StartBauenWand

Heizkörper abbauen – Schritt für Schritt

Zuletzt aktualisiert: 16.06.20203 Minuten
Ein Heizkörper ist an einer Wand unter einem Fenster angebracht.

Bringt Ihr alter Heizkörper nicht mehr die gewünschte Leistung, kann der Austausch gegen ein neueres Modell sinnvoll sein. Die Anleitung zeigt, wie Sie einen Heizkörper richtig abbauen.

Wie kann man einen Heizkörper abbauen?

Die Demontage eines Heizkörpers ist mit den richtigen Handgriffen schnell erledigt. Zunächst bereiten Sie den Abbau vor, indem Sie die Heizung ausschalten, die Wasserzufuhr schließen und den Wasserstand der Heizanlage absenken. Dann schließen Sie den Thermostat sowie den Rücklauf am Heizkörper selbst und entlüften ihn. Nun schrauben Sie das Rücklauf- und Vorlaufventil ab und demontieren den Heizkörper von der Wand. 

Der Abbau alter Heizkörper ist notwendig, wenn die Körper nicht mehr die erforderliche Leistung bringen – beispielsweise, weil sie von innen verkalkt und verschmutzt oder zu voluminös für eine neue Heizung sind. Außerdem arbeiten ältere Heizkörper oft nicht so effizient wie moderne, schlankere Modelle. Sie können also durch den Austausch alter Heizkörper wertvolle Energie und Kosten einsparen. Auch die nachträgliche Isolierung des Bereiches hinter der Heizung oder eine Renovierung des Raumes machen eine Demontage meist erforderlich.

So bauen Sie einen Heizkörper ab

8 Schritte

1
Vorbereitung: Heizkörper abbauen – Heizkessel abschalten
Heimwerker schaltet vor der Demontage der Heizkörper den Heizkessel ab.
Auf einen Blick
  • Heizung abschalten
  • Strom der Heizanlage abschalten
  • Sicherheitshinweise beachten
So geht das

Schalten Sie die Heizanlage ab und trennen Sie das System vom Strom durch das Abschalten der entsprechenden Leitungsschutzschalter.

Hinweis: Beachten Sie unbedingt die Hinweise des Herstellers Ihrer Heizanlage, um das Gerät sicher abzuschalten.

So geht das

2
Wasserzufuhr der Heizungsanlage schließen
Wasserzufuhr wird vor der Demontage der Heizkörper geschlossen.
Auf einen Blick
  • Wasserzufuhr der Heizanlage schließen
So geht das

Schließen Sie die Wasserzufuhr der Heizung, die die Heizkörper mit Wasser versorgt.

So geht das

3
Wasserstand der Heizanlage senken
Wasserstand wird vor Demontage der Heizkörper abgesenkt.
Wasserstand wird vor Demontage der Heizkörper abgesenkt.
Das Ventil am Heizkörper wird gelockert.
Auf einen Blick
  • Wasserdruck der Heizung senken
  • Wasserstand der Heizanlage prüfen
  • Wasser aus Anlage ablassen
So geht das

Anschließend senken Sie den Wasserdruck in der Heizanlage. Dadurch sinkt der Wasserspiegel in den angeschlossenen Heizkörpern. Das Entleerungsventil sitzt meist am Rücklauf in der Nähe des Heizkessels an einer tiefen Stelle. Schließen Sie einen passenden Schlauch an das Entleerungsventil an, damit Sie Wasser aus dem Kreislauf ablassen können.

So geht das

4
Thermostat- und Rücklaufventil schließen
Thermostatventil wird vor Demontage des Heizkörpers geschlossen.
Auf einen Blick
  • Thermostat und Rücklauf abdrehen
  • Ggf. Rücklauf mit Sechskantschlüssel schließen
  • Ggf. komplettes Heizwasser ablassen
So geht das

Schließen Sie das Thermostatventil, damit kein Wasser mehr in den Heizkörper strömt. Manche Heizkörper verfügen über ein absperrbares Rücklaufventil. Bei diesen Modellen können Sie den Rücklauf mit einem Sechskantschlüssel schließen, bevor Sie das Ventil zuschrauben. Verfügt Ihr Heizkörper nicht über eine Rücklaufsperre, lassen Sie das Wasser aus dem gesamten Heizkreislauf ab, um Wasserschäden zu vermeiden.

So geht das

5
Entlüften des Heizkörpers
Heizkörper wird vor Abbau entlüftet.
Auf einen Blick
  • Entlüftungsventil öffnen
  • Druck entweichen lassen
  • Entlüftungsventil schließen
So geht das

Öffnen Sie das Entlüftungsventil mit einem Entlüftungsschlüssel, um den Heizkörper zu entlüften. Noch im Heizkörper verbliebener Druck entweicht. Halten Sie zur Sicherheit eine Schüssel, einen Eimer oder ein anderes Auffangbehältnis unter das Lüftungsventil, um eventuell austretendes Wasser aufzufangen. Strömt längere Zeit Wasser aus dem Entlüftungsventil, überprüfen Sie, ob der Wasserstand der Heizungsanlage tatsächlich gesenkt wurde und ob die Ventile richtig schließen. Anschließend schließen Sie das Entlüftungsventil wieder.

So geht das

6
Rücklaufventil des Heizkörpers abschrauben
Rücklauf-Ventil wird bei Demontage der Heizkörper mit Wasserpumpenzange abgeschraubt.
Auf einen Blick
  • Rücklaufventil abschrauben
  • Restwasser mit Schüssel auffangen
So geht das

Drehen Sie den Rücklauf des Heizkörpers mit einem Gabelschlüssel oder einer Wasserpumpenzange ab und stellen Sie eine Schüssel unter das abgedrehte Rücklaufventil, um schmutziges Restwasser aufzufangen.

So geht das

7
Vorlauf des Heizkörpers abschrauben
Vorlauf wird bei Demontage des Heizkörpers mit Wasserpumpenzange abgeschraubt.
Auf einen Blick
  • Vorlaufventil abschrauben
So geht das

Schrauben Sie den Vorlauf des Heizkörpers mit der Rohrzange oder dem Gabelschlüssel ab.

So geht das

8
Heizkörper ausbauen
Heimwerker baut Heizkörper ab.
Auf einen Blick
  • Alle Verschraubungen lösen
  • Heizkörper von der Wand nehmen
So geht das

Lösen Sie schließlich die Verschraubungen, die den Heizkörper in der Heizkörperkonsole in der Wand halten mit einem Schraubendreher und heben Sie den Heizkörper vorsichtig heraus.

Hinweis: Im Heizkörper kann sich Restwasser befinden.

Der Abbau des Heizkörpers ist nun abgeschlossen und Sie können einen neuen Körper anschrauben oder mit der Renovierung fortfahren.

So geht das

Das benötigen Sie für Ihr Projekt

  • Heizkörper
  • Sechskantschlüssel
  • Entlüftungsschlüssel
  • Eimer
  • Bodentücher
  • Gabelschlüssel
  • Pumpenzange
  • Schraubendreher

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen