StartGartenTerrasse

Beton mischen – große, mittlere und kleine Mengen

Zuletzt aktualisiert: 06.11.20203 MinutenVon: OBI Redaktion
Mann befüllt Eimer mit Beton

Kantensteine setzen oder Zaunpfosten fixieren – Beton ist bei zahlreichen Gartenbau-Projekten unerlässlich. Diese Anleitung zeigt, wie Sie Beton mit der richtigen Methode leicht selbst mischen können.

Wie lässt sich Beton selbst mischen?

Zement, Wasser und Sand oder Kies sind die zentralen Bestandteile des Baustoffs Beton. Ähnlich einfach wie seine Zusammensetzung ist es auch, Beton anzumischen. Dabei ist das richtige Verhältnis der einzelnen Komponenten entscheidend. Die benötigte Menge ist abhängig von der Größe des Projektes.

Wie du den Bedarf kalkulieren kannst, welches Mischungsverhältnis von Zement, Wasser und Sand oder Kies das richtige ist und welche weiteren Schritte nötig sind, liest du in der folgenden Anleitung.

Menge festlegen

Mit einer Schubkarre werden Säcke mit Beton transportiert

Große Mengen von mehr als 45 l Beton brauchst du für den Bau von Fundamenten, zum Beispiel für Mauern. Neben dem eigentlichen Material setzt du dafür Schubkarre, Schaufel und Betonmischer zum ein. Bei besonders großen Projekten kann es außerdem sinnvoll sein, einen Statiker zu fragen, der dir die richtige Betonmenge und -qualität bestimmt.

Für mittlere Mengen von rund 12 l genügen ein Mörtelmixer, ein Mörtelkübel sowie eine Schaufel und ein Eimer Wasser. Damit kannst du genügend Material anmischen, um beispielsweise einzelne Pfosten zu setzen.

Kleine Mengen von weniger als 12 l lassen sich auch problemlos von Hand mit einer Kelle in einem Baueimer verarbeiten. Der Beton reicht aus, um kleinere Flächen auszubessern.

Tipp: Bei geringen Mengen kannst du mit Fertigmischungen von Betonestrich Zeit und Aufwand verringern. Dabei genügt es, der Mischung etwa ihre gesamte Wassermenge hinzuzufügen und so lange durchzurühren, bis kein trockenes Material mehr übrig ist.

Mischungsverhältnis festlegen

Betonmischen mit einem Mörtelmischer

Bevor du beginnst, ist es ratsam, die Hilfsmittel zusammenzustellen und nahe der Baustelle griffbereit zu haben. Am besten ziehst du dir Arbeitskleidung an: Beton kann die Haut reizen, Handschuhe und lange Ärmel schützen dich davor. Um deine Augen vor Spritzern zu schützen, solltest du zudem eine Schutzbrille tragen.

Neben Zement und Wasser gehört auch noch Sand in einer Körnung bis 2 mm oder Kies in einer Körnung bis 32 mm in den Beton. Das Verhältnis zwischen Zement und Sand oder Kies liegt bei 1:4. Grundsätzlich gilt: Je höher der Anteil des Zements, umso härter ist der Beton. Für die meisten Gartenbauprojekte wie ein Fundament für eine Terrasse genügt die Festigkeitsklasse C12/15. 

Beim Anmischen von Beton ist das richtige Mischungsverhältnis wichtig. Eine Einheit Zement kommt auf vier Einheiten Sand. Das bedeutet: Eine volle Schaufel Zement mischst du mit vier vollen Schaufeln Sand oder Kies.

Wasser kommt anschließend nach Bedarf hinzu. Die Wassermenge bestimmt die spätere Konsistenz des Betons. Eine größere Menge Wasser macht das Gemisch eher breiig, sodass sich damit ein Fundament leichter gießen lässt. Weniger Wasser erzeugt erdfeuchten Beton, der sich besser dafür eignet, eine saubere Rückenstütze für einen Kantenstein zu ziehen.

Beton mischen

Es empfiehlt sich, den Zement und das Wasser mit dem Sand oder Kies so lange miteinander zu mischen, bis die Mischung die gewünschte Festigkeit erreicht hat. Die empfohlene Methode ist von der Gesamtmenge abhängig. Wenn du einen Betonmischer nutzt, gehe bitte grundsätzlich vorsichtig mit dem Gerät um, greife nicht hinein und sorge für Standsicherheit.

Große Mengen Beton mit dem Betonmischer mischen

Mann wirft Zement in einen Betonmischer

  1. Start-Knopf betätigen und den Mischer anlaufen lassen
  2. Vier Einheiten Kies hinzufügen
  3. Eine Einheit Zement dazugeben
  4. Portionsweise Wasser beimischen, bis die Masse eine leicht glänzende Konsistenz erreicht

Mittlere Mengen Beton mit dem Mörtelmixer mischen

Beton mischen mit einem Mörtelmischer

  1. Die passende Menge Kies oder Sand und Zement in den Mörtelkübel geben und mit dem Mörtelmixer vollständig vermengen
  2. Anschließend langsam Wasser hinzugeben, um die Menge später noch erhöhen zu können
  3. Die Masse mit dem Mörtelmixer verquirlen, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat

Kleinere Mengen Beton im Eimer mischen

Kleine Menge Beton in einem Eimer mischen

  1. Die benötigte Menge Kies oder Sand und Zement in einen Baueimer geben und mit einer Putzkelle vermengen
  2. Anschließend langsam Wasser hinzugeben, um die Menge später noch erhöhen zu können
  3. Die Masse mit der Putzkelle vermengen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist

Reinigung von Geräten und Werkzeugen

Sobald die Betonarbeiten abgeschlossen sind, ist es ratsam, alle Arbeitsgeräte gründlich mit Wasser zu reinigen, bevor der Beton aushärtet. Für die Arbeitskleidung empfiehlt es sich, diese direkt nach dem Gebrauch in Wasser einzuweichen. Denn ausgehärteter Beton ist von Werkzeugen und Kleidungsstücken nur sehr schwierig zu entfernen. Betonreste lassen sich entweder in der Restmülltonne entsorgen oder, sofern irgendwo eine Tragschicht entsteht, dort untermischen.

Das könnte dich auch interessieren

Steinterrasse bauen – Schritt für Schritt
So baust du eine Steinterrasse im Splittbett: Die Anleitung zeigt dir schrittweise, wie du den Untergrund und die Unterkonstruktion vorbereitest und die Steine verlegst.
Mehr erfahren
Rasenkante aus Metall einbauen – Schritt für Schritt
Eine Rasenkante aus Metall trennt auf einfache Weise Rasen und Beet voneinander ab. Hier erfährst du, wie du die Rasenkante richtig anlegst – inklusive Videoanleitung
Mehr erfahren
Beton-Deko selber machen – Anleitung, Ideen und Tipps
Stelle in wenigen Schritten Deko aus Beton her – wie es funktioniert, was du dabei beachten musst und was du alles aus Beton gießen kannst, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Fundament erstellen – Schritt für Schritt
Mauern, Gartenhäuser oder Autostellplätze benötigen ein solides Fundament aus Beton: Erfahre hier, wie du ein stabiles Fundament Schritt für Schritt anlegst.
Mehr erfahren
Beton mischen im Betonmischer
In diesem Ratgeber erfährst du, wie dir das Mischen größerer Mengen Beton im Betonmischer gelingt – alles über Werkzeug, Material und das richtige Mischungsverhältnis.
Mehr erfahren
Mauer mit Hohlblocksteinen mauern – Schritt für Schritt
Für eine Mauer mit Hohlblocksteinen hebst du ein Fundament aus, bevor du die Mauersteine setzt. Lese hier, wie du die Hohlblocksteinmauer schrittweise errichtest.
Mehr erfahren
Ruck-Zuck Beton mischen
Ruck-Zuck Beton selber mischen und verwenden – das geht mit unserer Videoanleitung und Materialliste in wenigen Schritten.
Mehr erfahren
Bad in Betonoptik – Ideen und Tipps
Badezimmer in Betonoptik liegen durch ihren Industriecharme voll im Trend. Lass dich inspirieren – für dein neues Badezimmer im Betonstil.
Mehr erfahren
Basteln mit Beton
Bastelbeton bietet vielfältige Möglichkeiten, das eigene Zuhause zu dekorieren. Hier findest du Tipps für den Umgang mit Bastelbeton und Ideen für eigene Kreationen.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen