StartBad

Badezimmer reinigen: Diese Hausmittel helfen

Zuletzt aktualisiert: 10.06.20214 MinutenVon: OBI Redaktion
Badezimmer reinigen: Eine Frau putzt einen Badezimmerspiegel.

Gegen Kalkflecken an Armaturen, Schimmel in den Ecken und gelb verfärbte Silikonfugen helfen oft bewährte Hausmittel und optimierte Gewohnheiten. Im Artikel erfährst du, wie du dein Badezimmer schonend reinigen kannst.

Badezimmer reinigen: Das richtige Mittel fürs Waschbecken

Damit das Waschbecken lange glänzt und strahlt, vermeidest du bei der Reinigung am besten alles, was die Oberfläche der Keramik angreifen oder aufrauen könnte. Auch wenn du im Bad häufig mit scharfen Reinigungsmitteln putzt, kann das Waschbecken Schaden davontragen. Bewährte Hausmittel sind da oft die schonendere Alternative.

Besonders bekannt gegen Kalk und Schimmel ist die Reinigung mit Backpulver: Erst das Waschbecken anfeuchten, dann ein Tütchen Backpulver auf die Keramik streuen. Das Pulver kurz einwirken lassen und dann mit einem Lappen abreiben.

Auch mit Essigreiniger oder einem selbst gemachten Putzmittel auf Basis von Natron, Zitronensäure, Soda oder Essig kannst du das Badezimmer schonend reinigen. Selbstgemachte Reinigungsmittel sind häufig umweltfreundlicher als herkömmliche Reiniger und eignen sich daher oft besser für unsere Gesundheit und die Oberflächen.

Tipp: Verwende zum Reinigen deines Waschbeckens ein Mikrofasertuch und platziere es in der Nähe des Waschbeckens. So kannst du nach jedem Händewaschen schnell das Becken trocken wischen. Das erspart dir langfristig große Putzaktionen.

Eine Person putzt ein Waschbecken mit einem blauen Mikrofasertuch.

Verzichte beim Reinigen des Waschbeckens auf scheuernde Reinigungsmittel.

Badewanne richtig putzen

Neben Rückständen von Shampoo und Duschgel können mit zunehmendem Alter auf der Badewanne gelbe Verfärbungen entstehen. Auch diese Flecken lassen sich mit einem bewährten Hausmittel leicht beseitigen: Backpulver.

Feuchte deine Badewanne an und streue reichlich Backpulver in die Wanne. Am besten lässt du es über Nacht einwirken. Anschließend kannst du die Wanne mit einem Tuch putzen und mit Wasser ausspülen.

Gelbstichige Verfärbungen auf der Badewanne kannst du auch mit einem Brei aus Salz und Essig entfernen. Mische dazu Essig mit Salz zu einem Brei und verteile die Paste auf der Oberfläche der Badewanne. Lasse auch dieses Hausmittel über Nacht einwirken und spüle die Wanne am nächsten Tag gründlich mit klarem Wasser ab.

Wer es lieber sanfter mag, kann seine Badewanne auch mit Buttermilch reinigen. Diese lässt du nur rund eine halbe Stunde einwirken und spülst sie anschließend gründlich ab.

Auch nach einer Reinigung mit Waschpulver glänzen Badewannen wieder wie neu. Verteile das Reinigungsmittel einfach mit einem feuchten Schwamm auf der Oberfläche der Wanne und lasse es einige Zeit lang einwirken. Auch hier heißt es abschließend: Mit klarem Wasser nachspülen. Dann glänzt die Wanne wie neu.

Hartnäckige Ablagerungen auf der Badewanne vermeidest du, indem du sie nach jedem Baden oder Duschen mit einem Mikrofasertuch trocknest.

Eine junge Frau putzt eine Badewanne.

Diverse Hausmittel helfen beim Reinigen der Badewanne, sodass du auf scharfe Reiniger weitgehend verzichten kannst.

Tipps zum Putzen von Bad und Dusche

In den Ecken und auf den Silikonfugen der Dusche setzen sich Schimmel und Schmutz besonders gerne fest. Die wichtigste Regel beim Reinigen der Dusche lautet daher: Reibe Wände und Ecken nach jedem Duschgang mit einem Tuch trocken. Kalkflecken und Schimmel können dann erst gar nicht entstehen, und es kostet nur wenige Minuten. Sind Fugen und Ecken bereits mit Schimmel besetzt, hilft ein spezielles Anti-Schimmel-Produkt.

Natürlich erspart dir das Abtrocknen nicht, die Dusche regelmäßig zu putzen. Duschwände lassen sich übrigens mit Kartoffelschalen sauber halten. Das ist kein Scherz! Reibst du die Glaswände regelmäßig mit einer halben Kartoffel ein, erzeugst du einen natürlichen Lotuseffekt. Beim Duschen perlt das Wasser dann von deiner Duschwand ab.

Das gleiche Ergebnis erreichst du mit Autopolitur und regenabweisenden Imprägnier-Mitteln für Regenschirme oder Outdoor-Kleidung – allerdings ist diese Methode bei Weitem nicht so umweltschonend.

Armaturen richtig putzen

Besonders Kalk ist bei verchromten Armaturen ein Ärgernis. Kalkablagerungen lassen sich jedoch ganz leicht mit Hausmitteln wie Essig oder Zitronensaft entfernen. Wichtig ist, dass du beides über Nacht einwirken lässt. Am nächsten Morgen erstrahlen deine Armaturen dann wie neu.

Kalkflecken im Badezimmer kannst du auch ganz leicht mit Kartoffel- oder Orangenschalen wegputzen. Zahnpasta bringt über die Zeit angelaufene Wasserhähne wieder zum Strahlen.

Fliesen und Fugen professionell putzen

Dass die Fugen zwischen den Fliesen im Bad mit der Zeit vergilben oder dunkler werden, lässt sich kaum vermeiden. Schuld an den Verfärbungen sind meist Seifenreste, die sich auf der rauen Oberfläche der Fugen ablagern.

Mit Backpulver und Essig lassen sich diese schonend putzen und einfach wieder aufhellen. Wenn du die beiden Reinigungsmittel mischst, entsteht ein schäumender Brei. Mit diesem kannst du die Fugen reinigen und so gut wie jeden Schmutz aus ihnen entfernen. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich dabei mit einer alten Zahnbürste abschrubben.

Beim Reinigen der Fliesen im Bad solltest du auf keinen Fall scharfe Putzmittel verwenden. Sonst zerstörst du ihre Oberfläche und den Glanz. Setze lieber wie auch sonst in deinem Bad auf schonende und bewährte Hausmittel. Haarshampoo oder Klarspüler etwa lassen Kacheln wieder wie neu erstrahlen.

Wenn Fliesen mit der Zeit dennoch stumpf werden, hilft Salmiakgeist. Reibe die Fliesen damit ein und reinige sie danach mit viel klarem Wasser. Sauber sind sie dann in wenigen Minuten.

Eine Person putzt die Fugen im Bad mit einer Zahnbürste.

Sind die Fugen vergraut oder vergilbt, hilft eine Mischung aus Backpulver und Essig. Schrubbe die Fugen damit ab.

Das könnte dich auch interessieren

Badezimmer dekorieren – Wohlfühl-Atmosphäre in deinem Bad
Das Badezimmer soll ein Wohlfühlort mit angenehmer Atmosphäre sein – da darf die passende Dekoration nicht fehlen. Ideen zur Badezimmerdekoration findest du hier.
Mehr erfahren
Abfluss reinigen
Um einen Abfluss zu reinigen, kannst du zu verschiedenen Mitteln greifen. Erfahre hier alles zu geeigneten Hausmitteln, chemischen Reinigern, Saugglocken und mehr.
Mehr erfahren
Badaccessoires – 11 Tipps für dein Wohlfühlbad
Du möchtest dein Bad noch wohnlicher und komfortabler einrichten? Wir zeigen dir 11 Badaccessoires und -elemente, mit denen du mehr Atmosphäre und Komfort erzeugst.
Mehr erfahren
Wasser sparen im Bad
Wie du wirkungsvoll Wasser im Bad sparst, zeigt dir unser Ratgeber. Berücksichtige die Tipps unbedingt bei der Badplanung, um das Potenzial voll auszuschöpfen.
Mehr erfahren
Fliesenfugen reinigen und sauber halten
Erfahre, wie du Fliesenfugen reinigen kannst: Der OBI Ratgeber liefert Tipps zu Reinigungsmitteln und -geräten sowie zur Vorbeugung von Verschmutzungen.
Mehr erfahren
Schimmel im Bad entfernen und vorbeugen
Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit kann im Badezimmer schnell Schimmel entstehen. Lese hier, wie du diesen entfernen und die Luftfeuchtigkeit kontrollieren kannst.
Mehr erfahren
Zero Waste Badezimmer planen
Welche Maßnahmen das Badezimmer zu einem nachhaltigeren Ort machen und wie du dort deinen Müll reduzierst, erfährst du im OBI Ratgeber.
Mehr erfahren
Heizkörper reinigen
Für eine effiziente Heizleistung solltest du regelmäßig deine Heizkörper reinigen. Hier findest du Tipps für eine schnelle und gründliche Reinigung.
Mehr erfahren
Fliesen überstreichen
Statt deine alten Fliesen auszutauschen, zeigen wir dir hier, wie du deine alten Fliesen in Küche oder Bad überstreichen kannst.
Mehr erfahren

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

Wir verwenden Cookies
Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit bei Ihrem Besuch unsere Webseite technisch funktioniert (z.B. durch Speicherung Ihres bevorzugten OBI-Marktes um Verfügbarkeiten von Produkten im Markt anzuzeigen) und um Ihnen ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot zu bieten. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite, zur Leistungsmessung sowie zum Anzeigen relevanter Inhalte ein. Durch Klicken auf "OK" stimmen Sie dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu den vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Zurück
Cookie Einstellungen
Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Dazu zählt z.B. der von Ihnen ausgewählte OBI-Markt oder die Produkte in Ihrem Warenkorb. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten erneut eingeben müssen. Auch die Speicherung des ausgewählten OBI-Marktes wird dadurch beispielsweise ermöglicht, sodass Ihnen die Verfügbarkeit von Produkten angezeigt werden kann, ohne dass Sie dazu jedes Mal erneut den gewünschten Markt auswählen müssen.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO).
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Statistik

Cookies für statistische Analysen sammeln auf Basis einer zufälligen Kennung pseudonymisierte Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird, um deren Attraktivität, Inhalt und Funktionalität zu verbessern. Diese Cookies helfen uns, zu bestimmen, ob, welche, wie oft und wie lange Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich Nutzer besonders interessieren. Erfasst werden weiterhin z.B. Suchbegriffe, das Land oder die Region aus der der Zugriff erfolgt, sowie der Anteil von mobilen Endgeräten, die auf unsere Webseiten zugreifen. Wir erstellen anhand dieser Informationen Statistiken, um die Inhalte unserer Webseite gezielter auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und unser Angebot zu optimieren.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO). Sie können dieser Verarbeitung hier widersprechen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Erweiterte Statistik

Im Rahmen erweiterter Nutzungsanalysen werden für Nutzer, die sich in ihrem Kundenkonto einloggen, Endgeräte-übergreifende Statistiken auf Basis eines kundenindividuellen Pseudonyms erhoben. Weiterhin wird unter dieser Kategorie die Aufzeichnung von Webseitenbesuchen gefasst, bei der Mausbewegungen nachvollzogen werden können. Die Aufzeichnung von Tastatureingaben findet dabei niemals statt. Ebenso werden Informationen verborgen, die eine Identifikation des Nutzers ermöglichen würden.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Leistungsmessung

Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen
Personalisierung

Cookies zur Personalisierung werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen innerhalb und außerhalb dieser Webseite anzuzeigen. Unsere Partner führen Informationen zu Ihren Interessen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO).
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Details anzeigenDetails verbergen