StartGartenGartengestaltung

Europalette – Maße, Gewicht und Qualität

Zuletzt aktualisiert: 10.12.20205 MinutenVon: OBI Redaktion
Loungemöbel mit Europalette

Europaletten sind nicht nur ein wichtiges Produkt für die Logistik, mittlerweile dienen sie als beliebte Basis für Möbelstücke. Mit den Paletten kreierst du individuelle Möbel für Terrasse, Balkon, Schlaf- und Wohnzimmer. Hier erfährst du, was du über das Produkt wissen solltest.

 

 

Europaletten-Maße sind vielseitig einsetzbar

In immer mehr Wohnungen dient die Europalette als Couchtisch oder Regal. Sie eignet sich auch bestens zum Basteln. Dies liegt an den Maßen der Europalette: Größe und Gewicht sind genormt.

Doch nicht nur im Wohnzimmer ist die Europalette dank ihrer Maße beliebt. Im Garten bastelst du aus ihr eine Pflanzwand für deine Begrünung oder ein Sofa für die Terrasse. Mit den passenden Kissen sorgst du für zusätzliche Gemütlichkeit. Aus dem vielseitigen Holzstück kannst du im Grunde alles bauen. Außerdem ist das Material nicht teuer, sehr robust und flexibel.

Entstehung der Europalette

Bett aus Europaletten in einem hell gestalteten Zimmer

Aus der Europalette kannst du mit etwas Kreativität Möbel bauen. Ein Bett lässt sich mit der Europalette beispielsweise individuell gestalten.

Eigentlich kommt die Europalette in einem ganz anderen Bereich als der heimischen Möbelproduktion zum Einsatz. Mit ihr transportieren Unternehmen ihre Produkte. Offiziell heißt sie Europoolpalette. 1961 wurde die genormte Palette entwickelt, um Hohlräume bei Transporten zu vermeiden und somit Kosten zu sparen.

Sie erreichte schnell auch bei Privatpersonen eine große Beliebtheit. Schon in den 1970er-Jahren wurden dank ihrer einheitlichen Maße aus den Paletten Betten und Regale gebaut.

Europalette: Maße, Größe und Gewicht

Die Vorteile der Europalette sind die grundsätzlich gleichen Maße und das gleiche Gewicht. Daher eignet sie sich ideal für Selbstbau-Möbel.

Die Transportpalette hat immer eine Grundfläche von exakt 0,96 m². Dabei hat sie eine Länge von 120 cm, eine Breite von 80 cm und eine Höhe von 14,4 cm. Zwischen 20 kg und 24 kg wiegt die Europalette. Die Schwankungen des Gewichts liegen an der Feuchtigkeit des Holzes.

Die Palette besteht aus elf Brettern und neun Klötzen. Zusammengehalten werden sie von 78 Spezialnägeln. Dank dieser Maße passen auf Wechselbrücken, Wechselaufbaubehälter oder Sattelzüge zwei Europaletten quer oder drei längs. Die Ladebreite beträgt in diesen Fällen jeweils 2,4 m. Eine Europalette kann bis zu 1.500 kg Last tragen.

Da die Maße der Paletten genormt sind, entstehen keine Hohlräume, wenn Waren transportiert werden. Die Lücken wären für die Unternehmen eine teure Platzverschwendung.

Für die Europaletten existiert ein eigenes Tauschsystem. Dadurch haben sich strenge Qualitätskontrollen für sie etabliert. Diese dienen in erster Linie der Sicherheit im Güterverkehr. Die Paletten werden mittlerweile weltweit von Transportunternehmen eingesetzt.

Aus welchem Holz bestehen Europaletten?

Europaletten bestehen hierzulande in der Regel aus Kiefern-, Birken- oder Fichtenholz. Paletten aus anderen Ländern können aus insgesamt 17 hochwertigen Holzarten gefertigt werden. Welche das sind, schreibt die European Pallet Association e. V. (EPAL) vor. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Holzarten, die robust und für die Außenverwendung geeignet sind, um eine lange Lebensdauer der Paletten gewährleisten zu können.

Hinweis: Europaletten dürfen nicht verbrannt werden. Dies liegt unter anderem daran, dass nicht klar ist, welchen Giftstoffen die Palette während ihrem Transport ausgesetzt war. Außerdem gelten bereits Lackierungen oder Imprägnierungen als Maßnahmen, die das Verbrennen der Palette untersagen. 

Was bedeuten die Stempel auf Europaletten?

"EUR"-Aufdruck auf einer Europalette

Auf der Europalette sind verschiedene Aufdrucke zu finden. Sie geben unter anderem an, dass die erforderlichen Normen gewährleistet sind.

Die echte Europalette erkennst du an zwei wichtigen Stempeln. Einer davon ist der sogenannte EPAL Stempel. Dieser muss auf dem linken und rechten Klotz angebracht sein. Der Stempel besagt, dass die Palette die entsprechenden Normen erfüllt.

Paletten, die vor dem 1. August 2013 gefertigt wurden, haben den EPAL Stempel nicht. Stattdessen befindet sich auf dem rechten Eckklotz das Kennzeichen des Europäischen Paletten-Pools: EUR.

Der zweite wichtige Stempel ist das IPPC Zeichen. Dieses findest du auf dem Mittelklotz der Europalette. Die Kennzeichnung gibt an, dass das Holz stabil, unbehandelt und frei von Schädlingen ist. Zudem gibt der IPPC Stempel die Länderkennung und die Registriernummer an. Paletten aus Österreich haben die Kennzeichnung „A“.

Alte Europaletten können noch den Stempel „MB“ tragen. Jene solltest du nicht verwenden, denn sie enthalten den Giftstoff Methylbromid. Dieser darf seit 2010 nicht mehr verwendet werden, um Europaletten herzustellen.

Zudem tragen moderne Europaletten die Stempel „HT“ und „DB“. Beide sind unbedenklich und geben an, ob die Paletten mit Hitze behandelt (HT) und entrindet wurden (DB).

Diese Europaletten gibt es

Europaletten gibt es in unterschiedlichen Qualitätsstufen. Die beste Einordnung heißt „Neue Europalette“. Diese Paletten stammen direkt vom Hersteller. Sie werden direkt an den Kunden geliefert. Ihre Einsatzbereiche sind vor allem die Lebensmittel- und Arzneiindustrie. Zudem werden sie für weitere empfindliche Waren verwendet, die nicht schmutzig werden dürfen.

Die Einstufung „neuwertig“ bekommen Europaletten, die maximal zweimal getauscht wurden. In der Regel kommen sie in Industriebetrieben zum Einsatz, die ihre Verpackungsmaschinen auf Europaletten genormt haben. Die Paletten dürfen unter anderem keine Holzsplitter haben. Auch dürfen keine Holzstücke fehlen.

Haben Europaletten einige Mängel, gelten sie als „gebraucht“ beziehungsweise „tauschfähig“. Ihr Holz ist dann meist etwas dunkler. Zudem können sie kleine Absplitterungen aufweisen. Viele Firmen und Speditionen setzen diese Qualitätsstufe aber weiterhin ein.

Nicht mehr brauchbare Paletten werden als „verbraucht“ beziehungsweise „nicht mehr tauschfähig“ eingestuft. Sie sind verfault oder kaputt und eignen sich weder für Transportunternehmen noch für dein Bastelprojekt.

Kaputte Europaletten können aber repariert und wieder in Umlauf gebracht werden. Dies dürfen jedoch nur von der EPAL lizenzierte Betriebe. Nach der Reparatur erhalten sie die Einstufung „gebraucht“ beziehungsweise „tauschfähig“. Ein rundes Nagelsiegel im Mittelklotz markiert reparierte Europaletten.

Europalette wird mit einem Pinsel in weißer Farbe angestrichen

Mit den richtigen Ideen und dem nötigen Material kannst du aus einer Europalette ein interessantes Möbelstück bauen.

Europaletten tauschen

Europaletten können nicht automatisch getauscht werden. Vielmehr müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Paletten müssen mindestens die Qualitätsstufe „tauschfähig“ haben.
  • Bei Auftragsvergabe muss der Versender auf Europaletten hinweisen.
  • Die Anzahl der Europaletten muss in den Frachtpapieren stehen.
  • Eine Quittung für die Anzahl der beim Kunden übernommenen Europaletten muss vom Frachtführer unterzeichnet sein.

Auch wenn das Tauschsystem für Europaletten praktisch erscheint, ist dieses nicht in allen Ländern üblich. Zudem nehmen einige Mitgliedsstaaten der EU nicht an dem System teil. Der Tausch der Paletten ist nur eine Vereinbarung zwischen Versender und Empfänger. Letztere können die Europaletten auch weiterverkaufen, statt sie einzutauschen. So gelangen die Paletten auch in die Hände von Heimwerkern.

Das könnte dich auch interessieren

Bar selber bauen
Eine selber gebaute Bar ist eine tolle Bereicherung für Feiern und Partys. Wir zeigen dir, wie du aus Paletten deine eigene Bar für Garten oder Wohnzimmer baust.
Mehr erfahren
Gartenmöbel aus Paletten selber bauen
Gartenmöbel aus Paletten lassen sich schnell selber bauen und sind ein Hingucker im Garten – erhalte hier Ideen, Tipps zur Auswahl der Paletten sowie Farben und mehr.
Mehr erfahren
Sitz- oder Gartenbank selber bauen
Du suchst eine Bank, die genau zu dir passt? Hier erfährst du, welche Sitzbänke und Gartenbänke du selber bauen kannst und findest Tipps für die Durchführung.
Mehr erfahren
Gartengestaltung – Ideen und Inspirationen
Je nach eigener Vorliebe gestaltest du deinen Garten klassisch, modern, natürlich oder mediterran – hier findest du verschiedene Stile im Überblick und Gestaltungsideen.
Mehr erfahren
Outdoor-Küche selber bauen
Eine Outdoor-Küche ist ein echter Hingucker für Garten, Terrasse und Balkon. Tipps zur Planung und Umsetzung der Outdoor-Küche sowie zur Materialauswahl findest du hier.
Mehr erfahren
Gartenmöbel mit dem Hochdruckreiniger reinigen
Das Reinigen der Gartenmöbel fällt mit dem Hochdruckreiniger leichter. Wie du deinen Möbeln wieder zu neuem Glanz verhelfen kannst, erfährst du in dieser Ratgeber.
Mehr erfahren
Holzschutz für außen: Tipps & Tricks
Holzmöbel und -zäune brauchen im Außeneinsatz einen besonderen Schutz. Wir zeigen dir im OBI Ratgeber, wie du dein Holz außen richtig schützt.
Mehr erfahren
Holz abbeizen – Schritt für Schritt
Wie du Holzmöbel abbeizen kannst, erfährst du in der Schritt-für-Schritt-Anleitung. Nach dem Abbeizen sind deine Möbel bereit für einen neuen Anstrich.
Mehr erfahren
Palettensofa selber bauen
Für ein Palettensofa benötigst du nur drei Paletten. Wie du das Material richtig schleifst, zuschneidest und verschraubst, damit ein Sofa daraus wird, erfährst du hier!
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen