StartGartenGartengestaltung

Teakholz pflegen

Zuletzt aktualisiert: 08.02.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Eine Person trägt Holzschutz mit einem Pinsel auf Teakholz auf

Viele Gartenmöbel sind aus robustem Teakholz gefertigt, das obendrein noch pflegeleicht ist. Hier findest du Wissenswertes über das subtropische Holz und praktische Tipps zu Pflege und Reinigung.

Teakholz pflegen und nutzen: Woher kommt das beliebte Holz?

Teakholz wird aus dem subtropischen Teakbaum (Tectona grandis) gewonnen. Der Baum ist in den Monsunwäldern Süd- und Südostasiens heimisch. Dort ist er ausgeprägte Trocken- und Regenzeiten gewöhnt, die zu seiner außergewöhnlichen Maserung führen. Im Gegensatz zu Tropenholz aus dauerfeuchten Regionen zeigt Teakholz ausgeprägte Jahresringe. Heute werden Teakbäume auf Plantagen auch in anderen Teilen Asiens, Afrikas und Lateinamerikas angebaut. In Europa ist der Anbau nicht möglich.

Die Eigenschaften von Teakholz

Kommt es mit Feuchtigkeit in Berührung, quillt Teakholz fast nicht auf. Dadurch verzieht es sich nur minimal. Möbel aus Teakholz bleiben so besonders lange gleichbleibend stabil. Teakholz ist ähnlich hart wie Eichenholz, trotzdem aber leicht genug, sodass sich Möbel gut transportieren lassen.

Die Farbe von Teakholz ist honigbraun bis rötlich. Durch die natürlichen Öle und das enthaltene Kautschuk fühlt es sich leicht ölig an. Damit bringt es einen Holzschutz gegen Pilze und Schädlinge gleich selbst mit.

Diese Eigenschaften sorgen dafür, dass Möbel aus Teakholz prinzipiell ganzjährig draußen stehen können. Schnee und Regen machen dem Holz genauso wenig aus wie die pralle Sonne.

Regelmäßig eingeöltes Teakholz solltest du im Winter überdacht lagern. Ungeeignet sind dagegen trockene Heizungskeller oder Plastikabdeckungen. Dann drohen dem Holz Trockenrisse oder Schimmelflecken.

Teakholz-Gartenmöbel kaufen

Teakholz-Tisch und -Stühle auf einer hölzernen Terrasse

Achte beim Kauf der Teakholz-Möbel auf die Herkunft des Holzes.

Teakholz gehört als Tropenholz zu den umstrittenen Rohstoffen. Zwar stammt ein großer Anteil des Teakholzes aus legalen Plantagen, doch der illegale Raubbau wird noch heute betrieben.

Umweltsiegel wie das Label der Rainforest Alliance Certified oder das FSC-Label der Forest Stewardship Council bescheinigen dem Teakholz eine feste Herkunft. Die Zertifizierung erfolgt anhand fester Kriterien und Kontrollmechanismen.

Neben dem Umweltaspekt ist auch die Qualität des Teakholzes ausschlaggebend für den Kauf. Denn von der hängt der spätere Aufwand fürs Reinigen und Pflegen ab. Entscheidend sind hier das Alter der Stämme sowie die Position des Holzes im Baumstamm. Altes Holz ist stärker mit den natürlichen Ölen durchtränkt als junges Holz.

Bei Teakholz werden drei Qualitätsgrade unterschieden:

Teakholz pflegen und reinigen

Unbehandeltes Teakholz in einer guten Qualität ist genauso haltbar wie behandeltes. Der Unterschied besteht allerdings in der Farbe des Holzes. Ohne es zu pflegen und zu ölen, entsteht eine silbergraue Patina.

Willst du die Farbe dagegen erhalten, greifst du am besten regelmäßig zu Holz-Öl. Lässt du die Teakholz-Möbel ganzjährig draußen stehen, ist Ölen ebenfalls angebracht.

Teakholz-Möbel reinigen

Eine Person reinigt einen Teakholz-Hocker mit einer Bürste und Seifenwasser

Mit einer Bürste, Wasser und Seife reinigst du deine Teakholz-Möbel auf sanfte Weise.

Zum Reinigen von Teakholz brauchst du:

  • Wasser
  • Handbürste
  • Schwamm oder ein Baumwolltuch
  • Neutrale Seife

Das Reinigen mit Bürste, Wasser und Seife reicht meist vollkommen aus. Wer lieber zum Hochdruckreiniger greift, muss allerdings aufpassen: Ein zu hoher Druck kann das Holz beschädigen. Wenn du einen Druck um die 70 bar wählst und einen Abstand von 30 cm zwischen Düse und Möbel einhältst, bist du auf der sicheren Seite. Nutze hierfür keine Dreckfräse, sondern die normale. Wird das Holz rau, schleifst du mit feinem Schleifpapier nach.

Teakholz einölen für eine schöne Holzfarbe

Ohne ein geeignetes Öl zur Pflege bekommt das Teakholz mit der Zeit eine graue Patina. Wem das nicht optisch nicht zusagt, kann auch den natürlichen Holzton wieder hervorholen. Das klappt selbst bei Möbeln, die lange Zeit nicht gereinigt wurden. Dazu benötigst du zwei Dinge:

  • Entgrauer für Teakholz
  • Spezielles Teak-Öl

Ist dein Teakholz stark verschmutzt, solltest du es zunächst abschleifen. Beide Pflegemittel trägst du anschließend nacheinander auf. Die Pflegemittel kannst du alle zwei Jahre oder auch jedes Jahr anwenden.

Hinweis: Nimm nicht zu viel Öl, sonst läuft es nach unten und kann dort den Bodenbelag verfärben. Am besten nimmst du überschüssiges Öl nach 20 Minuten mit einem Lappen auf.

Bereits ergrautes Teakholz einölen

Ein Schleifgerät liegt neben einem Lappen und Teakholz-Öl auf einem Tisch

Ist das Teakholz stark vergraut, schleifst du es vor dem Pflegen ab. So bekommt es seine schöne Farbe zurück.

Sind deine Teakholz-Möbel bereits ergraut, solltest du die Patina vor dem Einölen entfernen.

So gehst du dabei vor: 

1. Zuerst schleifst du die Möbel ab. Das macht zwar Arbeit, lohnt sich aber. Wähle dafür feines Schleifpapier mit einer Körnung von 100 mm bis 240 mm. Schleife in Richtung der Maserung.

2. Nun entfernst du alle Schleifreste und den Staub mit einem feuchten Lappen.

3. Trage anschließend den Entgrauer mit einem Schwamm auf. Das spezielle Pflegemittel entfernt die Patina sehr schonend. Anschließend lässt du ihn etwa eine halbe Stunde lang einwirken. Mit einer nicht zu weichen Bürste schrubbst du anschließend über das Holz und spülst danach alles ab. Ist das Teakholz lange nicht gereinigt worden und stark vergraut, sind eventuell mehrere Behandlungen notwendig.

4. Im letzten Schritt trägst du das Öl auf. Überschüssiges Öl wischst du mit einem Lappen auf. Je nach verwendetem Mittel kannst du die Möbel nach etwa einer Woche wieder benutzen. Achte auf die Herstellerempfehlungen, um Verfärbungen zu vermeiden.

Das könnte dich auch interessieren

Gartenmöbel reinigen und pflegen
Sonne, Regen, Hitze, Kälte, Trockenheit, Nässe – Gartenmöbel machen im Garten, auf der Terrasse und dem Balkon einiges mit. Wir zeigen, wie du sie reinigst und pflegst.
Mehr erfahren
Gartenmöbel mit dem Hochdruckreiniger reinigen
Das Reinigen der Gartenmöbel fällt mit dem Hochdruckreiniger leichter. Wie du deinen Möbeln wieder zu neuem Glanz verhelfen kannst, erfährst du in dieser Ratgeber.
Mehr erfahren
Gartenmöbel aus Paletten selber bauen
Gartenmöbel aus Paletten lassen sich schnell selber bauen und sind ein Hingucker im Garten – erhalte hier Ideen, Tipps zur Auswahl der Paletten sowie Farben und mehr.
Mehr erfahren
Holzschutz für außen: Tipps & Tricks
Holzmöbel und -zäune brauchen im Außeneinsatz einen besonderen Schutz. Wir zeigen dir im OBI Ratgeber, wie du dein Holz außen richtig schützt.
Mehr erfahren
Moderne Terrasse – 5 Gestaltungsideen
Du möchtest deine Terrasse modern gestalten? Hier findest du verschiedene Ideen und Inspirationen rund um Design, Gartenmöbel, Sichtschutz- und Sonnenschutzelemente.
Mehr erfahren
Der klassische Garten
Du möchtest deinen Garten klassisch gestalten? Welche Elemente in einen klassischen Garten gehören und Ideen, wie du den Garten einrichten kannst, findest du hier.
Mehr erfahren
Der moderne Garten
Mit minimalistischem Design bringst du moderne Atmosphäre in deinen Garten – mehr Inspiration für den modernen Garten, Balkon und die Terrasse findest du hier.
Mehr erfahren
Mediterrane Gartengestaltung
Du möchtest deinen Garten auf mediterrane Art gestalten? Im Ratgeber erfährst du, was das Besondere am mediterranen Garten ist und was du dazu benötigst.
Mehr erfahren
Naturnaher Garten: So gestaltest du ihn
Tipps für den Naturgarten: Hier findest du Ideen für Pflanzen, Tierunterkünfte und vieles mehr – und erfährst, wie du eine naturnahe Atmosphäre in deinem Garten schaffst.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen