StartGartenPflanzen

Obstbaum schneiden – Tipps zum richtigen Schnitt

Zuletzt aktualisiert: 04.11.20204 Minuten
Hände in Handschuhen schneiden einen Ast mit einer Baumschere ab.

Wenn du Obstbäume schneidest, gilt es auf den richtigen Zeitpunkt und die passende Schnittart zu achten. Erfahre hier, wie und wann du Obstbäume fachgerecht beschneidest, damit die Pflanzen gesund aussehen, kräftig wachsen und einen hohen Ertrag an Früchten erbringen.

Wann ist der Obstbaumschnitt sinnvoll?

Bäume benötigen einen regelmäßigen Rückschnitt, um ihr Wachstum und ihren Ertrag zu fördern. Widme dich daher Jahr für Jahr dem Schnitt deiner Obstbäume.

Je nach Pflanze ist der ideale Zeitpunkt für einen Baumschnitt unterschiedlich: Obstbäume schneidest du entweder im Frühjahr von Februar bis März oder im Sommer von Juli bis August.

Erfahre im Folgenden, wann und wie du Obstbäume in deinem Garten beschneidest und mit welchen Werkzeugen du den Rückschnitt bei verschiedenen Ästen und Trieben vornimmst.

Warum muss man Obstbäume schneiden?

Apfelbaum mit roten Äpfeln vor einem blauen Himmel

Bei Obstbäumen ist ein regelmäßiger Gehölzschnitt anzuraten, damit Blüte und Ernte üppig ausfallen. Als Grundregel gilt: Ein starker Rückschnitt ist gut für das Wachstum und den Fruchtansatz der Pflanze. Der erste Obstbaumschnitt sollte immer nach dem Pflanzen geschehen. 

Blüten dienen der Fortpflanzung, kosten die Pflanze aber Energie. Wenn du den Fokus bei deinen Pflanzen zunächst auf das Wachstum statt auf die Ernte legen möchtest, entferne die ersten Blüten. Die Pflanze kann ihre Energie dann in die Wurzelbildung stecken. Mit gestärkten Wurzeln blüht die Pflanze im nächsten Jahr dann wieder.

Erste Tipps zum richtigen Schnitt

Ein Mann schneidet einen Obstbaum mit einer verlängerten Baumschere. Das Foto ist von unten aufgenommen, sodass der Mann volständig bei der Arbeit zu sehen ist.

Für einen fachgerechten Rückschnitt am Obstbaum schneidest beziehungsweise sägst du die Äste direkt hinter dem Astring – also an der Wulst der Astbasis – von oben schräg nach unten ab. Große, schwere Äste sägst du nicht auf einmal ab, da sonst die Gefahr von Ausbrüchen und Absplitterungen entsteht. Gehe hier besser etappenweise vor.

Obstbäume haben einen Haupttrieb, der die Früchte ausbildet und reifen lässt. Wird der Baum nicht regelmäßig beschnitten, können sich Konkurrenztriebe bilden, die den Fruchtstand am Haupttrieb beeinflussen. Zum Kürzen des Haupttriebs wähle drei bis vier Leitäste aus, die sich gleichmäßig um den Trieb anordnen. Schneide die Leitäste zurück, sodass ihre obersten Knospen gleich hoch sind. Schneide dann senkrechte Austriebe ab und entferne außerdem nach innen wachsende Triebe.

Darüber hinaus solltest du vergreiste Äste und Zweige abschneiden. Denn hier bilden sich ohnehin keine Blüten, Knospen und Früchte mehr. Außerdem solltest du sich kreuzende, scheuernde, kranke Triebe sowie Totholz vom Stamm entfernen.

Schutz für den Baum

Schneide Überreste am Ast glatt ab. Überbleibende Stücke bilden einen Nährboden für Krankheiten. Durch den Rückschnitt entstandene Wunden sollten möglichst schnell heilen, damit keine Krankheitserreger in den Baum dringen.

Zum Schutz vor den Raupen des Frostspanners, Blutläusen und Ameisen empfiehlt sich ein Raupen- und Ameisen-Leimring. Um Spinnmilben und Schildläuse zu vermeiden, behandel die Gehölze kurz vor dem Austrieb mit einem geeigneten Pflanzenschutzmittel.

Der richtige Zeitpunkt für den Obstbaumschnitt

Der optimale Zeitpunkt für einen Gehölzschnitt bei Obstbäumen und -sträuchern ist im Februar/März sowie im Juli/August. Beschneiden Sie Ihre Bäume im Sommer, vertragen diese den Rückschnitt gut, da die Wunden leichter abheilen als im Winter bei Nässe und Feuchtigkeit. 

Obstgehölze im Überblick

Das richtige Werkzeug für den Baumschnitt

Zwei Frauen im Garten schneiden einen Baum. Die Frau links betätigt einen Häcksler, die Frau recht schneidet den Baum mit einer langen Schere. Im Hintergrund schneidet ein Mann die Hecke.

Mit der richtigen Schere geht das Schneiden der Bäume leichter von der Hand. Vom kleinen Zweig bis zum dicken Ast sind unterschiedliche Scherentypen gefragt.

Kleinere Äste schneidest du mit der Bypass-Schere. Scharf geschliffene Ober- und Untermesser ergeben bei dünnen Ästen einen präzisen Schnitt. Diese Messer eignen sich aber nicht für dickere Äste, da die Scheren sich leicht spreizen.

Für dicke Äste verwendest du stattdessen eine robuste Amboss-Schere. Die keilförmige Klinge gleitet von oben her mit starkem Druck auch durch dicke Äste und spaltet sie. Äste, die weit oben in der Krone des Obstbaumes wachsen, erreichst du vom Boden aus bequem mit einer Teleskop-Astschere.

Die angefallenen Schnittabfälle kannst du mit einem Häcksler zerkleinern und so leicht kompostieren. Gehäckselt eignet sich das Schnittgut aus Zweigen, Blättern und Trieben beispielsweise gut zum Abdecken von Beeten.

Das könnte dich auch interessieren

Rosen schneiden – Tipps & Tricks
Lies hier, wie du verschiedene Arten von Rosen richtig schneiden kannst und was es bei einmal- und öfterblühenden Rosen zu beachten gilt.
Mehr erfahren
Baum pflanzen – Schritt für Schritt
Wie und wann du einen Baum am besten pflanzt, wie du ihn stützt und gießt, erfährst du in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung. Außerdem: Tipps zum Baumschnitt.
Mehr erfahren
Kleine Bäume im Garten – Arten und Pflege
Für kleine Gärten eignen sich kleine Bäume beziehungsweise Hausbäume mit überschaubarem Wuchs – wie du die Bäume anpflanzt, kultivierst und pflegst, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Alles rund um Ziersträucher
Ziersträucher sind eine optische Bereicherung für den Garten – lese hier alles zu beliebten Ziersträuchern sowie ihren Vorlieben bei Standort und Bewässerung.
Mehr erfahren
Hecke richtig schneiden
Lies hier im Ratgeber, wie du deine Hecke richtig schneiden kannst, zu welcher Jahreszeit du das Projekt angehen solltest und welche Schere du dafür benötigst.
Mehr erfahren
Winterharte Stauden pflanzen und pflegen
Winterharte Stauden sind langlebige und pflegeleichte Pflanzen für deinen Garten – wann und wie du die Stauden einpflanzt sowie Tipps zur Pflege, liest du hier.
Mehr erfahren
Beeren für den Garten
Heimische Beeren lassen sich im Garten auch bei weniger Platz pflanzen und kultivieren. Lies hier alles über die beliebtesten Beeren für den Garten und ihren Anbau.
Mehr erfahren
Richtig mulchen
Mit einer Mulchschicht in deinem Beet schützt du die Erde vor Witterungseinflüssen und machst es pflegeleichter. Hier erfährst du, wie du richtig mulchen kannst.
Mehr erfahren
Heidegarten anlegen
Heidekräuter blühen auch im Winter: Wie Sie schnell und einfach Ihren eigenen Heidegarten anlegen, welche Pflanzen Sie verwenden und wie Sie sie pflegen, lesen Sie hier.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen