StartBad

Stand-WC montieren

Zuletzt aktualisiert: 06.12.20213 MinutenVon: OBI Redaktion
Ein Bad mit neu montiertem Stand-WC.

Die Anleitung und das dazugehörige Video zeigen dir Schritt für Schritt, wie du ein Stand-WC inklusive Spülkasten mit Wandablauf oder senkrechtem Abgang montierst. Du erfährst zudem, welche Werkzeuge und Materialien du benötigst.

Wie wird ein Stand-WC montiert?

Der Austausch eines alten WCs empfiehlt sich, wenn das Modell unansehnlich oder beschädigt ist. Wenn du eine Toilette mit Flachspüler besitzt, kannst du bei der Badsanierung ein Modell mit Tiefspüler einbauen. Tiefspüler minimieren Gerüche und benötigen weniger Spülwasser.

Der richtige Einbau eines neuen Stand-WCs hängt vom Modell ab. So gibt es Toiletten, bei denen der Anschluss für den Abfluss an der Wand liegt, und Modelle mit senkrechtem Abgang. Beim Stand-WC mit Wandanschluss misst du zunächst die Entfernung zur Wand hin aus, schneidest das Abflussrohr passend zu und bohrst die Löcher für die Befestigung der Toilette. Dann befestigst du den Wandablauf, das WC sowie den Spülkasten. Bei der Toilette mit senkrechtem Abgang sparst du dir den Wandanschluss. Dafür schließt du das WC an den senkrecht abgehenden Abfluss an.

Hinweis: Neben den genannten Toiletten gibt es zudem Modelle, die sowohl für die Montage an der Wand als auch für einen senkrechten Abfluss geeignet sind.

Wie du ein Stand-WC montierst, erfährst du in unserer Video-Anleitung oder detailliert in der Schritt-für-Schritt-Anleitung, die du dir auch als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken kannst.

Mit Aufruf des Videos stimmen Sie einer Datenübertragung an Youtube zu. Für die Datenverarbeitung durch Youtube gelten deren Datenschutzhinweise.
Weitere Informationen

So montierst du ein Stand-WC

4 Schritte

1
Altes WC abbauen
Zwei Handwerker bauen das alte WC ab.
Auf einen Blick
  • Wasser abdrehen
  • Tuch unter das Spülrohr legen
  • Befestigungsschrauben lösen
So geht das

Bevor du mit den Arbeiten beginnst, stelle sicher, dass das Wasser abgedreht und das Eckventil dicht ist. Der Spülkasten sollte leerlaufen, um die Toilette abzubauen. Lege ein Tuch unter das Spülrohr, damit der Boden beim Abbauen des alten WCs nicht allzu nass wird. Löse dann die beiden Befestigungsschrauben, mit denen das WC am Boden verschraubt ist.

 

Hinweis: Den Ablauf solltest du direkt nach dem Entfernen des alten WCs mit einem Müllbeutel und Klebeband verschließen, denn das Restwasser ist nicht nur unhygienisch, sondern kann auch giftige Bakterien enthalten. Das alte WC kannst du in einem Wertstoffhof in deiner Nähe entsorgen.

So geht das

2
Bohrlöcher ermitteln
Heimwerker ermittelt Bohrlöcher.
Auf einen Blick
  • WC ausrichten
  • Markierungen neben den Löchern setzen
  • Bohrlöcher ermitteln
  • Ggf. Kürzen des Abfluss- und Spülrohrs
So geht das

Zuerst richtest du das WC aus und prüfst, ob es gerade steht. Verbinde dafür die Toilettenschüssel mit dem Abflussrohr. Setze dann Markierungen auf den Boden direkt neben den Löchern der neuen Schüssel und verbinde diese mit einer Wasserwaage. Diese Linie wird schließlich halbiert, um die Mitte zu finden.

 

Um die neuen Bohrlöcher zu ermitteln, stellst du das WC auf den Kopf und misst den Abstand der Bohrlöcher. Halbiere diesen Wert und übertrage das Ergebnis rechts und links der Mitte auf der Linie am Boden. Prüfe vor der Bohrung, ob das Abflussrohr mit einer Säge gekürzt und das Spülrohr angepasst werden muss.

So geht das

3
WC montieren
Jemand zieht Schrauben eines Stand-WCs mit einer Ratsche fest.
Auf einen Blick
  • Löcher mit dem Schlagbohrer bohren
  • Boden säubern
  • Dübel in den Boden klopfen
  • Stand-WC einsetzen und verschrauben
So geht das

Wenn du die Position der Bohrlöcher ermittelt hast, geht es jetzt ans Bohren mit dem Schlagbohrer. Achte darauf, auf keinen Fall die Schlagbohrerfunktion zu benutzen, da die Vibrationen die Fliese beschädigen. Diese Funktion sollte erst nach dem Durchbohren der Fliese benutzt werden.

 

Säubere den Boden und klopfe mit einem Hammer Dübel in den Boden. Setze nun das Stand-WC ein und ziehe die Manschette am Spülrohr hoch. Drehe sie fest und verschraube sie mithilfe einer Ratsche fest im Boden.

So geht das

4
Stand-WC abdichten
Handwerker dichtet WC mit Silikon ab.
Auf einen Blick
  • Silikonnaht ziehen
  • Spülkasten anschrauben
So geht das

Damit kein Wasser hinter die Schüssel laufen kann, muss die Toilettenschüssel mit Silikon abgedichtet werden. Trage für eine saubere Silikonnaht eine Spülmittel-Wasser-Mischung mit dem Pinsel auf und ziehe die Naht dann mit einen Fugenabzieher glatt. Zum Schluss schraubst den Spülkasten wieder an.

 

Handelt es sich bei deinem WC um ein Stand-WC mit senkrechtem Abgang, steckst du das Abflussrohr direkt in den Anschluss im Boden. Dann markierst und bohrst du die Löcher. Rücke das Stand-WC in Position, montiere den Abfluss und verschraube das Becken am Boden.

So geht das

Das benötigst du für dein Projekt

  • Stand-WC
  • Toilettensitz
  • Klebeband
  • Spülkasten
  • Anschlussrohr
  • WC-Befestigungssatz
  • Bohrmaschine
  • Wasserwaage
  • Schraubendreher
  • Schraubenschlüssel 10 mm
  • Säge
  • Zollstock oder Bandmaß

Das könnte dich auch interessieren

WC-Sitz montieren – Schritt-für-Schritt-Anleitung
Wie du deinen neuen WC-Sitz montierst, zeigt dir unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung. So gelingt der Austausch deines Toilettensitzes in zwei Schritten.
Mehr erfahren
Wasserabfluss montieren – Schritt für Schritt
Wasserabflüsse in Bad und Küche montierst du in wenigen Schritten selbst. Erfahre hier, wie du bei der Montage vorgehst und was beim Abfluss zu beachten ist.
Mehr erfahren
Waschbecken montieren
Du möchtest ein neues Waschbecken anbringen? Lies hier, wie du das alte Waschbecken samt Armaturen abbauen und das neue Waschbecken mit Armaturen montierst.
Mehr erfahren
Spülkasten reparieren
Kleinere Schäden am Aufputz-Spülkasten kannst du oft selbst reparieren. Erfahre hier, wie du Schäden erkennst, reparierst und Einzelteile austauschst.
Mehr erfahren
Wasser sparen im Bad
Wie du wirkungsvoll Wasser im Bad sparst, zeigt dir unser Ratgeber. Berücksichtige die Tipps unbedingt bei der Badplanung, um das Potenzial voll auszuschöpfen.
Mehr erfahren
Badrenovierung
Bei der Badrenovierung gibt es in puncto Planung, Design und Gestaltung einiges zu beachten. Hier bekommst du Tipps, Inspiration und Anleitungen zur Badneugestaltung.
Mehr erfahren
Badezimmer gestalten: Inspiration & Ideen
Um ein Traumbad zu gestalten, braucht es die richtige Inspiration. Wir geben dir Anregungen und Tipps zur Gestaltung – vom kleinen Bad bis zur Luxus-Oase.
Mehr erfahren
Badaccessoires – 11 Tipps für dein Wohlfühlbad
Du möchtest dein Bad noch wohnlicher und komfortabler einrichten? Wir zeigen dir 11 Badaccessoires und -elemente, mit denen du mehr Atmosphäre und Komfort erzeugst.
Mehr erfahren
Badezimmer gestalten: Tipps von der Expertin
Trendscout Eva Klabuhn gibt Antworten rund um die Badezimmergestaltung, aktuelle Trends und zeitlose Stile.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.