StartGartenGartengestaltung

Bienentränke selber bauen

Zuletzt aktualisiert: 12.02.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Trinkende Wespen und Bienen an einer Wasserstelle im Grünen

Eine Bienentränke im Garten ist aktiver Naturschutz. Du kannst die Tränke mit nur wenigen Naturmaterialien selber bauen. Wir zeigen dir im Ratgeber, wie dir das gelingt.

Gründe dafür, eine Bienentränke selber zu bauen

Wie alle Lebewesen brauchen auch Bienen Wasser. Damit stillen sie ihren eigenen Durst und den ihrer Brut. Darüber hinaus nutzen sie Wasser, um den Bienenstock zu kühlen. Das ist vor allem in heißen Zeiten notwendig.

Eine Bienentränke hilft den nützlichen Insekten, ihren Wasserbedarf zu stillen. Vor allem in dicht besiedelten Gebieten wie in der Stadt finden Bienen oft nicht genügend natürliche Quellen.

Einen Großteil des benötigten Wassers gewinnen Bienen über Nektar. Auch die morgendlichen Tautropfen nutzen die Insekten für ihre Wasserversorgung.

Mit einer Bienentränke kannst du Bienen zudem davon abhalten, ihren Wasservorrat an für dich ungünstigeren Stellen aufzufüllen. Denn viele Insekten fliegen Pools, Planschbecken oder Wassernäpfe von Haustieren an. So kommen sie Menschen und Tieren in die Quere.

Daher ist eine Bienentränke auch eher nichts für den Balkon. Es sei denn, du hast keine Probleme mit Bienen in deiner Nähe.

Besitzt du einen Gartenteich, benötigst du übrigens keine zusätzliche Bienentränke. Falls an deinem Teich bislang keine Bienen trinken, gestalte den Uferbereich bienenfreundlicher um.

Bienen trinken nämlich nicht im Fliegen, sondern landen dafür auf flachen Steinen oder Hölzern. Das muss jedoch nicht immer am Ufer sein. Auch Schwimmblattpflanzen wie Seerosen sind auf größeren Teichen gute Landehilfen für Bienen. Diese fliegen die Insekten auch in der Mitte des Teichs an.

Biene trinkt auf einer Seerose in einem Teich

Gestalte deinen Gartenteich so, dass Bienen am Ufer Wasser trinken können. Eine Alternative sind Seerosen oder ähnliche Pflanzen. Auch darauf können Bienen zum Trinken landen.

So baust du eine Bienentränke

Eine Bienentränke benötigt nur zwei Teile:

  1. Behälter für das Wasser
  2. Landeplatz für die Bienen

Beides sollte möglichst aus natürlichen Materialien bestehen und witterungsbeständig sein.

Eine flache Schale ist aus zwei Gründen ideal: Erstens erwärmt sich das Wasser darin schneller. Zweitens ist das Wasser für die Bienen besonders gut erreichbar. Als Landeplätze kannst du Steine oder Inseln aus Moos, Holzstücke oder Korkstücke nehmen.

Da Holz und Kork mit der Zeit verwittern, musst du solche Materialien immer wieder austauschen. Eine Mischung aus kleinen und großen Kieseln ist pflegeleichter und genauso gut geeignet.

Bienen trinken Wasser auf einem schlammigen Stein am Bach oder Teich

Schaffe bei deiner Bienentränke ausreichend viele Landeplätze. Sonst können die Bienen das Wasser nicht erreichen.

Der richtige Ort für eine Bienentränke

Der ideale Standort für eine Bienentränke ist ein warmer Platz in der Sonne. Zugleich sollte er aber vor Wind und Regen geschützt sein.

Bist du selbst Hobby-Imker, stelle die Bienentränke mindestens 40 m vom Bienenstock entfernt auf. Sonst verunreinigen die Insekten die Wasserstelle zu stark mit ihrem Kot. Alternativ reinigst du sie regelmäßig.

Besonders gern werden Bienentränken in der Nähe eines mit bienenfreundlichen Blühpflanzen bestückten Beets angenommen.

Die Bienentränke attraktiv machen

Damit die Insekten die Bienentränke nutzen, müssen sie erst einmal wissen, dass es sie gibt. Es kann etwas dauern, bis die Insekten die neue Wasserquelle entdecken und ausprobieren.

Du kannst die Bienen aber auch auf die Wasserstelle aufmerksam machen. Dafür verteilst du ein paar Tropfen ätherisches Anisöl. Das erhältst du in einer Drogerie oder Apotheke. Für Imker ist das ein sicherer Tipp.

Verzichte dagegen auf Honig oder Zuckerwasser, um die Bienen anzulocken. Häufig werden sie im Kampf um die begehrte Beute aggressiv und töten Artgenossen.

Darüber hinaus solltest du darauf achten, dass die Tränke immer mit Wasser gefüllt ist. Das gilt besonders für heiße Tage, wenn das Wasser in der Sonne schnell verdunstet. Finden die Bienen dort kein Wasser, hören sie auf, die Stelle anzufliegen.

Das richtige Wasser

Leitungswasser ist nicht sehr gut für die Bienentränke geeignet. Hast du einen Bachlauf, See oder Teich in der Nähe, ist das die bessere Quelle. Bienen reagieren zudem empfindlich auf kaltes Wasser.

Muss es doch Leitungswasser sein, lass es vor dem Einfüllen ein paar Tage abstehen. Regenwasser ist zwar einerseits ideal, andererseits verdirbt es in der Tränke schnell. Du solltest es also täglich auswechseln. Alternativ gibst du ein bisschen Kalk hinzu.

Bienen nehmen übrigens auch gern gechlortes Wasser aus Pools an. Du kannst die Bienentränke also auch damit befüllen.

Bienentränke mit Wasser

Fülle deine Bienentränke nicht mit Leitungswasser. Besser geeignet ist Wasser aus einem Bach oder See in der Nähe.

Bienentränken richtig pflegen

Ähnlich wie eine Vogeltränke reinigst du auch eine Bienentränke regelmäßig. Pflanzenreste und tote Insekten sammelst du immer wieder heraus. Das Wasser sollte zudem möglichst frisch sein – aber nicht aus der Leitung. Gerade im Sommer kann es sonst schnell dazu kommen, dass sich Bakterien breitmachen.

Gelegentlich schrubbst du die Schale mit einer kräftigen Bürste und spülst sie mit heißem Wasser aus. Ist die Tränke stark verschmutzt, hilft Brennspiritus weiter. Diesen spülst du anschließend mit klarem Wasser gründlich ab.

Das könnte dich auch interessieren

Wildbienen und Insektenhotels: Infos und Fakten vom Experten
Welche Rolle spielen Wildbienen für die Natur und wie baut man ein Insektenhotel? Wildbienen-Experte und Insektenhotel-Hersteller Stephan Eßer hat Antworten.
Mehr erfahren
So gelingt ein insekten- und bienenfreundlicher Garten
Insekten, besonders Bienen, sind zunehmend bedroht. Mit einem bienenfreundlichen Garten tust du der Umwelt etwas Gutes – hier findest du Tipps und Ideen zur Gestaltung.
Mehr erfahren
Maden in der Biotonne: Diese Tipps helfen
Unappetitlich wird es, wenn sich Maden in der Biotonne einnisten. Diese dann wieder loszuwerden, ist nicht einfach, doch mit unseren Tipps gelingt es dir.
Mehr erfahren
Tauben vertreiben
Genug von Taubenkot und monotonem Gurren? Unsere 10 Tipps helfen dir, Tauben zu vertreiben und Haus und Garten vor den Vögeln zu schützen.
Mehr erfahren
Fliegende Ameisen bekämpfen
Im Früh- und Hochsommer treten vermehrt fliegende Ameisen auf. Wir verraten dir, wie du sie ohne Gift schnell aus deinem Haus vertreibst.
Mehr erfahren
Maulwurf vertreiben
Maulwurfshügel und untertunnelte Rasenflächen stören viele Gartenbesitzer. Hier erfährst du, wie du einen Maulwurf vertreiben kannst ohne ihm dabei zu schaden.
Mehr erfahren
Gartengestaltung – der natürliche Garten
Gestalte deinen Garten natürlich: Wir liefern Ideen zu Pflanzen, passenden Gartenmöbeln und natürlichem Sichtschutz für deinen Naturgarten.
Mehr erfahren
Igelfreundlicher Garten – so gelingt er
Wie du deinen Garten igelfreundlich gestaltest, erfährst du hier. Wir geben Tipps zur Nahrung und zeigen, wie du ein Igelhaus für den Winterschlaf aufstellst.
Mehr erfahren
6 Tipps für ökologisches Gärtnern
Ökologisch zu gärtnern heißt insbesondere gärtnern ohne Kunstdünger oder chemische Schädlingsbekämpfung. Tipps zu diesem Thema findest du hier.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen