StartGartenGartengestaltung

Gartenmöbel reinigen und pflegen

Zuletzt aktualisiert: 04.11.20205 MinutenVon: OBI Redaktion
Grüne Gartenmöbel aus Kunststoff stehen im Garten.

Moderne Gartenmöbel sollten aus strapazierfähigen Materialien bestehen. So halten Outdoor-Möbel widrigen Wetterbedingungen im Freien stand. Dennoch ist eine regelmäßige Reinigung und Pflege wichtig - wir zeigen dir, worauf du dabei achtest.

Wind und Wetter setzen Outdoor-Möbeln zu

Sonne, Regen, Wind, Hitze, Kälte, Trockenheit, Nässe – Gartenmöbel machen im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon verschiedenste Temperaturen und Wetterbedingungen mit. Dadurch können die Outdoor-Möbel dauerhaft Schaden nehmen und unansehnlich werden. Mit einer regelmäßigen Reinigung und Pflege beugst du den Problemen wirkungsvoll vor und erhältst deine Möbel für lange Zeit. Lerne jetzt die unterschiedlichen Materialien von Gartenmöbeln und die jeweils richtige Pflege kennen.

Gartenmöbel aus Holz reinigen

Ein gedeckter Esstisch aus Holz mit sechs Holzstühlen steht im Garten.

Gartenmöbel aus Holz wirken besonders natürlich. Pflege sie regelmäßig, damit sie lange ansehnlich bleiben.

Holz ist ein Naturstoff. Dementsprechend verwittert er, wenn er nicht gepflegt und geschützt wird. Vor allem Kiefer und Lärche neigen zum schnellen Verwittern. Eiche hingegen bleibt auch ohne großen Pflegeaufwand lange schön. Teak und anderes Holz aus den Tropen kommt sogar ganz ohne zusätzlichen Schutz aus.

Hinweis: Achte beim Kauf deiner Gartenmöbel auf das Öko-Siegel FSC. Das Siegel zeigt, dass das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt.

Gartenmöbel aus Holz kannst du recht einfach reinigen: Leichte Patina entfernst du mit etwas Wasser und einer Bürste. Achte darauf, immer in Richtung der Holzmaserung zu bürsten. Sind die Verschmutzungen stärker, hilft dir ein Holzreiniger beim Säubern.

Ist das Holz vergraut, schrubbst du es mit Schmirgelpapier ab. Trage anschließend Öl, eine Lasur, oder etwas Wachs auf, um das Holz zu schützen.

Bist du unsicher, ob das Holz eine solche Pflege braucht, mache den Wassertropfen-Test: Gib dafür etwas Wasser auf das Holz und prüfe, wie schnell es vom Holz aufgesogen wird. Je schneller das passiert, umso trockener ist das Holz und umso eher braucht es die pflegende Behandlung.

Lasse deine Gartenmöbel aus Holz unbedingt geschützt überwintern. Dafür stellst du sie trocken und nicht allzu kühl unter. Decke sie keinesfalls mit einer Plastikplane ab. Darunter kann Schimmel entstehen.

Gartenmöbel aus Polyrattan reinigen

Moderne Gartenmöbel aus Polyrattan stehen am Pool.

Sind die Gartenmöbel aus Polyrattan, brauchst du zum Reinigen nicht mehr als Wasser und einen Lappen.

Geflochtene Gartenmöbel werden heute vor allem aus Kunststoff gefertigt. Dadurch halten die Möbel besonders lange und sind außerdem temperaturneutral. Dass Polyrattanmöbel außerdem pflegeleicht sind, macht sie zusätzlich attraktiv.

Um deine Gartenmöbel aus Rattan zu reinigen, wischst du die Oberfläche einfach mit einem feuchten Reinigungstuch ab. Nutze hierzu Wasser und einen geeigneten Reiniger für Kunststoffoberflächen. Hat sich Schmutz in den Ritzen gesammelt, bürstest du diesen mit einer weichen Bürste heraus. Abschließend wischst du trocken nach.

Ist Fett, Wachs oder Öl an die Gartenmöbel aus Rattan gekommen, verwendest du spezielle Reinigungsmittel. Wende diese Reiniger entsprechend der jeweiligen Gebrauchsanleitung an, dann geht die Reinigung leicht von der Hand: Auftragen, einwirken lassen und gegebenenfalls mit einem Tuch oder Schwamm einreiben. Danach mit dem Gartenschlauch abspritzen oder mit einem Tuch nachwischen.

Tipp: Im Winter können diese Möbel übrigens draußen stehen bleiben. Reinige sie jedoch nach der letzten Nutzung und schütze sie mit einer wetterfesten Hülle.

Gartenmöbel aus Kunststoff reinigen

Kunststoff ist besonders robust und wetterfest. Zudem sind aus Kunststoff gefertigte Gartenmöbel angenehm leicht und so bequem zu handhaben.

Wische deine Gartenmöbel aus Kunststoff regelmäßig mit einem feuchten Lappen ab. In der Regel reicht hierfür Wasser, du kannst aber auch etwas Allzweckreiniger dazugeben.

Sind die Möbel stärker verschmutzt, nutze Kunststoffreiniger, um die Flecken loszuwerden.

Tipp: Autopolitur wirkt bei Kunststoffmöbeln Wunder und bringt die Farben meist noch einmal schön heraus.

Im Winter kannst du die Kunststoffmöbel draußen lassen. Sichere sie jedoch gegen Wind und decke sie mit einer Plane ab.

In einem sichtgeschützten Garten stehen Gartenstühle und ein Tisch.

Wenn du deine Gartenmöbel regelmäßig reinigst, halten sie länger. So sparst du letztlich Geld und schonst die Umwelt.

Gartenmöbel aus Aluminium reinigen

Möbel aus Aluminium sind leicht, einfach zu reinigen und auch aufgrund ihrer besonderen Optik sehr beliebt. Vorsicht ist allerdings bei starker Sonneneinstrahlung geboten: Das Metall kann sehr heiß werden. Verwende am besten passende Sitzkissen und Gartenstuhlauflagen.

Reinige deine Gartenmöbel aus Aluminium mit warmem Wasser, etwas Allzweckreiniger und einem weichen Tuch.

Zum Überwintern stellst du die Alu-Möbel in einen geschützten Raum. Wird es dort sehr kalt, solltest du sichergehen, dass die Outdoor-Möbel vollkommen trocken sind. Gefrierendes Wasser könnte das Metall andernfalls beschädigen oder verformen.

Gartenmöbel mit Polyester-Bespannung reinigen

Einige Gartenmöbel sind mit Polyester bespannt. Das macht sie vor allem sehr bequem. Außerdem werden die Flächen in der Sonne nicht so heiß, wie dies bei Outdoor-Möbeln aus Metall der Fall ist. Die Polyester-Bespannungen sind ebenfalls robust und witterungsbeständig.

Wasche die Polyester-Bespannung mit Wasser und etwas Allzweckreiniger ab. Haben sich größere Verschmutzungen gebildet, hilft dir ein Vinyl-Spezialreiniger beim Säubern.

Im Winter bewahrst du Gartenmöbel mit Polyester-Bespannung frostfrei, trocken und gut belüftet auf.

Gartenmöbel aus Edelstahl reinigen

Ein schwarzer Metall-Gartentisch und zwei Gartenstühle aus Metall stehen im Garten.

Auch Gartenmöbel aus Edelstahl brauchen hin und wieder etwas Pflege und eine Reinigung, damit sie lange erhalten bleiben.

Edelstahl ist ein besonders beständiges Material, das sich auch gut für Gartenmöbeln eignet. Pass aber wie bei Möbeln aus Aluminium bei direkter Sonneneinwirkung auf: Das Metall kann sich schnell erhitzen.

Edelstahl hat die Besonderheit, dass sich auf seiner Oberfläche durch Oxidation eine Schutzschicht bildet. Ist diese sogenannte Passivschicht einmal beschädigt, bildet sie sich von alleine neu. Kommt das Metall allerdings mit Salz- oder Chlorwasser oder auch Eisenpartikeln in Kontakt, wird diese Schutzschicht angegriffen.

Reinige deine Edelstahl-Gartenmöbel deshalb regelmäßig mit speziellem Edelstahl-Reiniger. Der hält die Outdoor-Möbel lange glänzend und schützt sie wirkungsvoll vor äußeren Einflüssen.

Sollten deine Möbel aus Edelstahl ihren Glanz verlieren, poliere sie mit einem weichen Tuch oder nutze spezielle Pflegemittel für Edelstahlmöbel.

Gartenmöbel aus Eisen reinigen

Eine Gartenbank aus Eisen und Holz neben einem Blumen-Arrangement im Garten.

Gartenmöbel aus Eisen sind robust und wirken rustikal. Reinigen kannst du sie mit einem Schwamm und etwas Allesreiniger.

Zu guter Letzt haben wir noch einige Tipps für dich, wie du Gartenmöbel aus Eisen reinigen kannst. Eiserne Outdoor-Möbel sind vergleichsweise schwerstandfest und robust. Außerdem wirken Gartenbänke, Tische oder Stühle aus Eisen häufig rustikal. Ihre Lackierung oder Beschichtung schützt sie vor Rost und Schäden.

Reinige Gartenmöbel aus Eisen mit einem feuchten Tuch oder Schwamm sowie etwas Allzweckreiniger. Wichtig ist, dass das Reinigungsmittel keine Scheuerzusätze enthält.

Ist das Eisen beziehungsweise die Beschichtung zerkratzt, solltest du schnell handeln: Schleife die Stelle leicht an, wasche sie ab und trage anschließend mit einem Pinsel geeigneten Metalllack auf. Im Nu sehen deine Gartenmöbel wieder gut aus und sind vor Rost und wetterbedingten Schäden geschützt.

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen