StartGartenTerrasse

Terrassenfliesen verlegen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 10.09.20192 Minuten
Dunkle Terrassenfliesen aus Feinsteinzeug verlegt mit Einfassung

Diese Anleitung beschreibt, wie sich eine Terrasse fliesen lässt. Das Projekt beginnt mit dem Einbau der Abdichtungs- und Entkoppelungsbahn und geht über das Verlegen des Belages bis zum Verfugen.

Wie lässt sich eine Terrasse selbst fliesen?

Wenn die Planung der Maße, Lage und Form der Terrasse abgeschlossen ist, kann der Bau beginnen. Ratsam ist, diese Anleitung zunächst vollständig zu lesen, um einen Gesamtüberblick zu erhalten und das Projekt entsprechend vorbereiten zu können. 

In den einzelnen Schritten ist der Bau einer Terrasse mit Fliesen auf einem Betonuntergrund beschrieben. 

Wichtig: In einzelnen Fällen kann die bestmögliche Ausführung des Projektes von dieser Anleitung abweichen. Daher ist es empfehlenswert, die individuellen Vorgaben für das eigene Bauvorhaben zu beachten. 

Tipps

Diese Anleitung sieht lediglich den Wasserablauf an der Oberfläche des Belages vor. Sofern die angrenzenden Bereiche ebenfalls kein Wasser aufnehmen können, ist es wichtig, einen ausreichenden Abfluss über Rinnen oder Einläufe sicherzustellen. Schließt die geflieste Fläche unmittelbar an ein Gebäude an und der Abstand von der Höhe der Tür- oder Fensterschwelle zur Oberkante des Belags (Abstufung) beträgt weniger als 15 cm, ist eine zusätzliche Entwässerungsrinne am Gebäude notwendig.

Terrasse mit Fliesen bauen

3 Schritte

1
Abdichtungs- und Entkopplungsbahn auslegen
Abdichtungs- & Entkopplungsbahn auslegen

So wird es gemacht

2
Fliesen auf die Betonplatte verlegen
Fliesen auf die Betonplatte verlegen

So wird es gemacht

3
Verfugen der Fliesen auf der Betonplatte
Verfugen der Fliesen auf der Betonplatte

So wird es gemacht

Was Sie für Ihr Projekt benötigen

  • Terrassenfliesen
  • Schnureisen
  • Schnüre
  • Richtscheit
  • Zollstock
  • Fliesenwaschbrett
  • Glättekelle
  • Mörtelkübel
  • Wendelrührer
  • Wasserwaage
  • Gummibrett
  • Bauwinkel
  • Bleistift
  • Abdeckplane
  • Sackkarre
  • Schubkarre
  • Fugenkreuze
  • Fäustel

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.