StartBauenWand

Leerrohre verlegen

Zuletzt aktualisiert: 20.04.20213 MinutenVon: OBI Redaktion
Leerrohre mit Kabel stehen aus einer grauen Wand.

Lies in diesem Ratgeber, wie du Leerrohre für verschiedene Kabel in deinem Haus verlegen kannst. Hier erhältst du Tipps zur Planung, Auswahl der richtigen Rohre und Umsetzung.

Leerrohre verlegen: Deshalb ist es wichtig

Leerrohre verlegst du unter Putz, im Boden oder hinter Wänden. Durch diese kannst du jederzeit Kabel für Strom, Internet oder Telefon ziehen.

In der Regel haben Leerrohre einen Durchmesser von 13 mm bis 35 mm und sind aus Kunststoff gefertigt. Es gibt auch Leerrohre aus Metall. Sie eignen sich, wenn ein hoher Brandschutz nötig ist. Mit einem Leerrohr schützt du auch Leitungen der Heizungs- oder Sanitärinstallationen vor Korrosion.

Leerrohre bei Neu- und Umbau verlegen

Willst du zukünftig die Möglichkeit haben, weitere Kabel zu verlegen oder zu ersetzen, sind Leerrohre eine große Erleichterung. Die Leitungen verlaufen durch die Rohre. Somit ist der Aufwand für Instandhaltung und Erweiterung gering, da du die Wände oder Böden nicht aufreißen und anschließend wieder aufwendig verschließen musst. Du sparst mit Leerrohren also Zeit und Geld.

Was bedeuten die Ziffern?

Auf Leerrohren sind Ziffern angegeben, die unterschiedliche Eigenschaften beschreiben. Die Kombinationen der Ziffern informieren über die Druck- und Schlagfestigkeit, die minimale und die maximale Gebrauchstemperatur sowie das Biegeverhalten.

Die Druckfestigkeit wird durch die erste Ziffer auf dem Rohr angegeben. Sie reicht von 1 bis 5. Dabei steht die 1 für sehr leicht und die 5 für sehr schwer.

Die zweite Ziffer betrifft die Schlagfestigkeit. Hier bedeutet die 1 ebenfalls sehr leicht und die 5 sehr schwer.

Die minimale Gebrauchstemperatur steht an dritter Stelle. Die 1 steht diesmal für +5 °C und die 5 für -45 °C.

Die vierte Ziffer gibt die maximale Gebrauchstemperatur an. Die 1 steht für +60 °C und die 5 für +150 °C.

Die letzte Ziffer auf dem Leerrohr beschreibt die Biegsamkeit. 1 bedeutet starr, 2 biegsam, 3 biegsam und sich selbst zurückbildend und 4 flexibel.

So verlegst du ein Leerrohr richtig

Leerrohre mit Kabeln auf einer Baustelle

Leerrohre erleichtern die Installation von Kabeln für Strom, Internet oder Telefon.

Gemauerte Wände: Leerrohre in gemauerten Häusern legst du in eine vorgefräste Öffnung. Dies ist meist dann nötig, wenn du einen Altbau sanierst. Für die Öffnung verwendest du eine spezielle Schlitzfräse, mit der du senkrecht ins Gemäuer fräst. Wichtig ist, dass der Verlauf der Öffnung später nachvollziehbar ist, wenn du die Leerrohre verlegst.

Betonwände: Ähnlich gehst du bei Betonwänden vor. Verwende ebenfalls eine Schlitzfräse, um eine Öffnung zu schaffen. Bei modernen Betonplattenbauten, die bereits beim Bau installiert werden, wird das Rohr bei der Herstellung in die Decken und Böden eingelassen.

Hinweis: Beachte, dass du nur nach Absprache mit einem Fachbetrieb die Wände aufschlitzt, weil dadurch unter Umständen die Statik deines Hauses beeinträchtigt werden kann.

Leichtbauwände: Bei einem Haus mit leichteren Gipskartonwänden befestigst du die Leerrohre mithilfe von Kabelbindern direkt an den Ständern. Hierfür haben die Wände vorgesehene Ausstanzungen.

Leerrohre sinnvoll im Haus verteilen

Beim Verlegen von Leerrohren ist eine sinnvolle Anordnung wichtig. Leitungen solltest du nur senkrecht und waagerecht verlegen. Achte außerdem darauf, dass du sie nur in bestimmten Zonen anbringst. So verhinderst du, dass bestehende Leitungen durch die Leerrohre beschädigt werden.

Bei der sinnvollen und korrekten Verlegung der Rohre hilft dir der Grundriss oder der Bauplan des Hauses. Baust du ein neues Haus, dann verteile die Rohre so, dass die Leitungen dort verlaufen, wo du Steckdosen und Anschlüsse benötigst.

Kabel durch ein Leerrohr ziehen

Heimwerker passt aus Leerrohr stehende Kabel mit einer Abisolierzange an.

Durch Leerrohre kannst du zahlreiche Kabel ziehen. Achte dabei immer auf die Sicherheit.

Hast du alle Leerrohre verlegt, kannst du die Kabel hindurchziehen. Ein paar schlichte Hilfsmittel können dir dabei helfen: Du benötigst etwas Vaseline, eine Schnur und einen Staubsauger. Mit dieser Methode ziehst du Kabel selbst durch verwinkelt verlegte Leerrohre.

Zunächst reibst du das Kabel mit ein wenig Vaseline gut ein. Du kannst dafür auch Schmierseife nehmen. Der Schmierstoff hilft dabei, dass das Kabel leichter durch das Leerrohr gleitet.

Nun knotest du einen langen Faden aus Wolle nahe an das Ende des Leerrohrs. Du kannst auch ein kleines Gewicht ans Ende binden. Dafür eignet sich zum Beispiel ein Gummiball.

Schiebe den Faden in das Rohr. Setze nun den Staubsauger am anderen Ende des Rohrs an und schalte ihn ein. Das Gerät saugt den Faden nun durch das Rohr. Im nächsten Schritt befestigst du das Kabel am Wollfaden. Jetzt kannst du das Kabel dank des Fadens durch das Rohr ziehen.

Das könnte dich auch interessieren

Smarte Beleuchtung – Tipps für Einsteiger
Mit einer smarten Beleuchtung kannst du dein Licht optimal einstellen und so nicht nur Atmosphäre schaffen, sondern auch Geld sparen.
Mehr erfahren
Was bedeutet Smart Home?
Smart Home wird immer beliebter und bringt viele Vorteile mit sich. Was dir ein intelligentes Zuhause bieten kann, erfährst du im OBI Ratgeber.
Mehr erfahren
Heimwerker: Das Werkzeug für die Grundausstattung
Welches Werkzeug gehört zur Grundausstattung zu Hause? Wir zeigen dir, welche Werkzeuge du als Heimwerker unbedingt brauchst und vieles mehr zum Thema!
Mehr erfahren
Lampe selber bauen – Ideen und Tipps
Wie du Lampen selber bauen kannst, zeigen wir dir in diesem Ratgeber. Wir liefern kreative Ideen und praktische DIY-Tipps für deine neue, außergewöhnliche Lampe.
Mehr erfahren
Stromkabel verlegen
Nahezu jedes Gebäude benötigt Leitungen für elektrischen Strom. Wie du Stromkabel verlegen kannst oder wer das für dich macht, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Smart Garden
Zum Smart Garden gehören Mähroboter und Bewässerungscomputer aber auch Außenleuchten mit Bewegungsmeldern und Kameras. Wir geben Tipps zur Auswahl und Funktionsweise.
Mehr erfahren
Wand verputzen – Schritt für Schritt
Bevor du neue oder renovierte Innenwände streichst oder tapezierst, verputzt du sie. Wie du dabei vorgehst und worauf du achten solltest, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Löcher verputzen – Schritt für Schritt
Löcher in Wänden gleichst du mit etwas Spachtelmasse und evtl. Tiefengrund aus. Hier erfährst du, wie du Löcher verspachtelst und die Masse ebenmäßig abschleifst.
Mehr erfahren
Heizungsrohre verlegen
Um Heizungsrohre in einem Raum zu verlegen, braucht es einiges an Planung. Die folgenden Tipps helfen dir dabei, die Handwerker zu unterstützen.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen