StartGartenPflanzen

Gewöhnlicher Judasbaum

Zuletzt aktualisiert: 17.02.20213 MinutenVon: OBI Redaktion
Gewöhnlicher Judasbaum im Park

Der Gewöhnliche Judasbaum ist pflegeleicht und eine attraktive Bereicherung vieler Gärten. Wir zeigen dir, wie du das Gehölz pflanzt und pflegst.

Woher kommt der Gewöhnliche Judasbaum?

Ursprünglich kommt der Gewöhnliche Judasbaum aus Südeuropa, Kleinasien und Persien. Rund zehn Arten gibt es weltweit. Davon wachsen zwei in Nordamerika und der Rest in West- und Ostasien. Der Gewöhnliche Judasbaum gehört zur Familie der Johannisbrotgewächse und ist eine Art der Gattung der Judasbäume.

In der Natur findest du ihn in Wäldern und an Flussufern. In trockenen Gebieten wächst er auf kalkreichen, oft steinigen Böden mit mäßigem Nährstoffgehalt. Seinen Namen hat er einer Legende zufolge daher, dass Judas Ischariot sich an solch einem Baum erhängte, nachdem er Jesus verraten hatte.

So groß wird der Gewöhnliche Judasbaum

Gewöhnlicher Judasbaum im Frühling

Der Gewöhnliche Judasbaum wird etwa 4 m bis 6 m hoch. Die Krone wird im Alter immer ausladender.

Abhängig vom Klima und seinem Standort wächst der Gewöhnliche Judasbaum auf 4 m bis 6 m Höhe an. Er wird ebenso breit. Das Gehölz gibt es als Großstrauch oder kleinen Baum. Die schirmartige Krone wird mit zunehmendem Alter ausladender. Sie verzweigt sich unter Umständen etwas sparrig. Pro Jahr wächst der Judasbaum zwischen 25 cm und 30 cm. Seine jungen Triebe sind schwarzbraun. Im Alter nehmen sie den Farbton der Borke an. Diese ist olivgrün mit rotbraunen Längsrissen.

Blätter des Gewöhnlichen Judasbaums

Der Baum hat sommergrüne Blätter. Sie sind rundlich bis nierenförmig und zwischen 7 cm und 12 cm lang. Sie haben eine ähnliche Breite. Die Oberseite der Blätter ist bläulich-grün gefärbt. An der Unterseite nehmen sie eine matt-graugrüne Farbe an. Das Laub verfärbt sich im Herbst goldgelb bis orangerot.

Blüten des Gewöhnlichen Judasbaums

Von Anfang bis Mitte April treiben die Blüten des Judasbaums aus. Sie sind kräftig pink und wachsen in kleinen Trauben an den mehrjährigen Trieben. Auch am Stamm wachsen die Schmetterlingsblüten. Dies bezeichnen Botaniker als Kauliflorie oder Stammblütigkeit. Sie zeigen sich vor den ersten Blättern.

Der Baum bildet so viele Blüten, dass es aussieht, als sei er von einer rosafarbenen Wolke umhüllt. Die Blüten sind essbar und eignen sich zur Verzierung von Speisen und Salaten.

Früchte des Gewöhnlichen Judasbaums

Aus den Blüten bilden sich Früchte. Sie sind 10 cm bis 12 cm lang. Ihre Farbe ist zunächst grün und später hellbraun. Sie erinnern an Zuckererbsen. Bis zum Frühjahr bleiben die Früchte am Baum hängen. Die Früchte sind nicht essbar und leicht giftig.

Gewöhnlicher Judasbaum mit Früchten

Der Gewöhnliche Judasbaum trägt auch Früchte. Sie werden bis zu 12 cm lang und ähneln Zuckererbsen. Sie sind für Menschen giftig.

Idealer Standort und Boden für einen Judasbaum

Pflanze den Gewöhnlichen Judasbaum an einen vollsonnigen, warmen Standort. Er ist idealerweise leicht geschützt. Als Boden brauchst du einen sandigen, gut durchlässigen Lehmuntergrund. Dieser ist am besten mäßig trocken bis trocken und kalkreich. Das Gehölz wächst aber auch auf schwach sauren Böden. Längere Hitze- und Trockenperioden machen der Pflanze nicht viel aus.

Judasbaum pflanzen und pflegen

Pflanze den Judasbaum im Frühjahr an einen geschützten Standort. Er ist ein wenig frostempfindlich. Ist das Gehölz eingewachsen, ist keine weitere Pflege notwendig. Du musst ihn weder düngen noch gießen. Mulche aber junge Judasbäume im Winter mit einer dicken Schicht Herbstlaub. Schütze außerdem unverborkte Hauptäste vor der Wintersonne.

Judasbaum schneiden

Ältere Exemplare brauchen keinen Schnitt. Das Gehölz vergreist nicht. Über die Jahre trägt die Pflanze auch ohne Schnitt immer mehr Blüten. Nimm lediglich bei ganz jungen Pflanzen einen Kronenkorrekturschnitt mit einer Baumschere vor.

Judasbaum im Garten verwenden

Zwei Gewöhnliche Judasbäume im Garten

Der Gewöhnliche Judasbaum braucht genügend Platz um sich herum.

Setze den Gewöhnlichen Judasbaum in deinem Garten in Einzelstellung. Achte auf genügend Freiraum um das Gewächs. So ist genug Platz für die ausladende Krone. Der Baum eignet sich vor allem für große Felsen- oder Steingärten. Kombiniere ihn mit anderen trockenheitsliebenden Ziergehölzen, Wildtulpen und Steingartenstauden.

Der Gewöhnliche Judasbaum macht sich auch vielen anderen Gärten gut. Dort braucht er aber einen durchlässigen und nicht zu feuchten Boden. Unterpflanze den Baum mit unterschiedlichen Waldrandstauden. Sein Wurzelwerk ist tolerant und die Krone ist licht genug, damit genügend Sonnenlicht auf den Boden fällt.

Judasbäume vermehren

Durch Aussaat vermehrst du die Wildform des Judasbaumes. Gartenformen vermehrst du durch Veredelung. Die häufigste Methode dafür ist die Okulation auf Sämlinge des Gewöhnlichen Judasbaums. Im Spätwinter ist auch die Kopulation möglich.

Krankheiten und Schädlinge

Es gibt fast keine Krankheiten oder Schädlinge, die den Gewöhnlichen Judasbaum befallen. In seltenen Fällen bekommt das Gehölz bei feuchtwarmer Witterung Blattfleckenkrankheiten. Diese sind allerdings keine Gefahr. Stark befallene junge Pflanzen behandelst du mit einem handelsüblichen Fungizid.

Das könnte dich auch interessieren

Steingarten anlegen – Schritt für Schritt
Wie du einen Steingarten anlegen kannst, welche Steingartenpflanzen sich eignen und wie du Staunässe vermeidest, erfährst du im OBI Ratgeber.
Mehr erfahren
Japanischer Ahorn
Im Herbst blüht der Japanische Ahorn in leuchtendem Rot. In diesem Ratgeber erfährst du alles über das Aussehen, das Anpflanzen und die Pflege des Ziergehölzes.
Mehr erfahren
Baum pflanzen – Schritt für Schritt
Wie und wann du einen Baum am besten pflanzt, wie du ihn stützt und gießt, erfährst du in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung. Außerdem: Tipps zum Baumschnitt.
Mehr erfahren
Eukalyptus für Garten und Wohnung
Eigentlich ist Eukalyptus in Australien beheimatet – der Eucalyptus gunnii lässt sich aber auch hierzulande pflanzen. So pflegst du den duftenden Baum.
Mehr erfahren
Pfirsichbaum pflanzen und pflegen
Ein Pfirsichbaum im eigenen Garten, von dem frische Pfirsiche pflücken kann, ist ein echter Hingucker. Wir zeigen dir, wie du deinen Pfirsichbaum pflanzt und pflegst
Mehr erfahren
Kleine Bäume im Garten – Arten und Pflege
Für kleine Gärten eignen sich kleine Bäume beziehungsweise Hausbäume mit überschaubarem Wuchs – wie du die Bäume anpflanzt, kultivierst und pflegst, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Alles rund um Ziersträucher
Ziersträucher sind eine optische Bereicherung für den Garten – lese hier alles zu beliebten Ziersträuchern sowie ihren Vorlieben bei Standort und Bewässerung.
Mehr erfahren
Obstbaum schneiden – Tipps zum richtigen Schnitt
Beim Obstbaumschnitt gilt es auf den richtigen Zeitpunkt und die richtige Schnittart zu achten – wie das klappt, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Winterschutz für Pflanzen
Frost und Regen können einigen Pflanzen großen Schaden zufügen. Hier erfährst du alles über die Möglichkeiten, sie zu schützen.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen