StartGartenTeich

Folienteich anlegen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 02.11.20204 MinutenVon: OBI Redaktion
Ein Folienteich im Garten umgeben von Pflanzen und Rasen

Diese Anleitung zeigt, wie du im Garten einen Folienteich anlegen kannst. Lies, wie du Schritt für Schritt die Teichzonen modellieren und die Teichfolie richtig verlegen kannst.

Wie lässt sich ein Folienteich anlegen?

Als Standort für einen Folienteich im Garten bietet sich ein halbschattiger Platz an. Das Anlegen eines Folienteichs lohnt sich ab einer Fläche von 5 m². Je größer der Gartenteich ist, desto leichter hält er sein biologisches Gleichgewicht. Auf kleineren Flächen bietet sich statt eines Folienteiches ein Beckenteich an.

Ist der passende Standort für den Gartenteich gefunden, markierst du den geplanten Umriss, um dann entsprechend die Teichgrube anlegen zu können. Dabei modellierst du die verschiedenen Teichzonen und legst im Anschluss die Teichfolie aus. Danach befüllst du den Teich mit Wasser und setzt nach Belieben Teichpflanzen sowie Fische ein.

Abschließend gestaltest du den Teichrand und das Ufer. Wie du beim Anlegen eines Gartenteiches mit Folie im Detail vorgehst, erfährst du in der folgenden Anleitung.

So legst du deinen Folienteich an

8 Schritte

1
Planung und Markierung des Folienteichs
Heimwerker legt geplanten Umriss eines Folienteiches im Garten mit einer Schnur aus.
Auf einen Blick
  • Form und Größe des Folienteichs planen
  • Teichumrisse markieren
So geht das

Plane Standort, Maße und Form des Teichs vor dem Teichbau möglichst genau. Markiere die Umrisse des Teichs, zum Beispiel mit einem Gartenschlauch, Holzpflöcken oder einer Schnur. So kannst du auch Sumpf- oder Flachwasserzonen kennzeichnen.

So geht das

2
Aushub des Teichbeckens
Heimwerker hebt mithilfe von Spaten, Schaufel und Schubkarre sowie Arbeitskleidung Teichbecken mit unterschiedlichen Teichzonen aus.
Auf einen Blick
  • Erdschichten abtragen
  • Tiefen für verschiedene Teichzonen und Gefälle beachten
  • Auf Leitungen im Boden achten
So geht das

Entferne zuerst die Grasnarbe im Bereich des geplanten Gartenteichs. Hebe diese auf – du kannst sie nach Fertigstellung des Teiches wieder einsetzen. Trage dann nach und nach die Erdschichten ab. Von außen nach innen benötigst du: 10 cm bis 20 cm tiefen Sumpfbereich, 40 cm bis 70 cm tiefe Flachwasserzone, wenigstens 90 cm, besser eine 120 cm bis 150 cm tiefe Tiefwasserzone. Das Gefälle dazwischen sollte maximal 30° betragen.

Hinweis: Achte darauf, dass du beim Ausheben keine Leitungen im Boden beschädigst. Informiere dich am besten im Vorfeld über deinen Versorgungsleister oder Pläne vom Katasteramt zu verlegten Leitungen in deinem Garten.

So geht das

3
Der Unterbau für die Teichfolie
Heimwerker überprüft gleichmäßige Ufer-Höhe des neuen Folienteiches nach dem Ausheben der Teichzonen.
Auf einen Blick
  • Maße der Teichränder prüfen
  • Teichbett von Wurzeln und Steinen befreien
  • Ggf. Teichvlies verlegen
  • Sandschicht einfüllen
So geht das

Überprüfe beim Aushub immer wieder, ob die Teichränder auf einer Ebene liegen – zum Beispiel mit einer Dachlatte oder einer gespannten Schnur und einer Wasserwaage.

Entferne anschließend alle spitzen Gegenstände wie Steine und Wurzeln aus dem Teichbett und bringe zum Schutz der Teichfolie eine Sandschicht ein.

Tipp: Zusätzlich empfiehlt es sich, unter die Folie ein Gartenteichvlies zu verlegen – ein widerstandsfähiges Synthetikmaterial, welches die Folie schützt.

So geht das

4
Größe der Teichfolie ermitteln
Heimwerker misst Teichgrube mit Maßband aus – Heimwerkerin notiert Maße auf einem Block.
Auf einen Blick
  • Teichfolie vermessen
  • Randzugabe beachten
So geht das

Um die Größe der benötigten Teichfolie herauszufinden, vermiss die Grube längs und quer mit einem Bandmaß, das du am Boden auslegst. Alternativ berechnest du die Größe mit dieser Formel:

 

Folienlänge = Teichlänge + 2 x Teichtiefe + 60 cm Rand,

Folienbreite = Teichbreite + 2 x Teichtiefe + 60 cm Rand.

 

Hinweis: Die Randzugabe ist nötig, damit du die Folie für den Gartenteich später besser am Teichrand fixieren kannst.

So geht das

5
Verlegen der Teichfolie
Heimwerkerin und Heimwerker legen gemeinsam Teichfolie aus und achten auf Überstand im Uferbereich.
Auf einen Blick
  • Teichfolie mit Überstand zuschneiden
  • Folie verlegen
  • Überstand mit Steinen und Erde bedecken
So geht das

Die Teichfolie breitest du aus und ziehst sie über die Teichmulde. Tipp: Ab einer Außentemperatur von 15 °C wird die Folie sehr flexibel und lässt sich am besten glattziehen.

Schneide die Ränder der Folie so ab, sodass ein großes Stück übersteht. Bedecke diesen Überstand mit Steinen und Erde und tritt diese fest. So kann die Folie nicht verrutschen und ist vor Sonneneinstrahlung geschützt – dies sorgt für längere Haltbarkeit.

So geht das

6
Wasser in den Teich füllen
Heimwerker lässt Wasser mit Gartenschlauch in den neu angelegten Folienteich.
Auf einen Blick
  • Substrat und Teichkies einfüllen
  • Teich zu einem Drittel mit Wasser füllen
So geht das

Bringe nun Teicherde und Teichkies in die Tiefwasserzone des Gartenteichs ein. Anschließend kannst du mit dem Befüllen deines Teichs beginnen. Das erste Wasser lässt du langsam in den Teich ein – fülle den Teich zunächst nur zu einem Drittel mit Wasser. Das Gewicht des Wassers strafft die Folie und glättet sanft die Falten.

Falls dein Leitungswasser sehr kalkhaltig ist, fülle den Teich besser mit Regenwasser. Dies kann unter Umständen etwas länger dauern.

So geht das

7
Teich mit Wasserpflanzen bepflanzen und Pumpen einsetzen
Heimwerkerin und Heimwerker pflanzen Wasserpflanzen in den neuen Folienteich.
Auf einen Blick
  • Gartenteich bepflanzen
  • Teich komplett mit Wasser füllen
  • Ggf. Teichpumpen und Filter installieren
So geht das

Nun kannst du auch mit der Bepflanzung der Tiefwasserzone beginnen. Setze nur einheimische, wilde und an den Standort angepasste Wasserpflanzen ein.

Fülle anschließend den Teich komplett mit Wasser. Schließe gegebenenfalls benötigte Teichpumpen – auch die für Wasserspiele und Bachläufe – sowie Filter an. Die Wahl der Pumpe hängt von der Größe des Teichs ab und davon, ob du Fische in den Teich setzen möchtest.

So geht das

8
Ufer des neuen Gartenteichs bepflanzen
Heimwerker bepflanzt den Uferbereich des neuen Folienteichs im Garten.
Auf einen Blick
  • Grasnarbe einsetzen
  • Uferbereich bepflanzen
So geht das

Die vorher entfernte Grasnarbe kannst du nun wieder einsetzen, um einen sauberen Anschluss zur Umgebung herzustellen. Außerdem kannst du das Ufer nach deinen Vorlieben mit Teichpflanzen bepflanzen und eventuell Fische einsetzen.

So geht das

Das benötigst du für dein Projekt

  • Teichfolie
  • Schutzvlies
  • Sand
  • Pflanzkörbe
  • Ufermatten
  • Teichfilter
  • Teichpflanzen
  • Teichkies
  • Spaten
  • Gartenschlauch
  • Richtschnur
  • Schaufel
  • Allzweckschere oder Cutter
  • Wasserwaage
  • Spitzhacke
  • Schubkarre
  • Gartenharke
  • Ggf. Teichpumpe
  • Pflanzen

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen