Weg & Stellplatz planen

Ein Weg – viele Gestaltungsideen

Gartenweg aus Lärchenholz
Gartenweg aus Lärchenholz
Geschwungener Weg aus Polygonalplatten im Vorgarten
Dekorativer Weg aus Polygonalplatten im Vorgarten
Weg und Stellplatz zu einem Einfamilienhaus
Weg und Stellplatz modern gestalten
Geschwungener Gartenweg aus Pflastersteinen
Geschwungener Gartenweg aus Pflastersteinen
Steinplatten-Weg mit Kiesfugen im Vorgarten
Material-Mix – Weg aus Steinplatten und Kies
Geschwungener Kies-Gartenweg mit Wiese und Blumen
Flexible Wegführung mit Kies
Kies-Gartenweg in einem Garten
Dekorativer Gartenweg – Kies gerahmt mit Pflastersteinen
Pflasterstein-Weg im Vorgarten mit Gabionen als Grundstückstrenner
Rutschfest – Weg aus Pflastersteinen
Gepflasterter Stellplatz mit einem Auto vor einem Haus
Material-Mix – Betonplatten und Pflastersteine
Weg aus roten Polygonalplatten im Vorgarten mit Wiese, Büschen und Mauer
Polygonalplatten brechen die Fläche optisch auf
Gepflasterter Stellplatz vor einem Einfamilienhaus
Voll im Trend – Gepflasterter Stellplatz
Weg aus Betonpflaster im Vorgarten mit Wiese, Büschen und Mauer
Die schlichte Variante – Beton-Pflastersteine

Mein Wunschweg soll besonders …

Mulch

… günstig sein

Zierkies & Ziersplitt

... schnell und einfach umzusetzen sein

Plane deinen Weg oder Stellplatz mit dem Gartenplaner im Markt

OBI Gartenplaner im Markt

  • Kostenlose & unverbindliche Beratung
  • Musterausstellung mit mehr als 250 Materialien
  • Selbstbauanleitung & Materialliste für Ihren Weg oder Stellplatz
  • Transparente Aufstellung aller Kosten
  • Auf Wunsch inklusive Handwerkervermittlung*

Musterausstellungen in unseren OBI Märkten

Besuchen Sie den OBI Gartenplaner im nächsten OBI Markt

OBI Gartenplaner Beratungsstand
Der OBI Gartenplaner Stand mit Musterausstellung
OBI Gartenplaner Musterausstellung
Beratung und Planung für Ihren neuen Weg oder Stellplatz im OBI Markt
OBI Gartenplaner hilft beim Materialvergleich
Die kompetenten und freundlichen OBI Gartenplaner stehen Ihnen in Ihrem OBI Markt beratend bei der Planung und Umsetzung Ihres neuen Wegs zur Seite.
Materialien für Ihren Weg in der OBI Gartenplaner Musterausstellung
Verschiedene Muster und Materialien zum Anfassen und Vergleichen
OBI Gartenplaner Stand mit Mitarbeiter
Finden Sie Ihren OBI Gartenplaner in der Musterausstellung vor Ort

Sie möchten den OBI Gartenplaner in Ihrer Nähe besuchen? Finden Sie hier den nächsten OBI Markt mit integriertem Gartenplaner.

MachbarMacher – Der Handwerker-Vermittlungsservice*

Und so geht‘s

  • Mit dem OBI Gartenplaner besprechen Sie im Markt, welche Arbeitsschritte mit einem MachbarMacher umgesetzt werden sollen.
  • Wir leiten Ihre Anfrage an einen passenden MachbarMacher weiter, der sich anschließend direkt mit Ihnen in Verbindung setzt.
  • Weitere Details der Umsetzung sowie die Terminabstimmung besprechen Sie direkt mit Ihrem MachbarMacher.

Gartenweg anlegen und pflastern in 7 Schritten

Rüttelplatte bei Wegpflasterung richtig bedienen – so geht’s

OBI Gartenplaner im Markt

  • Einsatzmöglichkeiten für Pflasterflächen
  • Bedienanleitung und nützliche Tipps
  • Passendes Gerät einfach bei OBI mieten

Welche Baustoffe eignen sich zum Anlegen von Gartenwegen?

  • Steinplatten, Pflastersteine und Co: Zu den Klassikern gehören insbesondere Gehwegplatten und Pflastersteine. Beliebt sind zudem Natursteine und Natursteinplatten, die sowohl durchgehend als auch lose verlegt werden können. Ähnliches gilt für Alternativen wie Betonplatten. Die Vorteile von Steinprodukten liegen unter anderem in der Robustheit, der Langlebigkeit sowie der natürlichen Optik. Außerdem ist die Vielfalt immens und hält für jeden Geschmack und jede Gartengestaltung passende Lösungen bereit. Baustoffe wie Steinplatten und Pflastersteine eignen sich sowohl für Haupt- als auch Nebenwege.
  • Rindenmulch für pflegeleichte Gartenwege: Einer zunehmenden Beliebtheit erfreut sich Rindenmulch. Allerdings wird das Naturprodukt vornehmlich für Nebenwege genutzt. Der natürliche Feind von Unkraut macht den Gartenweg angenehm pflegeleicht. Außerdem gleichen Sie Bodenunebenheiten schnell sowie einfach aus und das Anlegen der Wege geht leicht von der Hand. Der Mulch muss hin und wieder erneuert werden, ist aber bezüglich der Kosten ausgesprochen günstig.
  • Kieswege als kostengünstige Alternative: Während das Baumaterial auch gern als Unterbau für feste Gartenwege mit beispielsweise Gehwegplatten oder Pflastersteinen genutzt wird, bietet sich der Baustoff auch als eigener Belag für attraktive Wege an. Auch mit Kies ist das Anlegen der Gartenwege sehr leicht und Sie können vor allem individuelle Wegformen schnell, unkompliziert und preiswert realisieren. Allerdings sind Kieswege recht pflegebedürftig. Sie müssen häufig wieder in Form gebracht werden und sind anfällig für Unkraut. Mit Randsteinen und einem guten Unterbau können Sie beide Probleme aber deutlich minimieren.
Gartenweg aus Pflastersteinen

Häufige Fragen

  • Die optimale Breite von Gartenwegen hängt vom üblichen Gebrauch ab. Benutzen Sie einen Nebenweg eher selten, genügt meist eine Breite von circa 40 cm. Bei Hauptwegen beispielsweise vom Pkw-Stellplatz zum Haus empfehlen sich mindestens 60–120 cm für eine Person. Möchten Sie auf Gartenwegen bequem zu zweit nebeneinander laufen, rechnen Sie mit der doppelten Breite.
  • Sie können diverse Baustoffe wie Pflastersteine sowie Schüttgüter wie Schotter, Splitt oder Kies zum Anlegen eines Gartenwegs nutzen. Bei stärkerer Belastung empfehlen sich Pflastersteine, Schotter und Splitt mit solidem Unterbau. Kies ist vornehmlich für Fußwege im Garten oder Zierbeete sinnvoll. Für ein angenehmes Fußgefühl wählen Sie Pflastersteine, Splitt oder Kies. Schottersteine sind hierfür zu grob. Wenn Sie sich einen möglichst naturbelassenen Weg wünschen, schauen Sie sich die Natursteine bei OBI an. Natursteinwege aus beispielsweise Basalt, Granit oder Porphyr sind robust, besitzen eine zeitlose Optik und sind die ideale Wahl für ein natürliches Ambiente.

    Tipp: Erfahren Sie im Ratgeber, wie Sie einen Gartenweg pflastern und anlegen.
  • Ein Pkw-Stellplatz muss mindestens 2,3 m breit sein. Darüber hinaus sollte ein Mindestabstand von 10 cm zu angrenzenden Bebauungen oder ähnlichem bestehen. Ein behindertengerechter Stellplatz muss eine Breite von mindestens 3,5 m aufweisen.
  • Wie tief Sie den Unterbau für Ihren Stellplatz ausheben müssen, hängt davon ab, welche Art von Untergrund Sie wählen, welche Höhe der jeweilige Bodenbelag aufweist und wie witterungsbeständig der Boden werden muss. Orientieren Sie sich an folgenden Werten:
    • Tragschicht = ca. 18–53 cm
    • Ausgleichsschicht = ca. 3–6 cm
    • Bodenbelag (Rasengittersteine, Betonplatten, Pflastersteine o. Ä.) = je nach Höhe des Belags

    Fragen Sie im Detail auch gern unsere fachkundigen Mitarbeiter in Ihrem OBI Markt vor Ort.
  • Für den Bau eines Pkw-Stellplatzes können Sie beispielsweise Betonplatten und Natursteine sowie Rasengittersteine nutzen. Auch Schüttgüter wie Schotter, Splitt oder Kies eignen sich mit fachgerechtem Unterbau für einen Stellplatz. Entscheidend für die Wahl der passenden Steine sind vor allem der persönliche ästhetische Anspruch sowie der Pflegeaufwand. So lassen sich beispielsweise Schüttgüter weniger gut von Schnee befreien und die Bodenbeläge sind anfälliger gegen Unkraut. Dafür bieten sie mehr halt bei Eis und sind durchlässig für Regenwasser. Massivere Böden wie Betonplatten, dichte Pflaster oder Asphalt benötigen Entwässerungsrinnen und der Bauaufwand ist meist etwas höher.
  • Ob zur Haustür, Garage oder Gartenlaube, attraktive Wege bieten rund um Haus und Garten mehr Komfort, werten die Außenbereiche optisch auf und können problemlos selbst angelegt werden. All das, was Sie für die ideale Weg- und Gartengestaltung benötigen, finden Sie im umfangreichen OBI Online-Shop zu gewohnt preiswerten Angeboten.
    Hierzu zählen hochwertige Steinprodukte wie Gehwegplatten, Rand- oder Pflastersteine sowie adäquate Werkzeuge wie Spaten, Rüttelplatten und Schubkarren. Und auch mit Rat und Tat dürfen Sie bei OBI rechnen.
    So erhalten Sie hilfreiche Bauanleitungen sowie Tipps zum optimalen Wegbau im großen Ratgeberbereich und lassen Sie sich sämtliche Baustoffe, die Sie bequem online auf OBI.at bestellt haben, unmittelbar zur Adresse Ihrer Wahl liefern. Schauen Sie sich in aller Ruhe um und sichern Sie sich den ganzheitlichen Service und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis!

    Wege rund um Haus und Garten können den Wohnkomfort erheblich steigern. Das heißt, dass Sie beispielsweise bei schlechtem Wetter weder auf nassem Rasen noch rutschigem Boden gehen müssen. Sie gelangen sauber, sicher und trockenen Fußes von der Garage zum Haus oder von der Gartenlaube in den Wintergarten. Kombiniert mit einer durchdachten Wegbeleuchtung tragen die Wege also auch zur Steigerung der Sicherheit sowie zum Erhalt der Hygiene im Haushalt selbst bei. Des Weiteren verschönern passend angelegte Gartenwege die Optik des entsprechenden Bereichs deutlich und können unterschiedliche Bereiche sowohl ansprechend als auch rein praktisch voneinander trennen. Wege wirken also auch raumtrennend im Außenbereich.
    Die klare Aufteilung können Sie beispielsweise dazu nutzen, um Beete und deren Pflanzen vor unnötigem Betreten zu schützen. Damit Ihre Wege aber auch den vollen Nutzen bringen und im Garten ästhetisch ansprechend wirken, sollten Sie schon bei der Wegplanung sowie beim eigentlichen Anlegen einige Aspekte beachten.

    Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, um einen genauen Plan der Wege zu machen, die Sie anlegen möchten. Es empfiehlt sich, eine möglichst kurze Wegführung zu wählen, um später keine Trampelpfade zu provozieren und den Komfort groß zu halten.
    Planen Sie gegebenenfalls für Haupt- und Nebenwege unterschiedliche Ansätze, um auch hier für Eindeutigkeit zu sorgen. Berücksichtigen Sie außerdem wechselnde Witterungsverhältnisse wie trockenes Wetter, Dauerregen sowie Schnee und Eis. Gerade Hauptwege wie von der Haustür zur Garage oder vom Gartenausgang zur Laube sollten stets gut begehbar sein.
    Um dieses Ziel zu erreichen, legen Sie die Wege möglichst ebenerdig ohne Stufen an und verwenden Sie Baumaterialien wie entsprechende Gehwegplatten, Pflastersteine oder Kiesprodukte, die höchstmögliche Trittsicherheit mitbringen.
    So minimieren Sie gegebenenfalls gleich den eigenen Winterdienst. Trittsteinwege oder -pfade eigenen sich übrigens eher für Nebenwege. Für häufig benutzte Wege im Garten, Vorgarten und auf der Parzelle empfehlen sich durchgehende Konzepte mit Gehwegplatten oder Pflastersteinen.
  • Was Sie aber ebenfalls unbedingt von Beginn an bei der Wegplanung berücksichtigen müssen, das ist eine adäquate Wegbeleuchtung. Zwar können Sie auch im Nachhinein noch innovative Lösungen wie solarbetriebene Wegleuchten nutzen, wenn Sie aber lieber auf eine herkömmliche Stromversorgung per Erdkabel setzen möchten, empfiehlt sich die rechtzeitige Planung. Auch hierzu bietet Ihnen OBI sämtliche Bau- und Installationsmaterialien sowie hochwertige Werkzeuge für die optimale und sichere Elektroinstallation. Beachten Sie beim Verlegen von Erdkabeln die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände und weiteren EDV-Vorschriften oder überlassen Sie das Verlegen sowie den Anschluss gleich den Profis. Allerdings können Sie dem Handwerker einige Arbeit abnehmen, in dem Sie beispielsweise schon mal den Aushub für die Erdkabel erledigen.

    Insgesamt kommt es bei der Gartenwegbeleuchtung darauf an, dass Ihre Wege am Ende optimal ausgeleuchtet sind, um ausreichend Licht und Sicherheit zu schaffen. Und ganz gleich, welche Wegleuchten Sie sich für Ihren Garten, Vorgarten oder die Parzelle wünschen, im OBI Online-Shop werden Sie ganz sicher passende Modelle finden. Das gilt sowohl für Solarlampen als auch für herkömmliche Gartenleuchten. Werfen Sie direkt einen Blick auf die erstklassige Auswahl und sichern Sie sich jetzt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei OBI!

*MachbarMacher ist ein Vermittlungsservice. MachbarMacher werden nicht für oder im Auftrag von OBI tätig, sondern handeln im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Der vermittelte MachbarMacher kostet immer 55€/ Macher-Stunde für Innenraumprojekte und 65€/ Macher-Stunde für Bad- oder Gartenprojekte. Und das gilt von seinem Eintreffen bis zu seiner Abfahrt und inkl. MwSt. Wenn der MachbarMacher daran interessiert ist, für Sie tätig zu werden, erstellt er Ihnen anhand Ihrer Auftragsanfrage selbstständig ein Angebot. Weitere Infos erhalten Sie in Ihrem OBI Markt. Vermittlungsservice nur in teilnehmenden Märkten.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben