StartGartenGartengestaltung

Outdoor-Küche aus Holz selber bauen – 4 Tipps zur Planung

Zuletzt aktualisiert: 24.10.20193 Minuten
Outdoorkueche Alfons OBI Selbstbaumöbel

Eine gute Vorbereitung erleichtert den Bau einer Outdoor-Küche aus Holz. Mit diesen Tipps gelingt die Planung.

Wie plant man eine Outdoor-Küche aus Holz?

Bevor Sie sich an den Bau der Outdoor-Küche machen, sollten Sie vorab überlegen, was Sie genau mit Ihrem neuen Gartenmöbelstück vorhaben und wie viel Platz Sie für die Outdoor-Küche haben. Wenn Sie sich über Ihre Anforderungen klar geworden sind, können Sie eine Skizze anfertigen. Welches Holz Sie später für Ihre Küche verwenden, hängt vom Standort ab. Steht die Gartenküche bei jeder Witterung ohne Schutz im Freien oder unter Dach? Wenn Sie diese Fragen geklärt und eine Skizze vorbereitet haben, können Sie Materialien und Werkzeuge besorgen und die Outdoor-Küche angehen. 

Ansprüche an die Outdoor-Küche prüfen

Welche Outdoor-Küche für Sie passt, hängt davon ab, welche Ansprüche Sie an sie haben. Möchten Sie sie zum Beispiel als einfache Bar auf dem Balkon benutzen oder möchten Sie im Garten kochen? Soll das neue Möbelstück vor allem als Ablage dienen oder als Küchenersatz für den Sommer – mit Spüle und Herd? Auch sollten Sie vorab genau abmessen, wie groß die Gartenküche werden soll.

Einfache Outdoor-Küche aus Holz auf dem Balkon
Outdoor-Küche auf Balkon

Checkliste: Wie soll die Outdoor-Küche ausgestattet sein?

  • Arbeitsfläche?
  • Ablageflächen?
  • Stauraum?
  • Spülbecken?
  • Platz für Abfall?
  • Platz für Besteck?
  • Platz für Zutaten wie Gewürze?
  • Platz für Geräte (Grill oder Herd)?

Skizze anfertigen

Wenn Sie sich über Ihre Anforderungen klar geworden sind, können Sie eine Skizze anfertigen. Wenn Sie keine Vorstellungen von der Konstruktion einer Gartenküche haben, stellen Sie sich einen erhöhten Tisch vor, der zusätzlich über Zargen (stabilisierende Seitenverstrebungen) und über eine Rückenwand verfügt. Diese Bauweise ist selbst für ungeübte Heimwerker machbar.

Wer sich mehr zutraut und möchte, kann dieses Modell variabel erweitern: Möglich ist zum Beispiel eine Ablagefläche unterhalb der Tischplatte oder eine seitliche Ablage in Form eines kleineren, angebauten Tisches. Wenn Sie sich eine Spüle wünschen, können Sie eine Aussparung aufzeichnen und die Umrisse mit einer Stichsäge aussägen.

Um solch ein Modell aus Holz umzusetzen, müssen Sie mit einem Holzbohrer Löcher vorbohren und Schrauben setzen können. Im Idealfall arbeiten Sie mit einer zweiten Person zusammen.

Ein Tipp: Wenn Sie sich mit einer eigenen Planung schwertun, finden Sie bei den OBI Selbstbaumöbeln die Outdoor-Küche Alfons, die Sie unterschiedlich ausstatten und selber zusammenbauen können. 

Outdoor-Küche mit Ablage

Holz für die Outdoor-Küche auswählen

Fichte ist meist die preisgünstigste Lösung, das Holz ist jedoch ohne Oberflächenbehandlung nur bedingt witterungsbeständig. Etwas teurer, dafür jedoch auch ohne Oberflächenschutz witterungsbeständig ist das Holz der Douglasie/Lärche.

Um Beine, Seitenverstrebungen sowie Rückwand zu bauen. sind Rahmenhölzer (54 x 54 mm) eine gute Wahl. Für die Tischplatte eignen sich Baudielen (40 x 200 mm). Je nach gewünschter Optik können diese entweder sägerau bleiben oder geschliffen bzw. lasiert oder geölt sein. Fortgeschrittene Heimwerker können natürlich auch variieren und die Arbeitsfläche fliesen oder betonieren.

Wenn Sie das Holz behandeln bzw. farbig gestalten möchten, haben Sie die Wahl zwischen Holzschutzlasuren, Wetterschutzfarben, Kreidefarben, Outdoorölen. Lesen Sie sich auch die Pflegehinweise der jeweiligen Hersteller durch, damit Schutz und Aussehen auch über einen längeren Zeitraum hinweg bestehen bleiben.

Schraube für die Outdoor-Küche

Werkzeuge und Material planen

Diese Materialien und Werkzeuge benötigen Sie zum Bau einer Outdoor-Küche aus Holz:

  • Akkuschrauber
  • Bitsatz Torx
  • Holzbohrer 5 mm / 9mm
  • Exzenterschleifer
  • Schleifklotz
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Stichsäge
  • Schleifpapier
  • Abdeckplane
  • Spax 5 x 80 mm
  • Schlosschrauben M8 x 180 mm/M8 x 120mm
  • Flügelmuttern M8
  • Unterlegscheibe Durchmesser 8,4 mm
  • Optional: Einbauspüle
  • Kaltwasser-Standventil

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.