StartGartenPflanzen

Bartnelken – Eigenschaften im Überblick

Zuletzt aktualisiert: 12.10.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Blühende Bartnelken

In diesem Ratgeber erfährst du, wie du Bartnelken pflanzt und pflegst, woher sie kommen, welche Sorten es gibt und an welchem Standort sie am besten wachsen.

Woher kommen Bartnelken?

Die Heimat der Bartnelken (Dianthus barbatus) liegt in den Bergen Südeuropas, unter anderem in den Pyrenäen, den Karpaten und auf dem Balkan. Außerdem kommen sie in Russland und China vor. Bartnelken gehören zur Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae).

So sehen Bartnelken aus

Bartnelken werden bis zu 60 cm hoch. Am Stielende wächst ein flacher Blütenstand, der aus vielen Einzelblüten besteht. Sie blühen von Weiß über Rosa bis zu Rot. Es gibt einfarbige, gefleckte, gestreifte und gerandete Blüten.

Ein Blütenstand besteht aus einer röhrenförmigen Basis mit verwachsenen Kelchblättern. Einfache Blüten haben fünf Kronblätter, gefüllte Blüten bis zu 60 Kronblätter. Jedes Blütenblatt ist am Rand gefranst. Wenn die Bartnelke verblüht ist, bilden sich Kapseln mit Samen.

Die weichen silbrigen Blätter wachsen gegenständig und in Büscheln. Bartnelken gibt es als ein- oder zweijährige Pflanzen.

Einzelne Blüten der Bartnelke in Großaufnahme

Bartnelken blühen in Weiß, Rosa oder auch Rot. Einige Sorten haben mehrfarbige Blüten.

Der richtige Standort und Boden

Setze Bartnelken an einen sonnigen Standort, an dem die Luft ausreichend zirkulieren kann. Dann bildet sich die Blütenpracht vollständig aus. Verwende frische, nährstoffreiche Erde. Der Boden sollte durchlässig sein – dadurch vermeidest du Staunässe.

Optimal ist ein lehmig-sandiger Untergrund mit einem hohen Kalkanteil.

Bartnelken pflanzen

Einjährige Bartnelken säst du zwischen Februar und April. Pro Topf setzt du zwei bis drei Samen. Verwende dafür Anzuchterde. Achte auf eine Temperatur zwischen 15 °C und 20 °C und senke nach einem Monat auf 12 °C bis 14 °C. Die Jungpflanzen setzt du ab Mitte Mai ins Freie. Halte einen Pflanzabstand von 20 cm bis 25 cm ein.

Von Ende Mai bis Anfang Juni säst du zweijährige Bartnelken aus, wenn die Temperatur idealerweise 15 °C beträgtDie Jungpflanzen setzt du nach vier Wochen in kleine Töpfe. Sie blühen im nächsten Jahr ab Juni.

Pflanze die Blumen nicht zu spät: Sind sie zur kalten Jahreszeit noch nicht komplett eingewurzelt, erfrieren sie schneller. Du kannst zweijährige Sorten auch teilen, um sie zu vermehren.

Pflege der Bartnelken

In der Wachstumsphase gießt du die Bartnelken mäßig. Vermeide unbedingt Staunässe. Ist die Blüte vorbei, entfernst du die Stängel. Dadurch verhinderst du, dass die Pflanze sich selbst aussät oder verwildert. Struppige Nelken schneidest du mit einer Gartenschere ein wenig zurück.

Hast du die Blumen auf sehr mageren Böden gepflanzt, bringst du im Frühjahr etwas Universaldünger aus. Sei dabei vorsichtig: Überdüngung vertragen Bartnelken nicht.

Willst du die Bartnelken als Schnittblumen nutzen, schneidest du sie, sobald sich die ersten Blüten öffnen.

Bartnelken überwintern

Mehrjährige Bartnelken überwinterst du immer im Freien. Bei Frost deckst du sie mit Fichtenzweigen oder Rindenmulch ab. Pflanzgefäße auf dem Balkon oder der Terrasse umwickelst du beispielsweise mit einem Winterschutz aus Jute oder einem Vlies.

Bartnelken im Garten

Bartnelken-Gruppe im Beet mit weiteren Pflanzen

In Gruppen machen sich Bartnelken sehr gut in deinem Garten. Du kannst sie auch als Wegeinfassung nutzen.

Wenn du Bartnelken in Gruppen setzt, wirken sie besonders schön. Eine Möglichkeit ist, sie als Vordergrund für dein Staudenbeet oder in gemischte Rabatten zu pflanzen. Im Beet setzt du sie idealerweise unter anderem neben Löwenmäulchen oder Schleierkraut. Achte aber darauf, dass die Pflanznachbarn den Bartnelken nicht das Licht nehmen.

Bartnelken eignen sich auch als blühende Wegeinfassung und lassen sich im Kübel kultivieren. Sie sind außerdem sehr gut schnittverträglich. Daher lassen sie sich auch als Schnittblumen verwenden. Benutze für den Schnitt eine möglichst saubere, scharfe Gartenschere.

Beliebte Sorten

Zu den einjährigen Sorten, die vergleichsweise schnellwüchsig sind, gehört zum Beispiel „Red Empress“. Sie blüht scharlachrot und wird bis zu 40 cm groß. Einjährig ist auch die Sorte „Rapid“, eine F1-Hybride. Sie blüht weiß, rot und scharlachfarben und wird rund 60 cm hoch.

Zweijährige Sorten sind die rosablühende „Pink Beauty“ sowie „Heimatland“, die rund 50 cm hoch wachsen. Ihre Blüten sind dunkelrot, die Mitte ist weiß.

Früher als alle anderen blühen die Vorläufer, die es in mehreren Farben gibt und die etwa 50 cm hoch werden. Die „Zwerg-Mischung“ wird hingegen nur 25 cm hoch. Sie setzt sich aus einfach blühenden Zwergsorten zusammen.

Bartnelken in verschiedenen Rottönen

Die kräftigen Farben der Blüten fallen im Garten sofort auf.

Krankheiten und Schädlinge

Bartnelken sind im Garten durch verschiedene Schädlinge sowie Pflanzenkrankheiten gefährdet. Vergleichsweise häufige Insekten an der Pflanze sind zum Beispiel Blattläuse, Spinnmilben, Stängelälchen und Thripse.

Die Blumen können außerdem von der Blattfleckenkrankheit und Welkekrankheiten sowie von klassischen Nelkenkrankheiten befallen werden. Dazu gehören Nelkenrost und die Nelkenschwärze. Auch unterschiedliche Viruskrankheiten machen der Pflanze zu schaffen.

Für viele Probleme sind zu feuchte Böden ursächlich. Du beugst ihnen vor, indem du eine passende Drainage in den Boden einbringst.

Das könnte dich auch interessieren

Nelken pflanzen und pflegen – Tipps & Tricks
Nelken gibt es in tausenden Sorten. Sie gibt sowohl im Beet als auch im Topf ein schönes Bild ab. Wir zeigen dir, wie du die Blühpflanze richtig pflanzt und pflegst.
Mehr erfahren
Rosenbegleiter für deinen Garten
Rosen verschönern den Garten und kommen besonders gut zur Geltung mit dem richtigen Rosenbegleiter. Wir stellen dir passende Stauden, Gräser und andere Gewächse vor.
Mehr erfahren
Beet richtig vorbereiten
Wie du ein Beet richtig vorbereiten kannst, zeigen wir dir in diesem Beitrag. Erfahre mehr zur Vorbereitung eines Gemüsebeetes.
Mehr erfahren
Blumenbeet gestalten – Welche Farben passen zusammen?
Welche Blumen lassen sich im Beet am besten kombinieren? Lies hier, welche Formen und Farben miteinander harmonieren und wie du bestimmte Stimmungen erzeugst.
Mehr erfahren
Primel pflanzen und pflegen
Mit der Primel bringst du bereits früh im Jahr Farbe in deinen Garten. Wie du die Blume pflanzt, pflegst und zum Blühen bringst, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Chrysanthemen – Eigenschaften im Überblick
Chrysanthemen sind beliebte Spätsommerblumen. Wir zeigen dir im Ratgeber unter anderem, wie du die Blumen mit den leuchtenden Blüten in deinem Garten pflanzt und pflegst.
Mehr erfahren
Staudenbeet anlegen – Schritt für Schritt
Wie du ein Staudenbeet anlegst, zeigt dir diese Anleitung. Lerne die richtige Pflanzzeit, die Vorbereitung des Beetes sowie das Anpflanzen und Pflegen kennen.
Mehr erfahren
Pflanzen für trockene Böden
Welche Pflanzen sich gut für trockene Böden im Garten eignen? Das zeigen wir dir in unserem Ratgeber. Lerne die Pflanzen für trockene Gartenböden im Detail kennen.
Mehr erfahren
Pflegeleichte Gartenpflanzen
Ein Garten macht viel Arbeit? Das muss nicht zwingend sein. Wir stellen dir im Ratgeber einige pflegeleichte Gartenpflanzen vor, an denen du lange Freude hast.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen