Bewässerung planen

Bewässerungssysteme für deinen Garten

Wassersparende Bewässerung mit Gardena Micro-Drip-System
Das modular ausbaubare Gardena Micro-Drip-System eignet sich zur wassersparenden und zielgenauen Bewässerung. Daher ist es perfekt geeignet für Pflanztöpfe, Pflanztröge, Nutz- und Ziergartenbeete sowie Hecken und Sträucher.
Bewässerung mit Gardena Pipeline Wassersteckdose
Unterirdisch verlegte Wasserleitungen transportieren Wasser an die benötigten Stellen im Garten. An den wichtigen Gießstellen wird eine „Wassersteckdose“ installiert, von der einfach und schnell Wasser entnommen werden kann.
Bewässerung mit Gardena Sprinklersystem Versenkregner
Unterirdisch installierte Versenkregner bewässern Ihren Rasen gleichmäßig. Die Bewässerungsanlage setzt sich dabei aus leistungsfähigen Versenkregnern für unterschiedlich große Rasenflächen und -formen zusammen.

Plane deine Bewässerung mit dem Gartenplaner im Markt

OBI Gartenplaner im Markt

  • Kostenlose & unverbindliche Beratung
  • Musterausstellung mit mehr als 250 Materialien
  • Selbstbauanleitung & Materialliste für Ihre Gartenbewässerung
  • Transparente Aufstellung aller Kosten
  • Auf Wunsch inklusive Handwerkervermittlung*

Musterausstellungen in unseren OBI Märkten

Besuchen Sie den OBI Gartenplaner im nächsten OBI Markt

OBI Gartenplaner Beratungsstand
Der OBI Gartenplaner Stand mit Musterausstellung
OBI Gartenplaner Musterausstellung
Beratung und Planung zu Ihrem Bewässerungsprojekt im OBI Markt
OBI Gartenplaner hilft beim Materialvergleich
Die kompetenten und freundlichen OBI Gartenplaner stehen Ihnen in Ihrem OBI Markt beratend bei der Planung und Umsetzung Ihrer Gartenbewässerung zur Seite.
Materialien für Ihre Gartenbewässerung in der OBI Gartenplaner Musterausstellung
Verschiedene Muster und Materialien zum Anfassen und Vergleichen
OBI Gartenplaner Stand mit Mitarbeiter
Finden Sie Ihren OBI Gartenplaner in der Musterausstellung vor Ort

Sie möchten den OBI Gartenplaner in Ihrer Nähe besuchen? Finden Sie hier den nächsten OBI Markt mit integriertem Gartenplaner.

MachbarMacher – Der Handwerker-Vermittlungsservice*

Und so geht‘s

  • Mit dem OBI Gartenplaner besprechen Sie im Markt, welche Arbeitsschritte mit einem MachbarMacher umgesetzt werden sollen.
  • Wir leiten Ihre Anfrage an einen passenden MachbarMacher weiter, der sich anschließend direkt mit Ihnen in Verbindung setzt.
  • Weitere Details der Umsetzung sowie die Terminabstimmung besprechen Sie direkt mit Ihrem MachbarMacher.

Die richtige Bewässerungstechnik finden

Welche Pumpe für die Gartenbewässerung?

  • Welche Gartenpumpe die richtige für Ihren Bedarf ist, richtet sich nach Einsatzgebiet und Gebrauch. Folgende Pumpen stehen für die Gartenbewässerung zur Verfügung.
  • Zu unterscheiden ist zwischen klassischen Gartenpumpen, Regenfasspumpen, Tauch- & Druckpumpen, Tiefbrunnenpumpen und Schwengelpumpen.
  • In den meisten Fällen genügt eine einfache Gartenpumpe für die Bewässerung.
  • Nutzen Sie Regenfässer, bietet sich zur kompletten Leerung sowie der einfacheren Verteilung eine Regenfasspumpe an.
  • Tauch- und Druckpumpen sind vielseitig einsetzbar, beispielsweise auch zum Abpumpen von Teichwasser.
  • Haben Sie einen besonders tiefen Brunnen, benötigen Sie eine Tiefbrunnenpumpe.
  • Schwengelpumpen besitzen vor allem einen ästhetischen Mehrwert und sind zumeist nur im Handbetrieb nutzbar.
Gartenpumpe GP-800 zur Bewässerung

Was ist der OBI Gartenplaner?

  • Der OBI Gartenplaner unterstützt Sie bei Ihrer Planung online sowie persönlich in Ihrem OBI Markt:
    • Online Gestaltungsideen sammeln und selbst konfigurieren
    • Produkte erleben und vergleichen in der Musterausstellung in Ihrem OBI Markt
    • Kostenlose Beratung und gemeinsame Planung mit dem Gartenplaner vor Ort
    • Individueller Projektplan inkl. Materialliste
    • Detaillierte Selbstbauanleitung
    • Selber machen oder machen lassen*
  • Es gibt verschiedene Methoden für die Gartenbewässerung. Neben händischem Gießen der Pflanzen empfiehlt sich für eine stetige und bedarfsgerechte Wasserversorgung ein intelligentes Bewässerungssystem. Dieses steuern Sie über eine zentrale Steuereinheit, die unter anderem die Bewässerungszeiten und Wassermenge über Sensoren und Zeitschaltungen reguliert. Das Wasser wird mit flexiblen Wasserleitungen, Verlegerohren und Rohrführungen sowie über unterschiedliche Regner, Tropfer und Sprinkler im Garten verteilt. Zusätzlich können Sie über Wassersteckdosen Gartenschläuche anschließen, um jederzeit Wasser im Außenbereich zu nutzen.
  • Bei der künstlichen Bewässerung handelt es sich um eine zusätzliche, kontrollierte Wasserzufuhr beim Bewässern von Pflanzen – ob per Hand mit der Gießkanne oder mittels intelligenter Gartenbewässerung. Dem entgegen steht die unkontrollierte Wasserzufuhr durch Regen oder Überschwemmungen. Die ideale Synergie erhalten Sie mittels eines modernen Bewässerungssystems. Dieses ermittelt über Sensoren und Zeitschaltungen, wann Ihre Pflanzen neues Wasser benötigen. Hierbei hilft ein Bewässerungscomputer als zentrale Steuereinheit.
  • Die Bewässerung verschiedenster Pflanzen gehört zur essenziellen Pflege rund um Haus und Garten sowie auf der Parzelle. Während einige Gewächse, wie beispielsweise kräftige Nadelbäume, in der Regel keine künstliche Gartenbewässerung benötigen, kommen andere Pflanzen nicht ohne regelmäßiges Gießen beziehungsweise Sprengen aus. Das beste Beispiel hierfür dürfte wohl in den meisten Gärten der Rasen sein, der vor allem bei länger andauernder Trockenheit und mangelnder Wasserzufuhr schnell leidet. Sorgen Sie mit einem durchdachten Bewässerungssystem, z. B. einer Rasenbewässerung, dafür, dass sämtliche Gartenpflanzen jederzeit die ausreichende Menge Wasser erhalten und machen Sie sich nebenbei dank moderner Technologie die Arbeit angenehm leicht. Im OBI Online-Shop finden Sie hierzu alle Produkte für die optimale Bewässerung zu gewohnt preiswerten Angeboten. Sollten Sie noch weitere Fragen darüber hinaus haben, können Sie sich selbstverständlich gern jederzeit an die freundlichen sowie fachkundigen Mitarbeiter im OBI Markt vor Ort wenden.
  • Einer der zunehmend wichtigsten Aspekte bei der cleveren Wasserversorgung im Garten oder auf der Parzelle ist die Nutzung von Regenwasser. Leitungswasser besitzt hierzulande Trinkwasserqualität. Dementsprechend ist die Verwendung für das Bewässern der Pflanzen außen wie innen kostspielig und in der Regel auch vollkommen überflüssig. Denn hier im nördlichen Europa regnet es mehr als genug, um regelmäßig volle Regentonnen oder andere Auffangbehälter zu haben, beziehungsweise Regenwassersysteme effektiv nutzen zu können. Außerdem ist Regenwasser im Gegensatz zu Leitungswasser nahezu kalkfrei und lässt Pflanzen schlicht besser gedeihen. Wenn Sie also gerade Ihre Gartenbewässerung planen, setzen Sie dabei vornehmlich auf die moderne Regenwassernutzung!

    Die bekannteste und zugleich einfachste Möglichkeit wertvolles Regenwasser nicht einfach verrinnen zu lassen, sondern es stattdessen direkt aufzufangen, liefert die gute alte Regentonne. In der Regel reicht es schon, die Tonnen in Haus- oder Schuppennähe aufzustellen und das Regenwasser aus dem Regenfallrohr abzuleiten. Bei Bedarf können Sie dann jederzeit Wasser schöpfen, um zum Beispiel Ihre Blumenbeete zu gießen. Bei OBI finden Sie hierzu eine große Auswahl verschiedener Regentonnen zu preiswerten Angeboten.

    Auch gefragt sind Wassertanks, die es ebenfalls in diversen Ausführungen gibt. Je nach Aufbau des Tanks bietet sich hier ein Anschluss an die Regenableitung, also an ein Fallrohr des Hauses an, um den Behälter zu füllen. Wenn Sie etwas Platz haben und gerade sowieso vor einem größeren Umbau im Garten stehen, sollten Sie eine komplette Regenwasseranlage in Betracht ziehen. Diese wird ähnlich einer Zisterne unterhalb der Rasenfläche im Boden installiert und liefert je nach Größe und Beschaffenheit nicht nur Regenwasser zur Gartenbewässerung, sondern auch für den Haushalt. Natürlich handelt es sich hierbei nicht um Trinkwasser, sodass Sie das Wasser beispielsweise für die Toilettenspülung oder auch zum Duschen verwenden können. Wenn Sie Interesse an einer solchen Anlage zur Bewässerung des Gartens oder auch zur Nutzung im Haushalt haben, wenden Sie sich gern an unsere Fachleute im örtlichen OBI Markt. Regentonnen, Regenwassertanks und die Anlagen selbst können Sie aber auch auf OBI.at bequem bestellen und kaufen.

    Das beste Wasser für Ihre Pflanzen erhalten Sie in den meisten Fällen durch das Auffangen von Regenwasser. Wenn Sie sich aber noch eine weitere Alternative für die Bewässerung Ihrer Außenbereiche wünschen, setzen Sie doch auf die Bewässerung mit Grundwasser! Hierfür benötigen Sie eine Gartenpumpe oder einen Gartenbrunnen. Ein echter Brunnen ist natürlich über die eigentliche Wasserversorgung hinaus auch ein echter Hingucker im Garten. In der Regel werden Sie hierfür wahrscheinlich zusätzlich auf eine Pumpe setzen, um Grundwasser zu erhalten. Schön sind die Brunnen auch deshalb, weil Sie damit verschiedene Wasserspiele im Garten betreiben können. Neben den zumeist höheren Bohr- und Anschaffungskosten bleiben später fast nur noch Stromkosten. Berücksichtigen Sie bitte die örtlichen Gegebenheiten und Vorschriften zum Anlegen und Bauen von Gartenbrunnen. In nicht jeder Region Deutschlands ist der Brunnenbau ohne Weiteres erlaubt.

    Gartenpumpen beziehen ihr Wasser generell aus dem Grundwasser. Damit Sie dieses aber auch für die Bewässerung Ihrer Pflanzen nutzen können, muss das Wasser zuvor untersucht werden. Es kommt häufig vor, dass Grundwasser zum Beispiel stark mit Nitraten belastet ist. Diese Belastung kann beispielsweise zum Überdüngen Ihrer Gartenpflanzen führen. Gern wird Brunnen- beziehungsweise Pumpenwasser vor allem auch aus Kostengründen für das Befüllen von Schwimm- und Planschbecken oder für eine Gartendusche genutzt. Vergewissern Sie sich aber auch in diesem Fall, dass die Wasserqualität hierfür ausreichend gut ist. Entscheiden Sie sich im Zweifelsfall zugunsten der Gesundheit Ihrer Familie lieber für unbedenkliches Trinkwasser aus der Leitung, auch wenn das sicherlich die teuerste Variante ist. Oder machen Sie von hochwertigen Wasserfiltern Gebrauch.

    Produkte zur Regenwasser-Nutzung
  • Es gibt heute eine ganze Reihe wunderbarer Lösungen, um die Bewässerung rund um Haus und Garten noch effizienter und komfortabler zu gestalten. Dazu gehören beispielsweise die smarten Bewässerungssysteme von Gardena, die Sie ebenfalls im umfangreichen Sortiment bei OBI bestellen und kaufen können. Machen Sie sich nicht nur die Gartenarbeit so angenehm wie möglich, erhalten Sie auch mehr Kontrolle über die Pflanzenbewässerung. Programmieren Sie beispielsweise bequem per Smartphone die Bewässerungszeiten und nutzen Sie clevere Sensoren, um die aktuelle Bodenfeuchte, die Lichtstärke sowie die Temperatur jederzeit im Blick zu haben. So sorgen Sie für eine automatische Gartenbewässerung. Kombiniert werden können die ganzheitlichen Systeme auch mit den innovativen Mährobotern, deren Einsatz wiederum mehr Freizeit und weniger Arbeit für Sie bedeuten.

    Mit dem richtigen Bewässerungssystem, zu dem ein Bewässerungscomputer, verschiedene Sensoren oder auch ein Micro-Drip-System für die Tröpfchenbewässerung von Zimmerpflanzen gehören kann, gestalten Sie die regelmäßige Pflanzenpflege deutlich komfortabler. So haben Sie beispielsweise auf Wunsch auch unterwegs Zugriff auf die Steuerung Ihrer Bewässerungsanlage, geben Ihren Gewächsen noch präziser Wasser und erhalten viele nützliche Informationen für die Pflanzenpflege. Und damit sämtliche Geräte und Sensoren auch optimal Wasser transportieren können, finden Sie im Gartensortiment bei OBI selbstverständlich auch entsprechend hochwertiges Zubehör wie Gartenschläuche, Schlauchwagen und Schlauchstecksysteme. Auch spezielle Bewässerungspflanzkästen, kompatible Bewässerungsbrausen sowie dekorative Bewässerungsfiguren können Sie unmittelbar online auf OBI.at bestellen und sich direkt zur Adresse Ihrer Wahl liefern lassen. Werfen Sie gleich einen Blick auf die vielseitigen Möglichkeiten der optimalen Gartenbewässerung im OBI Online-Shop!
  • Die optimale Frequenz beim Bewässern der Gartenpflanzen hängt natürlich stark vom Wetter ab. Regnet es regelmäßig über längere Zeit, müssen Sie gegebenenfalls überhaupt nicht gießen. Werfen Sie allerdings auch in diesem Fall einen Blick auf besonders ausladende Pflanzen. Diese schirmen Regen häufig stark ab und der Boden unterhalb bleibt relativ trocken. Zudem genügen kurze, wenn auch starke Regenschauer gerade im Sommer nicht, um den Wasserbedarf bei Wärme auszugleichen. Deshalb empfiehlt sich vor allem im Hochsommer: Jeden Morgen (oder Abend) kräftig gießen. Am besten mit einer Gießkanne und Regenwasser aus der Tonne. Alternativ bietet sich ein Bewässerungssystem an, das passgenau auf die Bedürfnisse Ihrer Pflanzen reagiert.

    Wichtig: Nie zur Mittagszeit und nicht bei praller Sonneneinstrahlung sowie auf die Blätter gießen oder sprengen. Die Pflanzen können sonst verbrennen. Pflanzen in Pflanzgefäßen brauchen an warmen Tagen zwei Mal Wasser – morgens und abends.
  • Die ideale Tiefe der Wasserleitungen für die Gartenbewässerung hängt davon ab, wie kalt es bei Ihnen im Winter wird, also wie frostsicher die Leitungen eingegraben werden müssen, und welchen Durchmesser die Rohre haben beziehungsweise ob Sie diese speziell isolieren möchten. Die Mindesttiefe liegt bei circa 20–25 cm (Spatentiefe). Hier ist allerdings nicht mit einem ausreichenden Frostschutz zu rechnen. Sicherer sind Sie bei einer Tiefe von etwa 40–60 cm. Um die Leitungen bestmöglich vor Frostschäden zu schützen, entleeren Sie das System im Winter und blasen es gründlich aus.
  • Für die Gartenbewässerung kommen Kaltwassersysteme zum Einsatz. Dazu verlegen Sie PE-Verlegerohre mit einem Rohrdurchmesser, der dem Bedarf Ihres Bewässerungssystems entspricht. Je mehr Endabnehmer Sie an das System anschließen und gleichzeitig betreiben wollen, desto größer muss der Durchmesser ausfallen. Bedenken Sie: Mehr Druck bedeutet nicht gleich mehr Wasser. Planen Sie den Rohrdurchmesser der PE-Verlegerohre daher vorausschauend.

    Tipp: Fragen Sie auch gern unsere fachkundigen Mitarbeiter in Ihrem örtlichen OBI Markt!

*MachbarMacher ist ein Vermittlungsservice. MachbarMacher werden nicht für oder im Auftrag von OBI tätig, sondern handeln im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Der vermittelte MachbarMacher kostet immer 55€/ Macher-Stunde für Innenraumprojekte und 65€/ Macher-Stunde für Bad- oder Gartenprojekte. Und das gilt von seinem Eintreffen bis zu seiner Abfahrt und inkl. MwSt. Wenn der MachbarMacher daran interessiert ist, für Sie tätig zu werden, erstellt er Ihnen anhand Ihrer Auftragsanfrage selbstständig ein Angebot. Weitere Infos erhalten Sie in Ihrem OBI Markt. Vermittlungsservice nur in teilnehmenden Märkten.

  • Sichere Zahlmöglichkeiten
  • Kostenlose Rücksendung
  • Verfügbarkeit im Markt prüfen
  • Reservieren & im Markt abholen
Nach oben