Foto eines Zollstocks auf einer Holzdiele

Holzterrasse bauen – Schritt für Schritt

Die folgende Anleitung beschreibt detailliert, wie Sie eine Holzterrasse auf dem Splittbett bauen – vom Unterbau über die Verlegung der Unterkonstruktion und der Terrassendielen bis hin zum Anbringen von Abschlussprofilen.

Wie lässt sich eine Holzterrasse selbst bauen?

Sobald Größe, Lage und Form der Terrasse genau geplant sind, kann das Vorhaben beginnen. Zunächst empfiehlt es sich jedoch, die Anleitung einmal komplett durchzulesen und den Ablauf des Projektes entsprechend vorzubereiten.

Das folgende Video und die Schrittanleitung erläutern zwei geringfügig unterschiedliche Varianten von einer der gängigsten Bauweisen – dem Bau einer Holzterrasse auf Gehwegplatten und einem Splittbett. Diese Konstruktion eignet sich, wenn die Holzterrasse auf einem ebenen, gewachsenen Boden, beispielsweise einer Rasenfläche, entstehen soll.

Die Bedingungen auf dem jeweiligen Grundstück bestimmen, welche Bauweise für eine Holzterrasse geeignet ist. Die verschiedenen Möglichkeiten unterscheiden sich im grundsätzlichen Ablauf jedoch kaum: Es muss immer erst ein Unterbau entstehen, auf den sich anschließend die Unterkonstruktion montieren lässt, um darauf die Terrassendielen zu verlegen. 

Wichtig: Details der einzelnen Arbeitsschritte können im individuellen Fall von dieser Anleitung abweichen. Daher empfiehlt es sich, die für das persönliche Projekt spezifischen Verlegehinweise zu beachten.

Videoanleitung – So entsteht eine neue Holzterrasse im Splittbett mit Auflagepads

Vorschaubild Holzterrasse bauen

Videoanleitung (16:31 Minuten)

Schritt für Schritt – Terrasse mit Holzbelag bauen

11 Schritte

1
Fläche abstecken
Auf einen Blick
  • Fläche genau abstecken
  • Gefälle von zwei Prozent beachten

So wird es gemacht

2
Ausheben des Untergrunds
Auf einen Blick
  • Grasnarbe entfernen
  • Erde ausheben
  • Gefälle von zwei Prozent sicherstellen

So wird es gemacht

3
Untergrund vorbereiten und verdichten
Auf einen Blick
  • Fläche harken
  • Untergrund verdichten

So wird es gemacht

4
Tragschicht aufbringen und verteilen
Auf einen Blick
  • Tragschicht aus Schotter einbringen
  • Jede Schicht einzeln verdichten
  • Zwei Prozent Gefälle beachten

So wird es gemacht

5
Ausgleichsschicht auf Tragschicht verteilen
Auf einen Blick
  • 4 cm Ausgleichsmaterial einfüllen
  • Fläche gleichmäßig abziehen

So wird es gemacht

6
Vlies für Holzdielen auslegen
Auf einen Blick
  • Vliesbahnen mit 10 cm Überlappung verlegen

So wird es gemacht

7
Randsteine für Unterkonstruktion verlegen
Auf einen Blick
  • Randsteine in Reihen verlegen
  • Per Gummihammer festklopfen
  • Gegebenenfalls Entwässerungsrinne verlegen

So wird es gemacht

8
Unterkonstruktionsbalken auf den Randsteinen montieren
Auf einen Blick
  • 3 cm Abstand zur Hauswand halten
  • Balken vorbohren
  • Randstein vorbohren

So wird es gemacht

9
Erste Diele für Holzbelag verlegen
Auf einen Blick
  • Nach Verlegeplan genau montieren
  • 1,5 cm Abstand zur Hauswand
  • Abstandshalter festschrauben

So wird es gemacht

10
Weitere Holzdielen verlegen
Auf einen Blick
  • Dielen verlegen und verschrauben
  • Dielen zuschneiden
  • Schnittkanten abschmirgeln

So wird es gemacht

11
Abschlussarbeiten, Abschlussleiste bei Holzbelag montieren (optional)
Auf einen Blick
  • Nach Wunsch Abschlussleiste montieren
  • Mit Unterkonstruktion oder Terrassendielen verschrauben

So wird es gemacht

Das benötigen Sie für Ihr Projekt

  • Holz-Terrassendielen
  • Unterkonstruktionsbalken und Montageclips
  • Schnüre
  • Richtscheit
  • Zollstock
  • Spaten
  • Bodenhacke
  • Schaufel
  • Handschuhe
  • Bauwinkel
  • Cuttermesser
  • Metallsäge
  • Gummihammer
  • Sackkarre
  • Fäustel
  • Absteckpflöcke
  • Zwei dünne Metallrohre
  • Großer Besen
  • Breiter Pinsel
  • Fusselfreier Lappen
  • Schubkarre
  • Anhänger
  • Teleskop-/Gehrungssäge
  • Akkuschrauber
  • Schlagbohrmaschine mit Betonbohreraufsatz
Mieten statt kaufen

Mieten statt kaufen

Sie brauchen eine Maschine oder ein Hilfsmittel nur einmalig? Mieten Sie solche Produkte mit dem OBI Mietgeräteservice.