StartGartenGartengestaltung

Herbstbepflanzung: Das wächst in Topf und Beet

Zuletzt aktualisiert: 14.10.20213 MinutenVon: OBI Redaktion
Herbstpflanzen in verschiedenen Kübeln an Hauswand

Dieser Ratgeber zeigt dir, welche Pflanzen du im Herbst ins Beet oder in den Topf setzt. Hier erfährst du, welche Pflege während der kalten Monate nötig ist und wie du Blumen auf den Winter vorbereitest.

Darum lohnt sich die Herbstbepflanzung

Im Herbst muss es im Garten nicht farblos und trist werden. Mit einer ansprechenden und abwechslungsreichen Herbstbepflanzung sorgst du ab September noch einmal für frisches Leben im Garten.

Stauden, abwechslungsreiche Ziergräser oder bunte Zwergsträucher, bringen dann Farbe in den Garten. Die verschiedenen Gewächse ergänzen sich dabei gut und schaffen ein attraktives Gesamtbild.

Die jetzt gesetzten Pflanzen blühen bis in die kalten Monate hinein. Das liegt zum einen daran, dass sie wintergrün sind. Zum anderen wirken die Blütenstände auch im getrockneten Zustand lebendig.

Pflanzen für die Herbstbepflanzung

Heidekraut im Topf an Hauswand

Heidekraut ist bei der Herbstbepflanzung besonders beliebt. Kombiniere es mit anderen Gewächsen.

Willst du im Herbst neue Pflanzen in deinen Garten setzen, kannst du dich zwischen verschiedenen Gewächsen entscheiden. Wähle deine Favoriten aus und kombiniere sie passend. Diese Pflanzen eignen sich unter anderem für die Herbstbepflanzung:

  • Purpurglöckchen
  • Chrysanthemen
  • Heidekraut
  • Fetthennen
  • Seggen
  • Schwingel
  • Herbstastern

Im Topf oder Beet ist ein Klassiker der Herbstbepflanzung eine spätblühende Sorte der Hohen Fetthenne. Sie trägt den Namen „Sedum Herbstfreude“ und hat fleischig-sukkulente Blätter. Ihre Blütenteller sind schirmförmig und färben sich von zartem Weißgrün zu kräftigem Purpurrot. Die Pflanze ist außerdem bei Bienen sehr beliebt.

Tipp: Fetthennen sorgen auch nach der Blüte noch für Struktur in der Pflanzung. Schneide sie deshalb erst im nächsten Frühjahr zurück.

Purpurglöckchen (Heuchera-Hybriden) haben sehr ansprechendes Laub, das im Winter ein Blickfang im Garten ist. Es zeigt sich in verschiedenen Farben von Bernstein bis Burgunderrot. Setze zwischen die Purpurglöckchen Gräser wie die grün-weiß gestreifte Segge „Everest“ (Carex).

Garten-Chrysanthemen (Chrysanthemum x grandiflorum) sind besonders robust und auch im Herbst farbenfroh. Die Stauden wachsen buschig und zeigen Blüten in verschiedenen Farben von weiß über rosa bis rot.

Auch von den Heide-Arten bringen einige Pflanzen Farbe in den herbstlichen Garten. Die Glockenheide (Erica gracilis) blüht von September bis Dezember rosarot. Die Heide ist allerdings frostempfindlich. Sie wird daher häufig im Kübel auf der Terrasse oder auf dem Balkon kultiviert.

Für das Gartenbeet oder die Bepflanzung von Gräbern ist die winterharte Besenheide (Calluna vulgaris) gut geeignet. Eine passende Ergänzung dazu ist der Schwingel (Festuca).

Herbstastern eignen sich ebenfalls für die Herbstbepflanzung. Die Raublatt-Aster (Aster novae-angliae) und die Glattblatt-Aster (Aster novi-belgii) blühen im September und Oktober. Sie sorgen also dann für frische Farbe, wenn die anderen Pflanzen sich langsam auf den Winter vorbereiten.

Tipp: Astern im Topf eignen sich besonders gut für die herbstliche Gestaltung von Balkon und Terrasse. Stelle sie vor Wind und Regen geschützt auf.

Herbstblumen pflanzen und pflegen

Töpfe mit Herbstpflanzen in Stoff umwickelt mit teilweisem Frostschutz stehen an Hausmauer.

Schütze deine Pflanzen im Winter mit wärmenden Materialien. Wickle die Kübel damit ein.

Berücksichtige beim Setzen der Herbstbepflanzung die unterschiedlichen Standortansprüche der ausgewählten Pflanzen. Viele Arten wachsen in herkömmlicher Blumenerde. Nutze eine Drainageschicht aus Blähton im Topf, um Staunässe zu verhindern. Das Abzugsloch im Topf deckst du mit einer Tonscherbe ab.

Bevor du die Herbstpflanzen setzt, tauche den Wurzelballen in einem Wasserbad vollständig unter. Lockere die Erde danach etwas auf, sodass die Pflanzen besser anwachsen. Setze die Herbstpflanzen dann möglichst dicht beieinander ins Beet. So wirken sie ansprechend.

Wenn du die Herbstblumen von August bis Oktober pflanzt, können sie sich noch vor dem Winter ausreichend einwurzeln. Während des Winters benötigen sie nur wenig Pflege. Die Zugabe von Dünger ist in den kalten Monaten nicht notwendig.

Hinweis: Hast du die Pflanzen in Töpfe oder Kübel gesetzt, dann gieße sie an frostfreien Tagen. Das ist wichtig, denn sie verdunsten auch im Winter Wasser, das du ersetzen solltest.

Einige der Pflanzen sind zwar winterhart, im Topf können die Wurzeln jedoch trotzdem durchfrieren. Rücke die Herbstpflanzen bei Frost deshalb nah ans Haus. Schütze die Töpfe und Pflanzen außerdem mit Vlies, Tannenzweigen oder Sackleinen vor der Kälte.

Tipp: Pflanzen, die im Folgejahr zu groß für den Topf geworden sind, setzt du ins Beet um. Die Kübel kannst du dann wieder für Sommerblumen nutzen.

Das könnte dich auch interessieren

Herbstblüher: 11 Herbstblumen für Garten und Balkon
Du möchtest auch im Herbst für Farbakzente auf deinem Balkon oder in deinem Garten sorgen? Wir stellen elf Herbstblüher und ihre Besonderheiten vor.
Mehr erfahren
Herbst-Anemonen – Eigenschaften im Überblick
Herbst-Anemonen sind vergleichsweise robust und pflegeleicht. Erfahre hier mehr über die Staude, die von Juli bis Oktober weiß, zartrosa, pink oder rot blüht.
Mehr erfahren
Rosen im Herbst schneiden
Solltest du deine Rosen im Herbst schneiden? Hier erfährst du alles über den Herbstschnitt deiner Rosengewächse, den richten Zeitpunkt und verschiedene Schnittmethoden.
Mehr erfahren
Rasen im Herbst richtig pflegen
Mit der Rasenpflege im Herbst bereitest du deinen Rasen auf den Winter vor. Im Ratgeber erfährst du, was es jetzt zu tun gibt und wie du deinen Rasen winterfest machst.
Mehr erfahren
Herbstgarten – welche Arbeiten fallen an?
Im Herbst gibt es mehr im Garten zu tun als nur Laub zu rechen. Viele weitere Gartenarbeiten stehen ebenfalls an. Dieser Ratgeber gibt dir einen kompakten Überblick.
Mehr erfahren
Herbstpflanzen für den Balkon
Auch im Herbst kannst du deinen Balkon mit den passenden Herbstpflanzen schmücken. Wir zeigen dir, welche Pflanzen sich dafür eignen und wie du sie pflegst.
Mehr erfahren
Pflanzen im Herbstgarten – pflegen, anpflanzen und winterfest machen
Erfahre, welche Aufgaben du in deinem Garten im Herbst erledigen kannst und wie du deinen Garten optimal auf das nächste Frühjahr vorbereitest.
Mehr erfahren
Herbstzeitlose – Eigenschaften im Überblick
Die Herbstzeitlose bringt im Spätsommer und Herbst noch einmal Farbe ins Beet. Hier erfährst du, wie du das Knollengewächs richtig pflanzt und pflegst.
Mehr erfahren
Gemüse im Herbst pflanzen
Erfahre in diesem Ratgeber, welche Sorten an Gemüse du im Herbst in deinem Garten pflanzen kannst. Mit diesen Tipps erntest du noch vor dem Winter tolles Herbstgemüse.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen