10.12.2016 09:51
Mein Markt
Wien St. Marx
Litfaßstraße 8
1030 Wien St. Marx
Die angegebenen Informationen beziehen sich auf den ausgewählten Markt zum Zeitpunkt des Aufrufs bzw. Ausdrucks. Keine Gewähr für Änderungen.

LUX Benzin-Rasenmäher B-53 HMA/AArt.Nr. 9799016

  • B&S Markenmotor
  • 53 cm Schnittbreite
  • Mit extra großen Hinterädern, Antrieb und Mulchkit
Alle Artikelinfos
469,99
Biber Bonus Card

Für Online Bestellungen sind nur Mengen in 1er Schritten verfügbar.

inkl. gesetzl. MwSt. 20%

Online bestellen & liefern lassen

ca. 3-4 Wochen Lieferzeit

Aktuell noch nicht möglich

Reservieren & im Markt selbst abholen

Reservierung nicht möglich

Artikelbeschreibung

Art.Nr. 9799016

Der leistungsstarke LUX-TOOLS Highwheel-Benzin-Rasenmäher B-53 HMA/A besticht nicht nur im Design, sondern auch mit einem zuverlässigen Briggs & Stratton Markenmotor mit 190 cm³ Hubraum und Leichtstart-Technik.
Seine Schnittbreite beträgt 53 cm und ist somit für Rasenflächen bis zu 1.000 m² geeignet. Für alle, die Ihren Rasen professionell pflegen möchten, ist der Rasenmäher die beste Wahl. Der zuschaltbare Antrieb erleichtert das Fahren dieses Rasenmähers erheblich und macht das Rasenmähen auch in leichter Hanglage zu einer angenehmen Tätigkeit.

Dank der extragroßen, kugelgelagerten Hinterräder werden Bodenunebenheiten besser ausgeglichen und führen so zu einem schöneren Schnittbild. Die zentrale Schnitthöhenverstellung ist mit nur einem Handgriff in 7 verschiedene Positionen von 25 mm bis 80 mm verstellbar.
Des Weiteren besitzt der Rasenmäher einen ergonomisch höhenverstellbaren Holm mit stabilem Metallschalter und Softgrip-Handgriff, welcher sich mit wenigen Handgriffen platzsparend zusammenfalten lässt. Im Lieferumfang enthalten ist auch ein Mulchkit, welches Ihnen ermöglicht, das Schnittgut als Dünger auf Ihren Rasen auszubringen.
Der großzügige 70 l-Harttop-Auffangsack mit Füllstandsanzeige sammelt Ihren Rasenschnitt zuverlässig ein.

Technische Daten
Geräteleistung:2,5 kW (3,4 PS) bei 2800/min (Umdrehungen)
Hubraum:190 cm3
Schnittbreite:53 cm
Radantrieb:Ja
Mulchfunktion:Ja
Zentrale Schnitthöhenverstellung:Ja
Min. Schnitthöhe:25 mm
Max. Schnitthöhe:80 mm
Fangvolumen:70 l
Grasauswurf:Heckauswurf
Material (Gehäuse):Alu
Radlager:Radlager
Anzahl Schnitthöhenabstufungen:7 Stück
Rad-Durchmesser vorne:20,3 cm
Flächenempfehlung:600 bis 1000 m²
Maße und Gewicht
Gewicht:40,0 kg
Höhe:168,0 cm
Breite:57,0 cm
Tiefe:114,0 cm

Lieferservice bei Online Bestellung

Spedition
Spedition
Die Versandkosten für diesen Artikel betragen 0,00 €.

Nicht paketfähige Artikel werden Ihnen von einer Spedition bequem nach Hause geliefert. Der Spediteur kontaktiert Sie vor der Zustellung, um mit Ihnen einen passenden Termin zu vereinbaren. Die Lieferanten sind grundsätzlich nur zu einer Lieferung bis Bordsteinkante (befahrbarer Bereich) verpflichtet. Die Versandkosten richten sich nicht nach der Anzahl der Artikel, sondern nach dem Artikel mit den höchsten Versandkosten innerhalb Ihrer Bestellung.

"Haben Sie Fragen zur Lieferung?"
Haben Sie Fragen zur Lieferung?

Unseren Kundenservice erreichen Sie unter:

Tel: 01 928 039 4
E-Mail: service@obi.at

Haben Sie Fragen zur Lieferung?

Bewertungen (21)

 3.5 von 5
  • 5(11)
  • 4(2)
  • 3(1)
  • 2(1)
  • 1(6)

Sie haben dieses Produkt bereits gekauft? Verfassen Sie jetzt eine Bewertung und nehmen Sie automatisch an unserem Gewinnspiel teil!

Details und Teilnahmebedingungen unter obi.at/gewinnspiel.
Laufzeit bis 31.01.2017.

Sortieren nach:

  • Sortieren nach:
1

Stefan Bels (24.05.2016)

Mangelhafte Qualität, noch schlechterer Service

Innerhalb der ersten Monate ist bereits ein Zahnrad für den Radantrieb gebrochen (kein Wunder bei dem billigen Plastik). Lieber etwas hochwertiger kaufen, aber dieser Mäher mit Antrieb ist sein Geld nicht wert.

28 oder

5

Barth, Martina (28.05.2015)

rasenmäher

ein Top-gerät. Keine Anstrengung beim Starten. Mäht in jeder Höhe und Lage zuverlässig.
Ich kann diesen Mäher jedem nur empfehlen. Leicht zu bedienen und durch den Antrieb für Frauen super!

34 oder

1

V, Eberth (19.05.2015)

Schlechtes Gerät

Unser Gerät ist zwei Jahre alt, schon nach wenigen Wochen war der Seilzug für den Antrieb ausgeleiert, das Nachspannen war nicht weiter möglich, durch Knoten dann im Seilzug beholfen. Wir haben den Mäher im März zu einem Kundendienst (nicht Obi) gebracht, der uns darüber informierte, dass ein Teil (Verbindung Messer-Antrieb-Motor) gebrochen sei und der Rasenmäher so nicht mehr sicher sei. Bei Obi dann den Mäher abgegeben zur Reparatur, hier wurde uns gesagt wir seien über etwas drüber gefahren und es sei keine Garantie oder Kulanz.

Das Gerät ist mit Ausnahme des Motors nur Chinaware (auf gebrochenes Teil ist Made in China aufgeprägt).

Kann in keinster Weise empfohlen werden, Fehlerbild identisch wie bei der Bewertung O. Göringer, daher denke ich ist es schlichtweg entweder ein Konstruktionsfehler oder schlechtes Material

178 oder

1

o .göhringer (16.05.2015)

Grösster Schrott Mäher

Nach Kauf war nach einmal Mähen der Anzug defekt ging noch auf Garantie,6 Monate später ging er nicht mehr an die von Obi sagten das es kein garantie fall wer da wer das Messer samt der Welle verbogen.Ich bin über einen kleinen Ast gefahren das muss doch so ein Mäher verkraften ich habe ein 35 Jahren alten sabo Mäher mit dem fahr ich über steine und grössere Äste der war noch nie was .den Mäher kann man vielleicht auf dem Golfplatz nehmen aber sonst nicht.

108 oder

5

erhard wickel (23.04.2015)

Rasenmäher - Bewertung

Ich habe den Rasenmäher bisher zweimal benutzt,und bin noch zufrieden.

5 oder

4

R.Arndt (06.04.2015)

Guter Mäher!

Hatte ein Vorgängermodel der OBI Hausmarke 13 Jahre und war zufrieden.Nun war der Radantrieb hin und es musste ein neuer her.Warum nicht wieder ein OBI Mäher. Angesprochen hat mich der Motor und das Alu Gehäuse. Die Mähsaison geht ja erst richtig los, habe aber schon 2 mal kleinere Flächen gemäht.Läuft super ,schneidet gut und sammelt alles auf.Was will man mehr.
wer vieleSträcher zu ummähen hat sollte vielleicht eine Nummer kleiner nehmen
Aber für große Flächen top. Will nur hoffen das die Räder lange durch halten.
Wer an Hängen mähen muß sollte sich die Antriebsräder genau anschauen,da schein mir das Profil zu schwach eingearbeitet und nach kurzer Zeit dürfte es
für Hangbetrieb zu glatt werden.Aber für meine Bedingungen ist er wohl super geeignet.

19 oder

5

Pelzmann Waltraud (30.03.2015)

Rasenmäher

Alles zur besten Zufriedenheit.
Lieferung und Verpackung okay.

Ist weiterzuempfehlen.
Gruß Waltraud

2 oder

5

Norbert Dammer (08.11.2014)

Ein Superteil !

Dieser Rasenmäher ist der beste Mäher, den ich in 30 Jahren als Grundstückseigentümer in Gebrauch habe. Durch die Schnittbreite von 53 cm und das mitgelieferte Mulchkit schaffe ich meine Rasenfläche von ca. 500 m² in 25 Minuten-früher 50 Minuten : einfach Super !!!

19 oder

1

Chris Odi (01.09.2014)

Nicht empfehlenswert, nach dem 2 Mähen Schrott

Wir haben uns nach langem Zögern für einen Motormäher entschieden, da unser neues Grundstück ziemlich gross ist und durch Hanglage etc. nur schlecht mit dem E-Mäher zu mähen ist.
Da wir bisher nur Elektromäher hatten, haben wir uns vor dem Kauf bei Obi beraten lassen. Nach der Schilderung unser Gegebenheiten, hat man uns zum Lux B-53 HMA/A geraten.
Beim ersten Mähen sind wir gegen einen kleineren Stein gefahren und das Mähmesser war verdreht.
Das ist uns mit unserem E-Mäher nie passiert und der hat so einiges an Stein und Wurzel locker wergesteckt. Und unser E-Mäher hat nur 100 Euro gekostet!!!!!
Der Lux Mäher bekam ein neues Messer, aber auch nach dem Wechsel des Messers vibrierte der Motor so stark, das nach 5 min die Motorabdeckung wegflog, da sich die Schrauben durch die Vibration gelöst hatten. Wir entschlossen uns, dem Mäher zum Obi Service zu bringen. Resümee: 250 Euro würde die Reparatur kosten, da die Kurbelwelle sich durch den Steinkontakt verbogen hat und gerichtet werden muss. Belehrung vom ObiService: Selber Schuld, steht ja in der Gebrauchsanleitung, das vor dem Mähen die Fläche auf Fremdkörper zu untersuchen ist... Klar , aber nach der Begutachtung durch eine andere Werkstatt ist das Fazit: Mäher billig und schlecht verarbeitet, keine Rutschkupplung, daher verbiegt sich beim Kontakt mit Wurzeln, Steinen etc. das Messer und die Kurbelwelle etc. und... das kann immer wieder passieren...
Also: dieser Mäher ist nur etwas für Leute mit englischem Rasen und entgegen der Kaufempfehlung von Obi NICHT geeignet für Grundstücke auf denen schon mal ne Wurze, ein kleiner Ast oder kleiner Steine liegen.

163 oder

1

Tim Bramenkamp (25.08.2014)

Einmal und nie wieder....

LUX-Mäher seit ca. 1 Jahr im Einsatz und bereits defekt. Schlechte Verarbeitung und viel Plastik und das für viel Geld. Preis/Leistung stimmt nicht.
Der Antrieb ist zudem eher langsam als kraftvoll.
Ich würde mir den Mäher von Lux kein zweites mal kaufen.

109 oder

4

Klaus Epperlein (09.08.2014)

Radantrieb

Der Radantrieb mit 3,1 km/h ist für mich zu schnell. Leider keine größere Untersetzung möglich.

86 oder

1

SH aus Gi (14.05.2014)

Nach 6 Wochen Defekt + Mulchfuktion mangelhaft

Moin!

Ok, die Bewertungen hier wundern mich schon etwas.
Bisher 6 Stück und jede 5 von 5 Sternen? Ob das stimmt? Augenroll


Naja, meine Erfahrung ist leider eine ganz andere.
Nachdem man 20 Jahre lang eine SABO-Mäher hatte, wollte man mal was neues haben. Also in den örtlichen Markt und dem Verkäufer mit Geld gedroht - man wollte was gutes haben.

Also wurde man auch gleich zu den hochpreisigen geführt.
Gekauft, innerhalb von 5 Min montiert und schon konnte es losgehen.


Nach 4-6 Wochen kann man leider folgendes sagen:

Der Mäher wird keine 20 Jahre halten! Er wird noch nicht mal diese Saison überleben. ;-(

Der Holm ist auf beiden Seiten an den Schnappverschlüssen gebogen/gebrochen. Die Löcher der Befestigung markieren quasi die Sollbruchstelle. Hier möchte ich gleich hinzufügen, dass wir einen ebenen großflächigen Garten haben. Nicht etwa ein verwinkeltes Grundstück wo man den Mäher um viele Ecken und Pflanzen zwingen müßte, dass man dies auch nur im Ansatz verstehen könnte.
(Aber auch solche Gärten gibt es und dies muß ein Mäher aushalten!)


Als nächstes mal die Mulchfunktion angesprochen. Es wird ja auch extra das Mulchkitt beworben. Dieses Kit ist einfach nur ein Plastikdeckel, was den Auswurf verschießt. Keine anderen oder zusätzlichen Messer ... nix.

Der Mäher erstickt quasi am Schnittgut. Ich spreche hier von einem normalen Rasen. Kein Golfrasen der superdicht wächst, oder eine Wiese von 20cm Höhe. Normale Rasenfläche die 5 Tage zuvor schon gemäht wurde. Der Mäher tut sich spürbar schwer und will immer wieder ausgehen.
Man muß immer wieder den Antieb abschalten und warten bis er sich ausgekotzt hat. Dabei werden Brocken und Grasbrei auf der Wiese hinterlassen. Es sieht einfach nicht schön aus. Geht der Mäher doch aus, kann man ihn auch nicht mehr anwerfen, da alles verstopft ist und erst mal mühsam freigekratzt werden muß.

Der Mäher hört sich dabei auch schreklich an. So als wäre was lose und es rappelt metalsich. Gleich in der ersten Woche wurde der Verkäufer mit einem Handyvideo befragt. Ermeinte, das wäre normal ... ;-(

Auch ohne Mulchkit ist es nicht besser. Er wirft einem eine Zeit lang das Schnittgut vor die Füße. Irgendwann verstopft der Auswurf und man hat doch wieder eine Mulchfuktion. So was ist mir noch bei keinem anderen Mäher passiert.


Das letze Topic zu diesem Mäher ist das schieben ohne Motor. Er hört sich furchtbar an. überall schppert, klappert, und quietscht es - so als hällte man einen uralten ungepflegen Mäher.
Auch auf Pflaster schiebt er sich sehr schwer. Der Antieb ist also quasi ein must-have.

121 oder

5

Nikolaus Hofer (06.05.2014)

Positiv überrascht! *****

Wir haben den B-53 HMA/A im Juli 2013 angeschafft, Lieferung hat problemlos geklappt, Montage ebenso, Öl eingefüllt, Benzin aus dem Autokanister (wenn man als Laie in Erfahrung gebracht hat, dass man anstatt wie sonst bei all unseren Gartengeräten KEIN "Gemisch" braucht), Höhe der Schubstange eingestellt und - er läuft im 4. Startversuch. Nach den ersten zaghaften Mähversuchen haben wir schnell die richtige Höheneinstellung für unsere Bedürfnisse gefunden. Bedürfnisse: Wir mähen nun seit fast einem Jahr im 4-Wochen-Rhytmus unser Gelände von über 12.000 m2 Fläche mit diesem Mäher, dabei sind Grasbüschel, kniehohe Samenstände, abgestürzte Zweige von den Bäumen, Brennnesseln zu schneiden, alles wirklich problemlos. Böschungen bis 45° Neigung wird durch den starken Antrieb problemlos gemeistert, die Einzige, die daran scheitert ist meine Frau. Schwierige Stellen die Kraft brauchen mähe ich selber, ansonsten darf ich nicht mehr ran. Bodenwellen, Spurrillen oder Maulwurfhügel überfährt der LUX dank der grossen Räder problemlos, auch hat der Mäher vorne einen Schutz, der ihn bei unsichtbaren Hindernissen etwas anhebt damit man nicht voll in den Maulwurfhügel mäht, sondern darüber fährt. Wir mähen OHNE Fangkorb und lassen das Gras liegen, die Schutzklappe deckt den Auswurf jedoch so stark ab, dass bei feuchtem Gras die Auswurföffnung öfter verstopft. Diese haben wir mit einem Seit etwas hochgebunden, dadurch streut sich auch das Schnittgut besser. Nachteil: Frau schaut aus wie ein Heumännchen... Fazit: Nie hätte ich in Gedanken daran geglaubt, dass wir unser schwieriges Gelände mit einem "Baumarktrasenmäher" bewirtschaften könnten, 5 Jahre lang habe ich immer 3-4 Tage mit dem Freischneider (Stihl) gebraucht um zu mähen, gestern z.B. hat meine Frau ALLES in 7 Stunden erledigt!!! Zu erwähnen: Der Mäher wurde von uns noch NIE gereinigt, trotzdem sprang er nach der Winterpause nach 15 Startversuchen wieder an. Verbrauch: Bei 7 Stunden Nonstop-Betrieb knapp 5 Liter. Ein neues Messer haben wir uns im Winter besorgt, aber noch nicht montiert. Und weil ich selber auch mähen will, kaufen wir uns einen Zweitgerät vom selben Modell. Wir warten jetzt nur noch auf eine Preis-Aktion, hoffen, dass es nach dieser Kundenrezension nochmals eine gibt...! Von uns 10 *

30 oder

2

Aldag Wilfried (16.04.2014)

Rasenmäher

Der Rasenmäher ist als Produkt zu teuer, und hat zu geringe Leistung!

82 oder

3

Binks (12.04.2014)

Ich hab da so meine Zweifel

Den Rasenmäher habe ich mir gekauft, weil ich ca. 500-600m² Fläche zu mähen habe. Es ist mit unter kein Zierrasen, sondern eher ein ehemalige Kuhwiese. Daher habe ich einen Rasenmäher gesucht, der robust ist, eine große Schnittbreite hat und mich ein paar Jahre nicht im Stich lässt.
Er ist nun in seinem dritten Einsatz und die Schnittbreite ist sensationel. Die Schnittleistung ist sehr gut und es landet auch alles im Fangsack. Er springt sehr gut an und der Antrieb ist nicht zu schnell und auch nicht zu langsam. Bei seinen 40kg Eigengewicht allerdings ein Muss. Die zentrale Höhenverstellung verstellte sich gerne mal selbst niedriger, sodass der Mäher dann aufsitzt und häßlich Kreise in den Rasen fräst. Aber mit einem bischen "gedengel" hält sie jetzt. Die Klappe der Füllstandsanzeige kam mir heute entgegen und da sich die Löcher ständig zusetzten ist auf die Anzeige eh kein Verlass. Der Fangsack macht eh einen "billigen" Eindruck. Ist zwar mit seinen 70l schön groß, aber sehr schwer bei der Entleerung, durch die kleine Öffnung.
Fazit: Ich weis nicht , ob er die Garantiezeit überstehen wird. Für das Geld hätte ich mehr erwartet. Trotzdem werde ich Ihn behalten.

91 oder

5

Roland Röttger (25.08.2013)

Alles super, Mäher Service usw!!!!!!

Ausgepackt kurz zusammengebaut, Öl drauf, Benzin rein, drei mal gezogen und das Dingen schnurrt wie ein Kätzchen. Läuft alles gleichmäßig und rund. Fährt langsamer als ich es gewohnt bin aber mit mächtig Dampf. Insgesamt super zufrieden. Das Schnittgut ist super klein gehäckselt genau das richtige für den Kompost oder meine Hühner. Sollte es lange so bleiben, wäre ich mehr als Zufrieden.

25 oder

5

Kai Gebauer (13.07.2013)

Super schneller Versand Top Mäher

Also ich bin mit den Mäher bis jetzt voll und ganz zufrieden,
er ist bei weiten Sparsammer als mein alter (MTD mit 6,5PS) und die leistung des Mähers reicht auch aus wenn das Gras mal etwas länger ist.
Die Zentrale Höhenverstellung ist Kinderleicht zu bedienen und der Schlauchanschluß ist Praktisch und erleichtert das reinigen deutlich.
Das Mulchkit ist auch Praktisch und ist einfach zu Handhaben, sehr angenehm ist noch zu erwähnen das das Handgriffgestänge ganz einfach in der Höhe zu verstellen ist.
Praktisch für mich 1,80m hoch und für meine Freundin 1,65m niedrig einzustellen.

24 oder

5

Schuhmann (02.07.2013)

Sehr gutes Preisleistungsverhältnis

Ich war etwas skeptisch einen Rasenmäher vom Baumarkt zu nehmen.

Dieser Rasenmäher hat mit absolut überzeugt. Sehr gute Verarbeitung, einfache Handhabung. Robust gebaut.
Der Motor ist gut ausgelegt und die Stufenlose Geschwindigkleitseinstellung funktioniert gut. Wichtig sind auch die großen Hinterräder. Meine Wiese ist sehr uneben und dieses macht dem Rasenmäher garnichts.

Einziger kleiner Negativpunkt: Das Mähgut ist sehr grob, dadurch muss der Rasenfang öfter gewechselt werden.

Mein Rasen hat eine Fläche von 1100 qm

8 oder

5

U. aus F. (01.07.2013)

Hammerteil

Der Preis ist vollkommen berechtigt. Super Mähergebnis und auch die Mulchfunktion ist super.
Falls der Motor nach dem Abstellen nur sehr schwer wieder anspringt; ein Tipp:
Vor dem Ausschalten Gas zurücknehmen bis zum anschlag, dann funzts.

13 oder

5

R. Becker (28.05.2013)

Schnelltest

Ich habe mir den B 53 HMA-ALU heute gekauft und gleich voller Freude eingesetzt. Das Gerät ist vormontiert. Man muss nur ein paar Schutzfolien entfernen und den Griff anschrauben. Merkwürdigerweise benötigt man dafür zwei unterschiedliche Schlüsselgrößen für Schraube und Mutter. Öl und Benzin eingefüllt, zweimal zaghaft an der Starterleine gezogen und beim dritten mal zum Starten etwas kräftiger. Der Motor sprang sofort an und lief kurz nach dem Anlassen sauber und nicht zu laut. Im Vergleich zu meinem alten Mäher hatte ich erst das Gefühl er läuft untertourig, was aber eine Fehleinschätzung meinerseits war. Dieser Rasenmäher bestätigt seinen Lauf nicht durch "schreien", wie ich es gewohnt war.
Der Antrieb hat eine angenehme Geschwindigkeit und der Motor dank 190 ccm auch ordentlich Kraft. Der Keilriemen des Antriebs macht zunächt schleifende Geräusche, aber das gibt sich zügig. Die Mulchfunktion habe ich noch nicht getestet.
Dennoch gebe ich bereits jetzt 5 Sterne, denn der Mäher ist in meinen Augen ein Preis-Leistungs-Sieger. B&S Motoren sitzen auf vielen Mähern, wohl zu recht. Ich denke diesem Motor kann man vertrauen, das billige, ggf rostende Blech, das vielleicht zu fürchten ist, hat sich dank Aluchassis auch erledigt. Und Ersatzteile scheinen auch immer zu bekommen zu sein, denn meines Wissens handelt es sich bei dem Hersteller um einen namhafen, der auch für andere bekannte Hersteller (baugleiche) Geräte produziert. Ich hoffe die Erfahrung werde ich nicht so schnell machen, aber bei 5 Jahren Garantie sehe ich dem entspannt entgegen.
Ich habe den Rasenmäher übrigens im Angebot bekommen. In Kombination mit der derzeitigen Möglichkeit noch 20% Preisnachlass aufgrund einer Sammelaktion zu bekommen, wird dieser Rasenmäher zum Traumschnäppchen.

28 oder

5

peter aus wien (24.09.2012)

LUX Benzin-Rasenmäher B 53 HMA-A

Ich habe den Rasenmäher im Abverkauf im Obi-Mark erstanden und war beim Kauf etwas unsicher, weil ich von der gleichen Marke eine Schlagbohrmaschine besitze, deren Leistung im Vergleich zu ähnlichen Geräten anderer Hersteller enttäuschend ist. Am Wochenende probierte ich den Mäher aus. Insgesamt habe ich eine naturbelassene Wiese mit 20 - 40 cm hohem Gras, mit teilweisem Gestrüpp, von rd. 3000 m2 in einem Stück gemäht. Ich war beindruckt. Das Mähergebnis war tadellos. Trotz seines hohen Gewichtes lässt er sich gut durch das Gelände manövrieren - auch ohne Radantrieb. Die anschließende Reinigung durch einen eingebauten Wasserschlauchanschluss (wird übrigens in keiner Beschreibung angeführt), brachte den gewünschten Effekt. Ich bin mit dem Kauf rundum zufrieden.

44 oder

Die angegebenen Preise und Verfügbarkeiten geben den aktuellen Preis und die Verfügbarkeit des unter „Mein Markt" ausgewählten OBI Marktes wieder. Soweit der Artikel nur online bestellbar ist, gilt der angezeigte Preis für Online Bestellungen.
Alle Preisangaben in EUR inkl. gesetzl. MwSt. und bei Online Bestellungen ggf. zuzüglich Versandkosten.
UVP= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.

Nach oben