeiten auf der Arbeitsplatte. Ein Becken lässt sich beispielsweise zum Einweichen von Geschirr verwenden, während im anderen Becken die gekochten Nudeln abtropfen.

Tipp: Mit Eck-Spülen lässt sich Platz sparen. Sie passen auch in L- oder U-förmige Küchen und sind mit Abtropffläche und eventuell zusätzlichem Becken ähnlich komfortabel wie eine gewöhnliche Spüle. 

Eine Abtropffläche für die Spüle ist für jeden eine Option, der Geschirr spülen, aber nicht abtrocknen möchte. Überlege im Vorfeld bei der Planung, ob du die Abtropffläche lieber links- oder rechtsseitig des Spülbeckens haben möchtest und bedenke vor dem Einbau auch die Anordnung in Bezug auf die Arbeitsplatte.

Die Größe der Abtropffläche ist entscheidend
Doppelte Edelstahlspüle

Quelle: Blanco

Unterschiedliche Oberflächen

Wie pflegeleicht und robust deine neue Spüle ist, hängt größtenteils vom Material ab. 

Edelstahl
Spülen und Küchenarmaturen aus Edelstahl lassen aufgrund ihrer Passivschicht kaum Schmutz an sich heran. Die dünne Oxidschicht verhindert das Rosten des Stahls, sodass Schmutz und Flecken an der Oberfläche bleiben und mit einem feuchten Tuch entfernt werden können. Edelstahl ist zudem rissfest und robust. Weiterhin nimmt das Material keine Bakterien auf und gibt auch keinen Geruch oder Geschmack an Lebensmittel ab.

Keramik
Keramik ist ein Verbundwerkstoff aus Ton und Rohstoffen wie Quarz oder Schamotte. Extrem hohe Hitze beim Brennen, mehr als 1.200 °C, verdichtet das Material in der Herstellung und sorgt für Stabilität und Langlebigkeit. Es gilt als äußerst hart. In der Küche bietet es den Vorteil, dass es Bakterien kaum Nährboden bietet. Zudem ist Keramik leicht zu reinigen, hitzebeständig und kratzfest.

Edelstahlspüle mit Weingläsern
Helle Keramikspüle mit Schneidebrett und Tuch

Quelle: Blanco

Granit
Granitspülen bestehen nicht zu 100 % aus dem Steinmaterial, sondern aus einem Verbundstoff, der sich aus Quarz, Acryl und anderen Bestandteilen zusammensetzt. Man spricht also in diesem Zusammenhang auch von einem Kunststein. Solche Spülen sind schlag- und hitzebeständig, geruchsneutral und lebensmittelecht. Sie sind sie in vielen Farben erhältlich und können der Arbeitsplatte angeglichen werden. In der Regel sind Granitspülen günstiger als Spülbecken aus Keramik.

Graue Granitspüle

Quelle: Schock

Die passende Armatur

Bei der Wahl der Küchenarmatur im Rahmen der Küchenplanung geht es ebenfalls um Optik und Funktion, da du den Wasserhahn täglich viele Male bedienst. Triff bei der Planung daher zunächst eine ganz praktische Entscheidung zwischen einer Einhand-Bedienung per Einhebel-Mischbatterie oder einer Zweihand-Bedienung per Zweigriff-Mischbatterie beziehungsweise separaten Hähnen.

Ein hoher Wasserauslauf oder eine herausziehbare Schlauchbrause kann das Spülen von Töpfen und großen Schüsseln merklich erleichtern. Ein Wasserhahn, der mit dem Handgelenk, dem Ellbogen oder der Fingerspitze gesteuert wird, bietet Vorteile, wenn du zum Beispiel parallel mit Teig auf der Arbeitsplatte arbeitest und die Armatur nicht verschmutzen willst.

Außerdem kannst du die Küchenarmatur durch technische Erweiterungen aufwerten – etwa durch integrierte Wasserfilter, die dein Leitungswasser filtern, kühlen und auf Wunsch mit Kohlensäure versetzen. Erhältlich sind auch Systeme, die kochendes Wasser zur Verfügung stellen.

Die passende Armatur
Frau füllt Karaffe mit Wasser aus Wasserhahn

Quelle: Grohe

Die richtige Pflege

Um Kratzer auf Spüle und Armatur zu vermeiden, sind Edelstahlreiniger in Kombination mit einem speziellen Edelstahlschwamm empfehlenswert. Gut geeignet ist auch ein sogenannter Putzstein. Er ist ungiftig und bringt Edelstahl zum Glänzen.

Keramikspülen solltest du täglich mit Spülmittel und einem weichen Tuch abwischen, danach mit klarem Wasser nachspülen und einem Mikrofasertuch trocken wischen. Verdünnte Essigessenz vertreibt Kalkflecken. Scheuerpulver, -milch und Stahlbürsten sind nicht geeignet, da sie die Oberfläche verletzen.

Granitspülen tut eine Behandlung mit Spülmittel und der weichen Seite eines Schwamms gut. Anschließend wischst du mit kaltem Wasser nach und mit einem Mikrofasertuch trocken. Auch Granitspülen sollten nicht mit scheuernden Mitteln behandelt werden.

Um Abflussverstopfungen zu vermeiden, ist ein Abflusssieb ratsam. In neuen Küchenspülen ist meist ein verschließbares Abflusssieb integriert. In älteren Spülen kannst du einfach ein Zusatzsieb aus Edelstahl oder Kunststoff einsetzen und so unangenehmen Rohrverstopfungen schon bei der Küchenplanung vorbeugen.

Hand mit Tuch wischt über Abtropffläche

Quelle: Blanco

Einem verstopften Abfluss vorbeugen

Das könnte dich auch interessieren

Kücheneinbaugeräte in der Übersicht
Welche Einbaugeräte gehören in die Küche? Lies hier, worauf du bei der Küchenplanung achten solltest, sodass sich alle nötigen Einbaugeräte optimal integrieren lassen.
Mehr erfahren
Küchenplanung – was du wissen solltest
Finde deine Traumküche mit der richtigen Planung. Lies hier, worauf du achten solltest, wie du den Raum optimal nutzt, welche Designs zur Auswahl stehen und vieles mehr.
Mehr erfahren
Küchenspüle einbauen
Eine neue Küchenspüle sorgt für neuen Glanz in der Küche – wie du die Spüle einbaust und was du dafür brauchst, findest du hier in der Anleitung schrittweise erklärt.
Mehr erfahren
Küche richtig reinigen
Schränke, Fronten, Arbeitsplatte und Co. richtig reinigen – erfahre hier, wie du deine Küche inklusive Backofen, Kochfeld und Spüle richtig sauber machst.
Mehr erfahren
Arbeitsplatte zuschneiden – Schritt für Schritt
Ob beim Kücheneinbau oder wenn du die alte Küchenarbeitsplatte ersetzen möchtest: Wie du die Arbeitsplatte zuschneidest, zeigt der OBI Ratgeber Schritt für Schritt.
Mehr erfahren
Mischbatterie wechseln – Schritt für Schritt
Ist die Mischbatterie am Waschbecken defekt? Lies hier, wie du die alte Mischbatterie entfernst und eine neue anschließt – mit der Anleitung in 6 Schritten.
Mehr erfahren
Kühlschrank richtig reinigen
Um Lebensmittel sicher zu lagern, sollte der Kühlschrank hygienisch sauber sein – wie du den Kühlschrank reinigst und einräumst sowie Gerüche beseitigst, liest du hier.
Mehr erfahren
Übersicht Küchenbeleuchtung und -accessoires
Mit cleverer Küchenbeleuchtung beeinflusst du die Optik des Raumes und erleichterst dir das Arbeiten. Hier findest du verschiedene Beleuchtungstechniken im Überblick.
Mehr erfahren
Materialien für Küchenfronten
Küchenfronten aus Kunststoff, Glas oder Lack? Lies hier, welche Vor- und Nachteile die Materialien haben und finde das optimal zu deiner Küche passende Material.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen