StartBauenWand

Innenwand dämmen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 08.12.20203 MinutenVon: OBI Redaktion
Heimwerker dämmt Innenwand mit Dämmplatten.

Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie du mit Mineraldämmplatten deine Innenwand dämmen kannst – von der Vorbereitung, über die Montage bis zum Auftrag der Armierungsschicht.

Wie gelingt das Dämmen der Innenwand?

Idealerweise dämmst du deinen Wohnraum per Außendämmung, denn diese schützt ihn am besten vor Wärmeverlust. Doch nicht immer kommt die Dämmung der Außenwand in Frage, etwa wenn die Fassade unter Denkmalschutz steht oder benachbarte Gebäude zu eng stehen. In diesem Fall kann das Dämmen der Innenwände eine praktikable Lösung sein.

Ob an der Innen- oder Außenwand: Generell erhöht eine gute Wärmedämmung mit geeigneten Dämmstoffen, wie Mineraldämmplatten, die Energieeffizienz des Hauses. So vermeidest du Wärmebrücken, sparst Energiekosten und schonst die Umwelt. Du kannst dich auch über Fördermöglichkeiten für dein Projekt informieren. Viele Maßnahmen zur Wärmedämmung werden staatlich bezuschusst.

Allerdings ist die Innendämmung nicht ganz einfach zu bewerkstelligen und sollte eher von erfahrenen Heimwerkern vorgenommen werden. Besprich im Vorhinein mit einem OBI Experten, worauf du achten solltest, um Feuchtigkeit unter den Dämmstoffen vorzubeugen. Nur bei einem professionellen Vorgehen wird deine Innendämmung energieeffizient und bleibt vor allem schimmelfrei.

So legst du eine Innendämmung an

5 Schritte

1
Vorbereiten der Innenwanddämmung
Heimwerker rührt Leichtmörtel mit Rührgerät in Eimer an.
Auf einen Blick
  • Untergrund gründlich reinigen und ausbessern
  • Dämmplatten zuschneiden
  • Leichtmörtel anrühren und verteilen
So geht das

Bei der Innendämmung mit Mineraldämmplatten muss der Untergrund eben, sauber und trocken sowie tragfähig sein. Bessere die Innenwände bei Bedarf mit Spachtelmasse aus.

Schneide die Dämmplatten mit einem Fuchsschwanz passend zu, denke dabei auch an kleinere Passstücke für die Ecken. Anschließend rührst du Leichtmörtel als Kleber für die Platten an. Beachte bei allen Materialien für die Innenwanddämmung die Hersteller- und Verarbeitungshinweise.

So geht das

2
Dämmplatten anlegen und ankleben
Heimwerker legt Dämmplatten an Innenwand an.
Auf einen Blick
  • Leichtmörtel auf Dämmplatten auftragen
  • Platten auf die Wand kleben
So geht das

Verteile nun den Leichtmörtel mit der Zahntraufel vollflächig auf der Dämmplatte und kämme ihn durch. Die Steghöhe des Mörtels sollte rund 8 mm betragen. Die Stirnflächen der Dämmstoffe bleiben mörtelfrei.

Jetzt werden die Platten direkt auf die Wand geklebt. Bringe die Platten mit kleinen Bewegungen an die richtige Position, sodass sie fugendicht aneinanderstoßen. Achte darauf, die Platten der Innendämmung lot- und fluchtrecht anzulegen.

 

Hinweis: Eine Innendämmung sollte ausgiebig geplant und mit einem Experten besprochen werden.

 

So geht das

3
Unebenheiten beseitigen
Heimwerker schleift fertige Dämmung an Innenwand ab.
Auf einen Blick
  • Unebenheiten auf der Wand abschleifen
  • Staub abkehren
So geht das

Sind alle Platten der Innendämmung verlegt, schleifst du Unebenheiten mit einem Schleifbrett ab. Kehre den Dämmstoff anschließend gründlich ab, um den entstandenen Staub zu entfernen. Sonst haftet später die Armierungsschicht nicht und es können Risse in der Innendämmung entstehen.

 

So geht das

4
Armierungsschicht und Putz aufbringen
Heimwerker bringt Putz auf Dämmung an Innenwand auf.
Auf einen Blick
  • Armierungsmörtel auftragen
  • Armierungsgewebe einarbeiten
So geht das

Um die Dämmplatten weiter zu verstärken, trägst du eine Armierungsschicht auf. Sie verhindert die Bildung von Rissen im Putz. Trage dazu abschnittsweise Armierungsmörtel auf und kämme ihn mit der Zahntraufel durch. Arbeite das Armierungsgewebe in den noch frischen Mörtel ein. Achte darauf, dass sich die Gewebebahnen etwa 10 cm überschneiden. Zur Armierung von Kanten verwendest du Gewebeeckwinkel. Sind alle Stellen mit Armierungsgewebe ausgekleidet, trägst du eine weitere Schicht Mörtel darüber auf.

Hinweis: Ist der Untergrund nicht ausreichend abrissfest, kann es notwendig sein, die Dämmung zu verdübeln. Besprich im Zweifelsfall mit einem OBI Experten, ob du bei deinem Projekt Dübel verwenden solltest.

So geht das

5
Lasten an Innenwanddämmung anbringen
Heimwerker bohrt Loch für Lastenanbringung mit Bohrmaschine in Dämmung von Innenwand.
Auf einen Blick
  • kleine Lasten mit Spiraldübel aufhängen
  • große Lasten in Mauerwerk verankern
So geht das

Kleine, ruhende Lasten kannst du mit einem Spiraldübel direkt in der Innenwanddämmung befestigen. Schwere Lasten verankerst du grundsätzlich mit tiefen Bohrungen und passenden Montagematerialien im Mauerwerk.

Kleine, ruhende Lasten kannst du mit einem Spiraldübel direkt in der Innenwanddämmung befestigen. Schwere Lasten verankerst du grundsätzlich mit tiefen Bohrungen und passenden Montagematerialien im Mauerwerk.

Tipp: Eine Innendämmung verringert geringfügig die Wohnfläche. Um diesen Effekt optisch zu reduzieren, kann es sinnvoll sein, die Wände etwas weniger zu dekorieren.

So geht das

Das benötigst du für dein Projekt

  • Mineraldämmplatten
  • Leichtmörtel
  • Armierungsgewebe
  • Bohrmaschine mit Rührquirl
  • Fuchsschwanz
  • Leiter
  • Wasserwaage
  • Zahntraufel
  • Zollstock
  • Schleifbrett
  • Ggf. Dübel

Das könnte dich auch interessieren

Innenputz streichen – Schritt für Schritt
Erfahre hier, wie du Innenputz richtig und sauber streichst – So bereitest du die Wand vor und trägst Grundierung sowie anschließend Farbe auf.
Mehr erfahren
Kellerdecke dämmen – Schritt für Schritt
Mit einer gut gedämmten Kellerdecke kannst du Heizkosten sparen. Wie genau du beim Dämmen vorgehst und welche Materialien du benötigst, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Geschossdecke dämmen
Du möchtest eine Geschossdecke dämmen? Die Anleitung erklärt schrittweise, wie du den passenden Dämmstoff auswählst, den Untergrund reinigst und die Verlegung gelingt.
Mehr erfahren
Außenfassade dämmen – Schritt für Schritt
Wie du deine Außenfassade dämmen kannst, erfährst du in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung – von der Vorbereitung über das Dämmen bis zum Verputzen.
Mehr erfahren
Der richtige Dämmstoff für jeden Einsatzort
Das Wichtigste zu den gängigsten Dämmungen und welcher Dämmstoff in welchem Bereich des Hauses zum Einsatz kommt, erfährst du in diesem Ratgeber.
Mehr erfahren
Wand verputzen – Schritt für Schritt
Bevor du neue oder renovierte Innenwände streichst oder tapezierst, verputzt du sie. Wie du dabei vorgehst und worauf du achten solltest, erfährst du hier.
Mehr erfahren
Alte Tapeten entfernen – Schritt für Schritt
Bei einer Renovierung musst du zunächst die alten Tapeten entfernen, bevor du neu tapezieren kannst. Lese hier, wie das Entfernen alter Tapeten optimal gelingt.
Mehr erfahren
Putz entfernen – Schritt für Schritt
Putz entfernst du entweder mit Hammer und Meißel oder mit der Maschine. Lese hier im Ratgeber, wie du mit beidem umgehst und den alten Putz optimal entfernst.
Mehr erfahren
Löcher verputzen – Schritt für Schritt
Löcher in Wänden gleichst du mit etwas Spachtelmasse und evtl. Tiefengrund aus. Hier erfährst du, wie du Löcher verspachtelst und die Masse ebenmäßig abschleifst.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen