StartBad

Badezimmer dekorieren – Wohlfühl-Atmosphäre in Ihrem Bad

Zuletzt aktualisiert: 10.09.20194 Minuten
Schön dekoriertes Bad mit bunten Handtüchern, grünen Pflanzen, hübschen Regalen und wohnlichen Sitzgelegenheiten.

Für eine Wohlfühl-Atmosphäre im Bad ist nicht immer ein kompletter Umbau nötig. Auch kleine Veränderungen können eine große Wirkung entfalten.

Wie lässt sich ein Badezimmer dekorieren?

Frische Farben und kontrastreiche Materialien setzen Akzente, dekorative Accessoires erzeugen ein wohnliches Ambiente. Wer weder die Fliesen austauschen möchte, noch einen neuen Anstrich plant, kann den Raum mit einzelnen Möbelstücken, Pflanzen, Kerzen oder Textilien verändern.

Legen Sie vor der Umgestaltung ein Farbschema für Möbel und Accessoires fest. So stellen Sie sicher, dass Ihr Badezimmer schick und ordentlich aussieht. Durch die optische Einheitlichkeit wird Ihr Bad zu einem ruhigen Ort der Entspannung. Natürlich können Sie Stile in einem gewissen Rahmen auch miteinander mischen und so die Aufmerksamkeit auf Besonderheiten in Ihrem Bad lenken.

Farben beleben das Badezimmer

Badezimmer-Elemente und -Accessoires in hellen Naturtönen von Creme bis Sandfarben wirken harmonisch. Die weichen Farben ermöglichen morgens einen sanften Start in den Tag und abends einen entspannten Ausklang.

Frisch wie eine kühle Brise erscheinen dagegen Pastelltöne in Grün oder Blau, kombiniert mit hellem Holz und weißer Keramik. Leuchtende Farben wie intensives Pink, sattes Grün oder Mohnblumen-Rot haben einen belebenden Effekt und sorgen für gute Laune. Auch eine indirekte LED Beleuchtung mit Farblicht lässt sich hier gut einbringen. Je nach Stimmung lässt sich diese anpassen, sodass immer die gewünschte Atmosphäre herrscht.

Betont zurückhaltend treten Grautöne auf. Sie strahlen eine zeitlose Eleganz aus und gehen mit starken Farben gerne eine harmonische Partnerschaft ein.

Den Kontrast zelebriert das scheinbar ungleiche Paar Schwarz und Weiß. Das totale Licht und die totale Dunkelheit ziehen einander ebenso an, wie sie sich gegenseitig abstoßen. In ihrer Gegensätzlichkeit neutralisieren sie sich und lassen ein puristisches und edles Gesamtbild entstehen, das keinem Trend folgt, sondern langfristig wirkt.

Badezimmer mit Möbeln und Accessoires in harmonischen Rosa- und Grautönen

Kreative Elemente sorgen für überraschende Effekte

Wannenablagen oder Wandregale aus dunklem Holz sind besonders in hellen Bädern ein Blickfang lassen mit ihren natürlichen Brauntönen gerade im Zusammenspiel mit weißer Keramik eine warme Atmosphäre entstehen.

Überraschende Effekte kann auch eine Leiter erzielen, die als Handtuchhalter dient oder sich – mit kleinen Kisten auf einzelnen Sprossen – in ein Regal für Shampoo, Cremes und Körperlotion verwandelt.

Bunt bemalte oder kreativ lackierte Weinkisten können ebenfalls als Stauraum und Blickpunkt dienen. Auf Augenhöhe an die Wand geschraubt, auf der Längsseite übereinander gestapelt oder an passender Stelle wie zufällig abgestellt, finden dort sowohl Gästehandtücher als auch Seifenspender Platz.

Eine schlichte Holzleiste bietet sich ebenfalls als Ordnungshüter an. Mit ein paar Haken versehen, finden Hosen, Hemden und Shirts an dieser Garderobe vorübergehend einen Platz; bestückt mit Bonbon- oder Einmachgläsern sind Haargummis, Armbänder, Uhren oder andere Kleinigkeiten darin gut aufgehoben.

Holzleiter als Handtuchhalter
Schellenbrett im Badezimmer

Motive setzen witzige Akzente

Der Duschvorhang eignet sich ebenfalls dafür, im Bad einzelne Bereiche neu in Szene zu setzen. In unterschiedlichen Farben und mit modernen oder originellen Mustern passen sich die verschiedenen Modelle dem eigenen Geschmack und der Einrichtung an oder setzen einen bewussten Akzent.  Da sie sich problemlos montieren und ebenso schnell austauschen lassen, sind sie ein flexibles Gestaltungselement.

Ähnlich austauschbar ist auch die Toilettenbrille. Neben dem Standard-Weiß lässt sich der Sitz in Blau, Rot, Grau oder Schwarz auch dem Fliesen-, Fugen- oder Keramikdesign angleichen. Einen Hauch von Exotik bringt eine Toilettenabdeckung aus Bambus-Holz ins Bad. Ein Blickfang können Motivdeckel sein. Hochglänzend oder matt zeigen sie Strandszenen, Muscheln, Stadtansichten, Blumen oder Farbenspiele. Besonders gewitzte Kreationen eignen sich vor allem für originell konzipierte Gäste-WCs.

Ein Zahnputzbecher farblich passend zum Gestaltung des Badezimmers oder mit einem besonderen Muster ist ebenfalls geeignet, um das Bad in Ihrem Stil zu verschönern.

Blauer Duschvorhang mit bunten Fischen

Pflanzen vermitteln Exotik

Pflanzen sorgen nicht nur für ein gesundes Raumklima, sondern am frühen Morgen schon für gute Stimmung. Farne, die in Töpfen von der Decke hängen, Orchideen auf der Fensterbank, ein Fikus im Regal oder einfach eine Vase mit bunten Schnittblumen beleben das Bad mit frischem Grün und zarten Blüten. Größere Gewächse mit ausladenden Blättern vermitteln einen Hauch von Exotik und den Eindruck in einem üppig belaubten Dschungel zu baden. Die hohe Luftfeuchtigkeit lässt tropische Pflanzen im Badezimmer besonders gut gedeihen und in hellen Räumen entsprechend zur Geltung kommen.

Badezimmer mit Pflanzen

Mini-Deko betont den eigenen Stil

Glasvasen mit Muscheln und Sand, kombiniert mit maritimen Motiven sowie blau-weißen Handtüchern oder Accessoires, wecken Urlaubserinnerungen und die Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer.

Windlichter und Kerzen sorgen mit ihrem gedämpften Licht vor allem in den Abendstunden für entspannte Stunden und eine stimmungsvolle Romantik. Farbenfrohe Kissen, bodenlange Vorhänge und weiche Läufer können eine wohnliche Gemütlichkeit schaffen. 

Körbe zur Aufbewahrung von Gästehandtüchern und Kosmetika, Wanddekorationen oder Schriftzüge unterstreichen den individuellen Stil zusätzlich. Und wenn der eigene Geschmack sich verändert, sind die dekorativen Elemente ohne großen Aufwand ausgetauscht.

Schon mit wenigen schicken Deko-Artikeln können Sie das Badezimmer in Ihrem ganz eigenen Stil gestalten. Dekorieren Sie Ihr neues Bad daher lieber mit wenigen, individuellen Accessoires. So vermeiden Sie, dass Ihr Badezimmer überladen aussieht.

Badezimmer mit dezenter Dekoration

Die OBI Bau- und Heimwerkermärkte Systemzentrale GmbH schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauch des Artikels jede Haftung aus. Ihre gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achten Sie bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragen Sie, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (ÖVE/ÖNORM EN 50110-1) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach AUVA durchgeführt werden. Führen Sie diese Arbeiten nicht aus, wenn Sie mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut sind. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.