StartGartenPflanzen

Elfenspiegel – Eigenschaften im Überblick

Zuletzt aktualisiert: 05.05.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Blühender Elfenspiegel

Elfenspiegel gibt als farbenfrohe und unkomplizierte Pflanze in Balkonkästen und Kübeln ein attraktives Bild. Wir zeigen, was du bei der Pflege beachten solltest.

Woher kommt der Elfenspiegel?

Der Elfenspiegel (Nemesia) gehört zur Gattung der Braunwurzgewächse (Scrophulariaceae). Bekannt sind aktuell 65 Arten. Als Zierpflanzen sind vor allem Hybriden aus Nemesia strumosa und Nemesia fruticans bekannt und gefragt.

Die Heimat des Elfenspiegels ist Südafrika. Seit 1804 trägt die Pflanze ihren Namen. Trotzdem ist sie bei uns noch nicht lange als Zierpflanze erhältlich. Als Balkonpflanze wird sie aber immer beliebter.

Mit dem ebenfalls aus Südafrika stammendem Elfensporn (Diascia) kommt es manchmal zu Verwechslungen. Beide gehören zu den Braunwurzgewächsen.

So sieht Elfenspiegel aus

Elfenspiegel-Hybriden wachsen krautig-kompakt. Schneidest du sie regelmäßig, werden sie buschig. Ihre Höhe beträgt abhängig von der Sorte zwischen 20 cm und 60 cm.

Die sehr klein bleibenden Sorten bilden dichte Blütenpolster mit ihren hängenden Trieben. Die höheren, aufrecht wachsenden Sorten fallen mit ihren großen, trichterförmigen Blüten auf. Je kürzer die Triebe sind, desto länger blüht die Sorte in der Regel.

Die Blätter des Elfenspiegels sind klein, hellgrün und länglich geformt. Die Blattränder sind gezähnt.

Die leuchtenden Blüten erinnern an Veilchen oder kleine Orchideen. Sie öffnen sich zwischen Juni und September und stehen einzeln oder in kleinen Trauben. Je nach Sorte sind sie weiß, gelb, orange, rosa oder blau gefärbt. Auch mehrfarbige Züchtungen sind mittlerweile erhältlich. Am hinteren Ende der Blüte befindet sich ein langer Sporn. Nur manche Sorten der Sommerblüher duften.

Weiß-rote Blüten am Elfenspiegel

Elfenspiegel blüht zwischen Juni und September. Die Blüten zeigen sich je nach Sorte in verschiedenen Farben.

Der richtige Standort

Entsprechend seiner Heimat Südafrika ist Elfenspiegel auf einen sonnigen Standort ausgelegt. Dieser sollte gleichzeitig vor Regen und Wind geschützt sein. Ein halbschattiger Platz ist für den Sommerblüher aber auch geeignet.

Das Substrat sollte karg und leicht sauer sein. Die Ansprüche an den Boden sind nicht sehr hoch. Petunienerde ist gut für die Balkonpflanze geeignet. Da die Erde locker und durchlässig sein sollte, gibst du eine Schicht Blähton auf den Topfboden.

Elfenspiegel pflanzen und pflegen

Elfenspiegel kannst du als Jungpflanze kaufen oder als Samen. Letztere ziehst du auf der Fensterbank ab März vor, bevor du sie ins Freiland umsiedelst. Als Lichtkeimer drückst du das Saatgut nur ganz leicht in die Erde. Bei etwa 15 °C keimen die Samen nach rund drei Wochen. Ab Mitte Mai kannst du sie ins Freie stellen.

Hast du dich für Jungpflanzen entschieden, wässere den Topfballen vor dem Umtopfen in einen Kübel oder Balkonkasten gründlich. Kappe die Triebspitzen regelmäßig, dann wachsen die Pflanzen buschig.

Eine gleichmäßige Wässerung ist für den Elfenspiegel wichtig. Jedoch verträgt er keine Staunässe. Das Gießwasser sollte abgestanden oder gefiltert sein, denn Kalk verträgt der Blüher nicht. Zimmerwarmes Wasser ist ideal. Vermeide Zugluft und besprühe ihn gelegentlich mit feinem Nebel aus der Sprühflasche.

Während der Elfenspiegel blüht, düngst du alle zwei Wochen mit einem Flüssigdünger für Blühpflanzen. Abgeblühte Teile entfernst du regelmäßig. 

Lässt die Blühfreude nach, ist es Zeit für einen kräftigen Rückschnitt und eine üppige Düngung. Das regt eine zweite Blüte an. Es sollten sich bald neue Knospen bilden, die im September blühen.

Überwintern ist für Elfenspiegel-Hybriden nicht lohnenswert. Sie sind einjährige Pflanzen.

Eine Person pflanzt Elfenspiegel in einen Topf ein und drückt die Erde fest.

Achte beim Ein- und Umpflanzen auf die empfindlichen Triebe und gehe sehr sorgsam mit der Pflanze um.

Elfenspiegel im Garten

Elfenspiegel macht sich als Balkonpflanze gut, aber auch im Beet gedeiht er zuverlässig. Verwende ihn als Beetumrandung oder ordne ihn in kleinen Gruppen im Beet an.

Als Balkonpflanze wird er in Kübeln oder Kästen kultiviert. Auch Blumenampeln oder kleine Töpfe auf Tischen lassen sich mit den Dauerblühern bepflanzen.

Gute Pflanzpartner für Elfenspiegel sind beispielsweise Geranien, Fuchsien, Zauberglöckchen, Verbenen, Petunien, Lobelien oder die Schneeflockenblume.

Sortentipps

Als sehr widerstandsfähig und leicht zu pflegen gelten die Züchtungen „Sunsatia“ und „Karoo“. Beide blühen besonders üppig.

Die Sorte „Coconut“ blüht von Mai bis September. Ihre Form ist fast kugelig. Sie eignet sich gut für Blumenampeln.

„Sundrops Mix“ werden etwa 25 cm hoch und besitzen bis zu 3,5 cm große Blüten. Sie öffnen sich ab Juni.

In einem sanften Gelb blüht die Sorte „Little Banana“.

Sonnig bis halbschattig ist der ideale Platz für „Rosa Bicolour“. Ziehe sie ab März auf der Fensterbank vor oder säe sie ab Mai direkt ins Freiland.

„New Papaya“ fängt bereits im zeitigen Frühjahr an zu blühen und bildet neue Knospen bis in den Herbst hinein. Sie ist sehr tolerant gegenüber Hitzeperioden.

Die weiße Sorte „Innocence“ gehört zu den wenigen duftenden Exemplaren.

„Sonnenfee“ blüht leuchtend gelb und wächst buschig, während „Fleurie Bluebird“ hellblaue Blüten bildet.

Elfenspiegel der Sorte „Fleurie Bluebird“

Elfenspiegel der Sorte „Fleurie Bluebird“ zeigt dunkelblaue, fast ins Violette gehende Blüten.

Elfenspiegel vermehren

Elfenspiegel sind zwar einjährig, doch durch Aussaat hast du im folgenden Jahr trotzdem wieder Freude an den Pflanzen. Um Elfenspiegel zu vermehren, sammelst du im September Samen ab und trocknest sie über den Winter. Damit das möglich ist, darfst du die Mutterpflanze im Sommer nicht zurückschneiden. Im folgenden Frühjahr säst du die Samen aus.

Eine Vermehrung über Stecklinge ist zwar möglich, lohnt sich bei einjährigen Pflanzen aber so gut wie nicht.

Krankheiten und Schädlinge

Blattläuse und die Weiße Fliege bekämpfst du am besten mit entsprechenden Mitteln, die du entweder auf die befallenen Pflanzen aufsprühst oder als Stäbchen in die Erde steckst.

Das könnte dich auch interessieren

Veilchen – Eigenschaften im Überblick
Veilchen haben eine lange Blütezeit und werden daher besonders gern in Beeten gepflanzt. Wir zeigen dir, wie du die Blume in deinem Garten pflanzen und pflegen kannst.
Mehr erfahren
Blaukissen – Eigenschaften im Überblick
Blaukissen begrünen sonnige Steingärten oder Trockenmauern. Lies hier mehr über Herkunft, Pflege, Standort, Vermehrung und die beliebtesten Sorten von Blaukissen.
Mehr erfahren
Bartnelken – Eigenschaften im Überblick
Sie gedeihen im Beet und als Kübelpflanze: Wie du Bartnelken pflanzt und pflegst, woher sie kommen, welche Sorten es gibt und vieles mehr erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Luzerne – Eigenschaften im Überblick
Die Luzerne ist als Gründüngung bekannt. Doch die kurzlebige Staude ist weit vielseitiger in der Verwendung. Im Ratgeber zeigen wir alles Wissenswerte zu der Pflanze.
Mehr erfahren
Zauberglöckchen – Eigenschaften im Überblick
Zauberglöckchen sehen aus wie Petunien im Miniformat. Mit den richtigen Tipps holst du ihre farbenprächtigen Blüten auch in deinen Garten.
Mehr erfahren
Blumenkasten bepflanzen – Tipps für Sommerblumen
Sommerblumen im Balkonkasten kommen ideal zur Geltung, wenn sie in Farbe und Form perfekt miteinander harmonieren. So wählst du passende Kombinationen aus.
Mehr erfahren
Balkonpflanzen für sonnige Standorte im Überblick
Viele Balkonpflanzen vertragen es nicht, zu sonnig zu stehen. Welche Balkonpflanzen du in die Sonne stellen kannst und wie du sie pflegst, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Die richtigen Pflanzen für den Balkon
Welche Pflanzen sich aufgrund unterschiedlicher Sonneneinstrahlung und Lichtverhältnisse auf dem Nord-, Süd- sowie Ost- und Westbalkon wohlfühlen, liest du hier.
Mehr erfahren
Balkonpflanzen für den Schatten
Nicht jeder Balkon hat die begehrte Südlage. Aber auch für die schattigen Seiten gibt es bunte Blumen. Wir zeigen dir, welche Balkonpflanzen auch im Schatten blühen.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen