StartGartenGartengestaltung

Wühlmäuse bekämpfen

Zuletzt aktualisiert: 26.03.20213 MinutenVon: OBI Redaktion
Eine Wühlmaus frisst Grünzeug und schaut aus einem Erdloch.

Wühlmäuse können im Garten schnell zur Plage werden. Wie du die Tiere frühzeitig erkennst und bekämpfen kannst, zeigen wir dir in diesem Ratgeber.

Wühlmäuse oder Maulwurf?

Vermutest du Wühlmäuse in deinem Garten? Dann willst du sie vermutlich so schnell wie möglich loswerden. Doch bevor du mit der Bekämpfung beginnst, musst du sichergehen, dass es sich wirklich um Wühlmäuse handelt.

Maulwürfe sorgen wie die Wühlmäuse für Erdhaufen im Garten. Einen Maulwurf darfst du aber keinesfalls bekämpfen, denn die Tiere sind geschützt. Stellst du Maulwürfe fest, darfst du sie nur – zum Beispiel mit einem Maulwurfschreck – aus deinem Garten vertreiben.

Wühlmäuse sicher erkennen

Eine Wühlmaus schaut aus einem Erdloch heraus.

Um sicherzugehen, dass du es mit Wühlmäusen zu tun hast, schaust du dir die Erdhaufen genau an. Die Hügel von Maulwürfen sind eher hoch und auch rund. Die der Wühlmaus sind länglich und flach.

Grabe den Gang frei und suche den Eingang. Wühlmäuse legen ihn seitlich an, ein Maulwurf immer in der Mitte.

Maulwurfshügel sind außerdem eher gleichmäßig im Garten verteilt. Die Abstände untereinander sind in etwa gleich groß. Die Hügel der Wühlmäuse tauchen unregelmäßig im Garten auf.

Des Weiteren frisst die Wühlmaus im Gegensatz zum Maulwurf nur Pflanzen und keine Tiere. Wurzel- und Knollengemüse schmecken ihr besonders gut. Auch Blumenzwiebeln und die weiche Rinde von Rosen oder Obstbäumen nagt sie an.

Bemerkst du solche Nagespuren zusätzlich zu den Erdhaufen, hast du sehr wahrscheinlich Wühlmäuse in deinem Garten.

Bist du sicher, dass es sich um Wühlmäuse handelt, machst du die sogenannte „Verwühlprobe“. Dabei testest du, ob die Tunnel bewohnt sind. Lege dafür einen Gang etwa 30 cm lang frei. Ist er nach wenigen Stunden wieder verschlossen, sind die Wühlmäuse noch in deinem Garten.

Fakten über Wühlmäuse

Wühlmäuse bekommen bis zu viermal im Jahr Junge. Einen Winterschlaf halten sie nicht. Im Gegenteil: Dann sind sie sogar besonders aktiv. Die von den Tieren im Winter angerichteten Schäden entdecken Gärtner oft erst im Frühjahr. Bemerkbar macht sich dies durch Pflanzen, die nicht richtig austreiben. Einige verwelken schneller als üblich.

Wühlmäuse fühlen sich besonders in dick gemulchten Beeten wohl. Außerdem mögen die Tiere bodenfeuchte Gebiete. Die Nager sind gute Schwimmer und halten sich gern auf feuchten Wiesen und in Wassernähe auf. Dort breiten sie sich dann meist sehr schnell aus.

Wann solltest du Wühlmäuse bekämpfen?

Die Wühlmäuse bekämpfst du am besten vom Spätherbst bis in den März hinein. Außerhalb der Erntesaison finden die Tiere kaum etwas zu fressen. Du kannst sie deshalb besser ködern. Nach dem Frühjahr beginnt außerdem die Paarungszeit. Werde vorher aktiv. Sonst hat sich die Population schnell vervielfacht.

Mittel zum Bekämpfen der Wühlmäuse

Lebendfalle für Wühlmäuse wird im Beet eingelegt.

Eine Lebendfalle gräbst du direkt ins Gangsystem der Wühlmäuse ein. Du setzt die Tiere dann woanders wieder aus.

Neben üblichen Mausefallen gibt es auch Lebendfallen. Stelle sie direkt im Gangsystem auf. Die Wühlmäuse gehen in die Falle. Du setzt sie dann an einem anderen Ort wieder aus. Als Köder verwendest du Apfel- oder Möhrenstücke.

Deutlich weniger tierfreundlich sind Zangenfallen oder auch Topcat-Fallen. Diese stellst du ebenfalls in den Gängen auf. Diese Fallen töten die Mäuse allerdings. Und im schlimmsten Fall geht auch ein Maulwurf in die Falle und wird getötet. Aus Tierschutzgründen solltest du deshalb Kastenfallen verwenden.

Um die Wühlmäuse effektiv zu bekämpfen, brauchst du ungefähr 20 Fallen. Die tatsächliche Zahl hängt von der Größe deines Gartens ab. Ist er besonders groß, kommt auch eine biologische Bekämpfung infrage. Stelle dafür 3 m bis 4 m hohe Sitzkrücken im Garten auf. Dort können sich Greifvögel niederlassen, wenn sie Jagd auf die Nager machen. Das ist die natürlichste Art der Bekämpfung von Wühlmäusen.

Effektiv sind auch Wühlmausköder. Trage Handschuhe, wenn du die Köder anfasst. Du musst sie direkt in die Gänge legen. Wühlmäuse haben sehr feine Nasen. Riechen sie deinen Geruch am Köder, werden sie ihn vermutlich nicht annehmen.

Verschließe die Gänge außerdem nach dem Auslegen wieder luft- und lichtdicht. Sonst kommen die Tiere nicht in die Gänge, in denen du die Köder platziert hast.

Fernhaltemittel wie Wühlmaus-Gas töten die Wühlmäuse nicht. Stattdessen werden die Tiere durch den Geruch vom Grundstück vertrieben.

Das könnte dich auch interessieren

Ratten vertreiben
Hast du im Haus oder Garten Probleme mit Ratten? Erfahre hier, wie du die nagenden Schädlinge sicher und effektiv vertreibst und einem erneuten Befall vorbeugst.
Mehr erfahren
Maulwurf vertreiben
Maulwurfshügel und untertunnelte Rasenflächen stören viele Gartenbesitzer. Hier erfährst du, wie du einen Maulwurf vertreiben kannst ohne ihm dabei zu schaden.
Mehr erfahren
Igelfreundlicher Garten – so gelingt er
Wie du deinen Garten igelfreundlich gestaltest, erfährst du hier. Wir geben Tipps zur Nahrung und zeigen, wie du ein Igelhaus für den Winterschlaf aufstellst.
Mehr erfahren
Erdwespen in Garten – Wissenswertes
Erdwespen lassen sich nur schwer vertreiben und dürfen nicht ohne Weiteres bekämpft werden, da sie unter Naturschutz stehen. Wir zeigen dir, was du dennoch tun kannst.
Mehr erfahren
Hornissen vertreiben und vorbeugen
Hornissen können vor allem in größerer Zahl im Garten oder am Haus stören. Im Ratgeber zeigen wir dir, wie du Hornissen sanft vertreiben und ihnen vorbeugen kannst.
Mehr erfahren
Insektenhotel richtig aufstellen
Insektenhotels sind nicht nur nützlich, sondern auch schön anzusehen. In diesem Beitrag zeigen wir dir alles Wissenswerte rund um das Aufstellen eines Insektenhotels.
Mehr erfahren
Ameisen im Hochbeet
Du kämpfst mit Ameisen in deinem Hochbeet im Garten? Unser OBI-Ratgeber zeigt dir die besten Tipps und Tricks, damit du die Tiere möglichst schnell wieder loswirst.
Mehr erfahren
Schnecken bekämpfen
Schnecken können im Garten große Schäden an verschiedenen Pflanzen anrichten. In diesem Ratgeber zeigen wir dir daher, wie du die Schädlinge bekämpfen kannst.
Mehr erfahren
Vogeltränke
Neben Futterhäuschen und Nisthilfe sind Vogeltränken eine einfache Möglichkeit, Tiere in der direkten Umgebung zu unterstützen. Worauf es ankommt, erfährst du hier.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen